Kanton Montréjeau

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Montréjeau war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Saint-Gaudens, im Département Haute-Garonne und in der Region Midi-Pyrénées; sein Hauptort war Montréjeau. Sein Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 2008 bis 2015 Patrick Doucède (PRG).

Ehemaliger
Kanton Montréjeau
Region Midi-Pyrénées
Département Haute-Garonne
Arrondissement Saint-Gaudens
Hauptort Montréjeau
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 8.186 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 53 Einw./km²
Fläche 154 km²
Gemeinden 17
INSEE-Code 3122

GeografieBearbeiten

Der Kanton lag in der westlichen Hälfte des Départements Haute-Garonne. Im Südwesten und Nordwesten grenzte er an das Département Hautes-Pyrénées, im Nordosten an den Kanton Boulogne-sur-Gesse, im Osten an den Kanton Saint-Gaudens und im Süden an den Kanton Barbazan. Sein Gebiet liegt zwischen 349 m in Saint-Plancard und 587 m in Villeneuve-Lécussan über dem Meeresspiegel.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus 17 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Ausson 547 (2013) 4,39 125 Einw./km² 31031 31210
Balesta 175 (2013) 7,16 24 Einw./km² 31043 31580
Bordes-de-Rivière 497 (2013) 8,52 58 Einw./km² 31076 31210
Boudrac 137 (2013) 11,64 12 Einw./km² 31078 31580
Cazaril-Tambourès 87 (2013) 6,93 13 Einw./km² 31130 31580
Clarac 594 (2013) 4,74 125 Einw./km² 31147 31210
Cuguron 193 (2013) 7,07 27 Einw./km² 31158 31210
Le Cuing 447 (2013) 13,05 34 Einw./km² 31159 31210
Franquevielle 339 (2013) 10,88 31 Einw./km² 31197 31210
Lécussan 245 (2013) 7,43 33 Einw./km² 31289 31580
Loudet 204 (2013) 5,13 40 Einw./km² 31305 31580
Montréjeau 2.870 (2013) 8,21 350 Einw./km² 31390 31210
Ponlat-Taillebourg 602 (2013) 8,6 70 Einw./km² 31430 31210
Saint-Plancard 354 (2013) 16,09 22 Einw./km² 31513 31580
Sédeilhac 58 (2013) 6,16 9 Einw./km² 31539 31580
Les Tourreilles 381 (2013) 12,33 31 Einw./km² 31556 31210
Villeneuve-Lécussan 552 (2013) 16,1 34 Einw./km² 31586 31580

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
7763 8130 7877 7787 7748 7389 7957 8121