Kanton Neuilly-le-Réal

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Neuilly-le-Réal war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Moulins, im Département Allier und in der Region Auvergne. Er umfasste neun Gemeinden, sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Neuilly-le-Réal. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung. Sein letzter Vertreter im conseil général des Départements war Lucien Gonnot.

Ehemaliger
Kanton Neuilly-le-Réal
Region Auvergne
Département Allier
Arrondissement Moulins
Hauptort Neuilly-le-Réal
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 5.139 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 18 Einw./km²
Fläche 283.64 km²
Gemeinden 9
INSEE-Code 0325

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus den folgenden neun Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Bessay-sur-Allier 1.393 (2013) –  –  Einw./km² 03025 03340
Chapeau 228 (2013) –  –  Einw./km² 03054 03340
La Ferté-Hauterive 292 (2013) –  –  Einw./km² 03114 03340
Gouise 237 (2013) –  –  Einw./km² 03124 03340
Mercy 259 (2013) –  –  Einw./km² 03171 03340
Montbeugny 693 (2013) –  –  Einw./km² 03180 03340
Neuilly-le-Réal 1.458 (2013) –  –  Einw./km² 03197 03340
Saint-Gérand-de-Vaux 402 (2013) –  –  Einw./km² 03234 03340
Saint-Voir 193 (2013) –  –  Einw./km² 03263 03220