Hauptmenü öffnen

Die Verleihung der Goldenen Kamera 1978 fand am 9. März 1979 in der Kongresshalle in Berlin statt. Es war die 14. Verleihung dieser Auszeichnung. Das Publikum wurde durch Peter Bachér, den Chefredakteur der Programmzeitschrift Hörzu, begrüßt. Die Verleihung der Preise sowie die Moderation übernahm Werner Veigel. An der Veranstaltung nahmen etwa 1000 Zuschauer teil. Die Verleihung wurde am 23. März 1979 um 21:45 Uhr im ZDF übertragen. Die Leser wählten in der Kategorie Beste Musik im Fernsehen ihren Favoriten.[1]

Inhaltsverzeichnis

PreisträgerBearbeiten

SchauspielerBearbeiten

SchauspielerinBearbeiten

AnkaufBearbeiten

Beste BearbeitungBearbeiten

Innovative ErfindungBearbeiten

Bester KameramannBearbeiten

  • Eckhard DornLefty – Erinnerung an einen Toten in Brooklyn

Beste Musik im FernsehenBearbeiten

Bester Reporter und AutorBearbeiten

Beste Sängerin und ModeratorinBearbeiten

TeamkameraBearbeiten

Verkehrserziehungsreihe Der 7. Sinn

SonstigesBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Goldene Kamera 1978 – 9. März 1979. (Memento des Originals vom 9. Februar 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.goldenekamera.de In: Website der Goldenen Kamera. Abgerufen am 19. Februar 2010.

WeblinkBearbeiten