Hauptmenü öffnen

Die Verleihung der Goldenen Kamera 1975 fand am 27. Februar 1976 in den Westfalenhallen in Dortmund statt. Es war die 11. Verleihung dieser Auszeichnung. Das Publikum wurde durch Peter Bachér, den Chefredakteur der Programmzeitschrift Hörzu (damals noch Hör zu), begrüßt. Die Verleihung der Preise sowie die Moderation übernahmen Dieter Kürten und Frank Elstner. An der Veranstaltung nahmen etwa 10000 Zuschauer teil. Sendeberichte der Verleihung waren im regionalen Fernsehen zu sehen. Die Leser wählten in der Kategorie Bester Talkshowgastgeber ihren Favoriten.[1]

PreisträgerBearbeiten

SchauspielerBearbeiten

SchauspielerinBearbeiten

Beste DokumentationBearbeiten

Bester TalkshowgastgeberBearbeiten

  • Gustav KnuthKünstlerstammtisch („Hör zu“-Leserwahl)

Beste ModerationBearbeiten

Beste RegieBearbeiten

SonstigesBearbeiten

  • Der Erlös der Veranstaltung wurde an die Aktion Kinderhilfe der Deutschen Krebshilfe gespendet.
  • Als der Regisseur Michael Verhoeven telefonisch von seiner Auszeichnung erfährt, steht er gerade vor der Goldenen Kamera seines verstorbenen Vaters Paul Verhoeven.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Goldene Kamera 1975 – 27. Februar 1976. (Memento des Originals vom 9. Februar 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.goldenekamera.de In: Website der Goldenen Kamera. Abgerufen am 17. Februar 2010.

WeblinksBearbeiten