Kanton Saint-Lys

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Saint-Lys war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Muret, im Département Haute-Garonne und in der Region Midi-Pyrénées; sein Hauptort war Saint-Lys. Der Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 2008 bis 2015 Pierre Duplanté (PS).

Ehemaliger
Kanton Saint-Lys
Region Midi-Pyrénées
Département Haute-Garonne
Arrondissement Muret
Hauptort Saint-Lys
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 32.350 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 200 Einw./km²
Fläche 162 km²
Gemeinden 11
INSEE-Code 3130

Gemeinden Bearbeiten

Der Kanton umfasste die Wahlberechtigten aus elf Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Postleitzahl Code INSEE
Bonrepos-sur-Aussonnelle 1049 (2013) –  –  Einw./km² 31470 31075
Bragayrac 308 (2013) –  –  Einw./km² 31470 31087
Cambernard 456 (2013) –  –  Einw./km² 31470 31101
Empeaux 249 (2013) –  –  Einw./km² 31470 31166
Fonsorbes 11786 (2013) –  –  Einw./km² 31470 31187
Fontenilles 5189 (2013) –  –  Einw./km² 31470 31188
Lamasquère 1418 (2013) –  –  Einw./km² 31600 31269
Saiguède 795 (2013) –  –  Einw./km² 31470 31466
Sainte-Foy-de-Peyrolières 2053 (2013) –  –  Einw./km² 31470 31481
Saint-Lys 8917 (2013) –  –  Einw./km² 31470 31499
Saint-Thomas 555 (2013) –  –  Einw./km² 31470 31518

Bevölkerungsentwicklung Bearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
4784 5367 8504 11.736 14.979 19.920 27.405 31.628