Hauptmenü öffnen
IGA Tennis Classic 1996
Datum 19.2.1996 – 25.2.1996
Auflage 13
Navigation 1995 ◄ 1996 ► 1997
WTA Tour
Austragungsort Oklahoma City
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 401
Kategorie WTA Tier III
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/20Q/16D
Vorjahressieger (Einzel) NiederlandeNiederlande Brenda Schultz-McCarthy
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nicole Arendt
ItalienItalien Laura Golarsa
Sieger (Einzel) NiederlandeNiederlande Brenda Schultz-McCarthy
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chanda Rubin
NiederlandeNiederlande Brenda Schultz-McCarthy
Stand: 6. August 2016

Das IGA Tennis Classic 1996 war ein Damen-Tennisturnier in Oklahoma City. Das Hartplatzturnier war Teil der WTA Tour 1996 und fand vom 19. bis 25. Februar 1996 statt.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Chanda Rubin Halbfinale
02. Niederlande  Brenda Schultz-McCarthy Sieg
03. Sudafrika  Amanda Coetzer Finale
04. Vereinigte Staaten  Amy Frazier Viertelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Vereinigte Staaten  Lisa Raymond Viertelfinale

06. Sudafrika  Joannette Kruger Viertelfinale

07. Russland  Jelena Lichowzewa Halbfinale

08. Argentinien  Florencia Labat Achtelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  C. Rubin 6 6 7                        
 Vereinigte Staaten  P. Shriver 7 3 5   1  Vereinigte Staaten  C. Rubin 7 6
WC  Bulgarien  K. Maleewa 6 6   WC  Bulgarien  K. Maleewa 6 1  
 Venezuela 1954  M. Vento 3 0     1  Vereinigte Staaten  C. Rubin 4 6 6
 China Volksrepublik  F. Li 6 1 3   WC  Vereinigte Staaten  K. Adams 6 2 1  
WC  Vereinigte Staaten  K. Adams 2 6 6   WC  Vereinigte Staaten  K. Adams 4 6 6  
 Australien  N. Bradtke 0 6 5   8  Argentinien  F. Labat 6 1 4  
8  Argentinien  F. Labat 6 4 7     1  Vereinigte Staaten  C. Rubin 4 4
3  Sudafrika  A. Coetzer 7 7   3  Sudafrika  A. Coetzer 6 6  
 Vereinigte Staaten  T. Whitlinger-Jones 6 6   3  Sudafrika  A. Coetzer 6 3 6  
Q  Kanada  M. Drake 7 6 6   Q  Kanada  M. Drake 4 6 1  
Q  Kanada  S. Jeyaseelan 6 7 3     3  Sudafrika  A. Coetzer 6 6
 Vereinigte Staaten  S. Cacic 6 6   6  Sudafrika  J. Kruger 1 4  
 Vereinigte Staaten  L. Lee 4 1    Vereinigte Staaten  S. Cacic 3 2  
 Vereinigte Staaten  S. Stafford 3 4   6  Sudafrika  J. Kruger 6 6  
6  Sudafrika  J. Kruger 6 6     3  Sudafrika  A. Coetzer 3 2
7  Russland  J. Lichowzewa 3 6 6   2  Niederlande  B. Schultz-McCarthy 6 6
 Mexiko  A. Gavaldon 6 1 4   7  Russland  J. Lichowzewa 7 2 7  
 Slowakei  J. Husárová 6 7    Slowakei  J. Husárová 5 6 6  
 Vereinigte Staaten  D. Graham 2 6     7  Russland  J. Lichowzewa 7 3 6
 Vereinigte Staaten  A. Grossman 3 6 6   4  Vereinigte Staaten  A. Frazier 6 6 1  
Q  Deutschland  A. Glass 6 3 2    Vereinigte Staaten  A. Grossman 6 2 3  
 Rumänien  C. Cristea 2 3   4  Vereinigte Staaten  A. Frazier 2 6 6  
