Hauptmenü öffnen

Die Verleihung der Goldenen Kamera 2008 fand am 6. Februar 2008 in der Ullstein-Halle im Verlagshaus der Axel Springer AG in Berlin statt. Es war die 43. Verleihung dieser Auszeichnung. Das Publikum wurde durch Andreas Wiele (Vorstand Zeitschriften Internationales, Axel Springer AG) begrüßt. Die Moderation übernahm Thomas Gottschalk. An der Veranstaltung nahmen etwa 1200 Gäste teil. Die Verleihung wurde am 8. Februar 2008 um 21:15 Uhr auf dem Fernsehsender ZDF übertragen. Die Leser wählten in der Kategorie Beste TV-Kommissarin ihre Favoritin. Die Jury bestand aus dem Hörzu-Chefredakteur Thomas Garms, Vera Tschechowa, Maybrit Illner, Helmut Thoma, Jörg Pilawa, Dieter Wedel sowie Mitgliedern der Hörzu-Redaktion.[1]

PreisträgerBearbeiten

Beste deutsche SchauspielerinBearbeiten

Weitere Nominierungen:
Jessica Schwarz
Katharina Wackernagel

Bester deutscher SchauspielerBearbeiten

Weitere Nominierungen:
Burghart KlaußnerPolizeiruf 110: Taubers Angst
Ulrich Tukur

Beste Musik NationalBearbeiten

Beste InformationBearbeiten

Bester deutscher FernsehfilmBearbeiten

Weitere Nominierungen:
Angsthasen (ARD)
Die Todesautomatik (ZDF)

Bester NachwuchsschauspielerBearbeiten

Beste UnterhaltungBearbeiten

Beste FernsehkommissarinBearbeiten

Lebenswerk nationalBearbeiten

Auszeichnungen für internationale GästeBearbeiten

Beste Schauspielerin internationalBearbeiten

Beste Musik internationalBearbeiten

Lebenswerk Musik internationalBearbeiten

Lebenswerk internationalBearbeiten

SonstigesBearbeiten

Die Dinnerparty der prominenten Gäste stellte man unter das Motto „New Romantic“. Die Axel-Springer-Passage war dabei in eine warme Atmosphäre getaucht, in der Schwarz und intensive Farben wie Pink und Lila sowie strahlendes Silber vorherrschten.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Die Goldene Kamera 2008 – 6. Februar 2008. (Memento des Originals vom 24. Februar 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.goldenekamera.de In: Website der Goldenen Kamera. Abgerufen am 2. Februar 2010.

WeblinkBearbeiten