Hauptmenü öffnen

Die Verleihung der Goldenen Kamera 2004 fand am 4. Februar 2004 im Konzerthaus am Gendarmenmarkt in Berlin statt. Es war die 39. Verleihung dieser Auszeichnung. Das Publikum wurde durch Andreas Wiele (Vorstand Zeitschriften, Axel Springer AG) begrüßt. Die Moderation übernahm Thomas Gottschalk. An der Veranstaltung nahmen etwa 1000 Gäste teil. Die Verleihung wurde am 6. Februar 2004 um 21:15 Uhr auf dem Fernsehsender ZDF übertragen. Die Leser wählten in der Kategorie Beste Kindersendung – die Klassiker ihren Favoriten.[1]

Inhaltsverzeichnis

PreisträgerBearbeiten

Beste deutsche SchauspielerinBearbeiten

Weitere Nominierungen:
Suzanne von Borsody
Dagmar Manzel

Bester deutscher SchauspielerBearbeiten

Weitere Nominierungen:
Armin Rohde
Christoph Waltz

Film internationalBearbeiten

Pop internationalBearbeiten

Pop nationalBearbeiten

Bester deutscher FernsehfilmBearbeiten

Weitere Nominierungen:
Im Schatten der Macht (ARD)
Annas Heimkehr (BR, Arte, ORF)

Bester Nachwuchs-SchauspielerBearbeiten

Beste Kindersendung – die KlassikerBearbeiten

Bester Testimonial-TV-SpotBearbeiten

Bester TV-EntertainerBearbeiten

TV-JubiläumBearbeiten

TV-DokumentationBearbeiten

EhrenpreisBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Goldene Kamera 2004 – 4. Februar 2004 (Memento des Originals vom 25. Februar 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.goldenekamera.de In: Website der Goldenen Kamera. Abgerufen am 2. Februar 2010.

WeblinksBearbeiten