4  Vereinigte Staaten  A. Frazier 6 6     7  Russland  J. Lichowzewa 6 3
5  Vereinigte Staaten  L. Raymond 6 6   2  Niederlande  B. Schultz-McCarthy 7 6  
 China Volksrepublik  J. Yi 1 3   5  Vereinigte Staaten  L. Raymond 6 6  
Q  Vereinigte Staaten  L. Poruri 2 6 6   Q  Vereinigte Staaten  L. Poruri 1 2  
 Argentinien  I. Gorrochategui 6 2 3     5  Vereinigte Staaten  L. Raymond 3 3
 Kanada  P. Hy-Boulais 6 4 2   2  Niederlande  B. Schultz-McCarthy 6 6  
 Kanada  J. Nejedly 4 6 6    Kanada  J. Nejedly 1 7 1  
 Vereinigte Staaten  L. Wild 2 3   2  Niederlande  B. Schultz-McCarthy 6 5 6  
2  Niederlande  B. Schultz-McCarthy 6 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Chanda Rubin
Niederlande  Brenda Schultz-McCarthy
Sieg
02. Sudafrika  Amanda Coetzer
Vereinigte Staaten  Linda Wild
1. Runde
03. Australien  Nicole Bradtke
Argentinien  Inés Gorrochategui
Halbfinale
04. Vereinigte Staaten  Amy Frazier
Vereinigte Staaten  Kimberly Po
Halbfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  C. Rubin
 Niederlande  B. Schultz-McCarthy
6 6        
 Kanada  M. Bernard
 Kanada  C. Delisle
1 2     1  Vereinigte Staaten  C. Rubin
 Niederlande  B. Schultz-McCarthy
7 6  
 Vereinigte Staaten  E. de Lone
 Vereinigte Staaten  A. Keller
1 4   Q  Russland  A. Kurnikowa
 Tschechien  L. Varmužová
5 1  
Q  Russland  A. Kurnikowa
 Tschechien  L- Varmužová
6 6       1  Vereinigte Staaten  C. Rubin
 Niederlande  B. Schultz-McCarthy
6 6 6  
4  Vereinigte Staaten  A. Frazier
 Vereinigte Staaten  K. Po
6 6     4  Vereinigte Staaten  A. Frazier
 Vereinigte Staaten  K. Po
7 2 3  
 Rumänien  C. Cristea
 Vereinigte Staaten  D. Scott
3 3     4  Vereinigte Staaten  A. Frazier
 Vereinigte Staaten  K. Po
7 6  
 Russland  J. Lichowzewa
 Vereinigte Staaten  L. Poruri
6 3 7    Russland  J. Lichowzewa
 Vereinigte Staaten  L. Poruri
5 4  
 Vereinigte Staaten  S. Reece
 Vereinigte Staaten  T. Whitlinger-Jones
4 6 5       1  Vereinigte Staaten  C. Rubin
 Niederlande  B. Schultz-McCarthy
6 6
 Vereinigte Staaten  A. Grossman
 Argentinien  F. Labat
2 6 2      Vereinigte Staaten  K. Adams
 Vereinigte Staaten  D. Graham
4 3
 Kanada  S. Jeyaseelan
 Australien  T. Rodgers
6 2 6      Kanada  S. Jeyaseelan
 Australien  T. Rodgers
6 2    
 Vereinigte Staaten  E. Hakami
 Kroatien  M. Murić
1 0   3  Australien  N. Bradtke
 Argentinien  I. Gorrochategui
7 6  
3  Australien  N. Bradtke
 Argentinien  I. Gorrochategui
6 6       3  Australien  N. Bradtke
 Argentinien  I. Gorrochategui
2 4
 Bulgarien  K. Maleewa
 Vereinigte Staaten  S. Stafford
5 6 6      Vereinigte Staaten  K. Adams
 Vereinigte Staaten  D. Graham
6 6  
 Vereinigte Staaten  L. Lee
 Kanada  R. Simpson
7 1 7      Vereinigte Staaten  L. Lee
 Kanada  R. Simpson
4 2  
 Vereinigte Staaten  K. Adams
 Vereinigte Staaten  D. Graham
6 6    Vereinigte Staaten  K. Adams
 Vereinigte Staaten  D. Graham
6 6  
2  Sudafrika  A. Coetzer
 Vereinigte Staaten  L. Wild
2 4    

WeblinksBearbeiten