Hauptmenü öffnen

Kanton Montastruc-la-Conseillère

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Montastruc-la-Conseillère war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Toulouse, im Département Haute-Garonne und in der Region Midi-Pyrénées; sein Hauptort war Montastruc-la-Conseillère. Sein Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 1998 bis 2015 André Laur (PS).

Ehemaliger
Kanton Montastruc-la-Conseillère
Region Midi-Pyrénées
Département Haute-Garonne
Arrondissement Toulouse
Hauptort Montastruc-la-Conseillère
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 18.904 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 116 Einw./km²
Fläche 163 km²
Gemeinden 13
INSEE-Code 3119

GeografieBearbeiten

Der Kanton lag im Nordosten des Départements Haute-Garonne. Im Westen grenzte er an die Kantone Toulouse-14 und Fronton, im Norden an den Kanton Villemur-sur-Tarn, im Osten an das Département Tarn und im Süden an die Kantone Verfeil und Toulouse-15. Sein Gebiet lag zwischen 85 m in Bessières und 251 m in Saint-Jean-Lherm über dem Meeresspiegel.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus dreizehn Gemeinden.

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Postleitzahl Code INSEE
Azas 601 (2013) –  –  Einw./km² 31380 31038
Bazus 575 (2013) –  –  Einw./km² 31380 31049
Bessières 3625 (2013) –  –  Einw./km² 31660 31066
Buzet-sur-Tarn 2546 (2013) –  –  Einw./km² 31660 31094
Garidech 1712 (2013) –  –  Einw./km² 31380 31212
Gémil 275 (2013) –  –  Einw./km² 31380 31216
Lapeyrouse-Fossat 2763 (2013) –  –  Einw./km² 31180 31273
Montastruc-la-Conseillère 3244 (2013) –  –  Einw./km² 31380 31358
Montjoire 1284 (2013) –  –  Einw./km² 31380 31383
Montpitol 409 (2013) –  –  Einw./km² 31380 31388
Paulhac 1191 (2013) –  –  Einw./km² 31380 31407
Roquesérière 720 (2013) –  –  Einw./km² 31380 31459
Saint-Jean-Lherm 351 (2013) –  –  Einw./km² 31380 31489

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
6182 6855 7943 9909 11315 13451 16819 18445