Kanton Toulouse-14

französische Verwaltungseinheit
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Der Kanton Toulouse-14 war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Toulouse, im Département Haute-Garonne und in der Region Midi-Pyrénées; sein Hauptort war Toulouse. Vertreterin im Generalrat des Départements war zuletzt von 2004 bis 2015 Sandrine Floureusses (PS).

Ehemaliger
Kanton Toulouse-14
Region Midi-Pyrénées
Département Haute-Garonne
Arrondissement Toulouse
Hauptort Toulouse
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 59.044 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 1.534 Einw./km²
Fläche 38,5 km²
Gemeinden 8
INSEE-Code 3149

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus sieben Gemeinden und einem Teil von Toulouse:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Aucamville 8.126 (2013) 3,96 2052 Einw./km² 31022 31140
Castelginest 9.691 (2013) 8,11 1195 Einw./km² 31116 31780
Fenouillet 5.113 (2013) 9,51 538 Einw./km² 31182 31150
Fonbeauzard 2.899 (2013) 1,32 2196 Einw./km² 31186 31140
Gagnac-sur-Garonne 2.927 (2013) 4,34 674 Einw./km² 31205 31150
Launaguet 7.817 (2013) 7,02 1114 Einw./km² 31282 31140
Saint-Alban 5.824 (2013) 4,26 1367 Einw./km² 31467 31140
Toulouse 458.298 (2013) –  –  Einw./km² 31555 31000, 31100, 31200

Der Teil von Toulouse umfasste folgende Stadtteile:

  • Barrière de Paris
  • Ginestous
  • Lalande
  • Sesquières