Kanton Le Mayet-de-Montagne

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Le Mayet-de-Montagne war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Vichy, im Département Allier und in der Region Auvergne. Er umfasste elf Gemeinden, sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Le Mayet-de-Montagne. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung. Sein letzter Vertreter im conseil général des Départements war François Szypula.

Ehemaliger
Kanton Le Mayet-de-Montagne
Region Auvergne
Département Allier
Arrondissement Vichy
Hauptort Le Mayet-de-Montagne
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 4.534 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 16 Einw./km²
Fläche 287,34 km²
Gemeinden 11
INSEE-Code 0318

GemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Arronnes 372 (2013) –  –  Einw./km² 03008 03250
La Chabanne 192 (2013) –  –  Einw./km² 03050 03250
Châtel-Montagne 380 (2013) –  –  Einw./km² 03066 03250
Ferrières-sur-Sichon 566 (2013) –  –  Einw./km² 03113 03250
La Guillermie 133 (2013) –  –  Einw./km² 03125 03250
Laprugne 328 (2013) –  –  Einw./km² 03139 03250
Lavoine 159 (2013) –  –  Einw./km² 03141 03250
Le Mayet-de-Montagne 1.457 (2013) –  –  Einw./km² 03165 03250
Nizerolles 351 (2013) –  –  Einw./km² 03201 03250
Saint-Clément 325 (2013) –  –  Einw./km² 03224 03250
Saint-Nicolas-des-Biefs 176 (2013) –  –  Einw./km² 03248 03250