Kanton Muret

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Muret ist ein französischer Kanton im Arrondissement Muret im Département Haute-Garonne in der Region Okzitanien; sein Hauptort ist Muret.

Kanton Muret
Region Okzitanien
Département Haute-Garonne
Arrondissement Muret
Hauptort Muret
Einwohner 54.702 (1. Jan. 2017)
Bevölkerungsdichte 373 Einw./km²
Fläche 146,54 km²
Gemeinden 9
INSEE-Code 3109

Lage des Kantons Muret im
Département Haute-Garonne

Der Kanton besteht aus neun Gemeinden mit insgesamt 54.702 Einwohnern (Stand: 2017) auf einer Gesamtfläche von 146,54 km2:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2017
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Frouzins 9022 7,91 1141 31203 31270
Labastidette 2563 6,27 409 31253 31600
Lamasquère 1462 6,11 239 31269 31600
Lavernose-Lacasse 3050 17,83 171 31287 31410
Le Fauga 2048 8,92 230 31181 31410
Muret 24945 57,84 431 31395 31600
Saint-Clar-de-Rivière 1338 10,07 133 31475 31600
Saint-Hilaire 1219 6,33 193 31486 31410
Seysses 9055 25,26 358 31547 31600
Kanton Muret 54702 146,54 373 3109 – 

Bis zur landesweiten Neuordnung der französischen Kantone im März 2015 gehörten zum Kanton Muret die neun Gemeinden Frouzins, Labastidette, Lavernose-Lacasse, Le Fauga, Lherm, Muret, Saint-Clar-de-Rivière, Saint-Hilaire und Seysses. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 167,69 km2. Er besaß vor 2015 einen anderen INSEE-Code als heute, nämlich 3123.

WeblinksBearbeiten