Kanton Lisieux

Der Kanton Lisieux ist ein französischer Verwaltungseinheit im Département Calvados in der Region Normandie. Er umfasst zehn Gemeinden im Arrondissement Lisieux. Bei der landesweiten Neuordnung der französischen Kantone wurde er 2015 neu geschaffen.

Kanton Lisieux
Region Normandie
Département Calvados
Arrondissement Lisieux
Bureau centralisateur Lisieux
Einwohner 26.357 (1. Jan. 2018)
Bevölkerungsdichte 271 Einw./km²
Fläche 97,39 km²
Gemeinden 10
INSEE-Code 1417

Lage des Kantons Lisieux im
Département Calvados

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus zehn Gemeinden mit insgesamt 26.357 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) auf einer Gesamtfläche von 97,39 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Beuvillers 1.337 4,91 272 14069 14100
Cordebugle 164 9,03 18 14179 14100
Courtonne-la-Meurdrac 658 12,79 51 14193 14100
Courtonne-les-Deux-Églises 653 14,03 47 14194 14290
Glos 921 13,07 70 14303 14100
Le Mesnil-Guillaume 605 3,90 155 14421 14100
L’Hôtellerie 315 5,88 54 14334 14100
Lisieux 20.171 13,04 1.547 14366 14100
Marolles 756 12,39 61 14403 14100
Saint-Martin-de-la-Lieue 777 8,35 93 14625 14100
Kanton Lisieux 26.357 97,39 271 1417 – 

PolitikBearbeiten

Vertreter im Departementrat
Amtszeit Namen Partei
2015– Bernard Aubril
Angélique Perini
DVD