Hauptmenü öffnen

Die Verleihung der Goldenen Kamera 2001 fand am 6. Februar 2001 im Konzerthaus am Gendarmenmarkt in Berlin statt. Es war die 36. Verleihung dieser Auszeichnung. Das Publikum wurde durch Michael Lohmann (Chefredakteur Hörzu) begrüßt. Die Moderation übernahm Désirée Nosbusch. An der Veranstaltung nahmen etwa 1000 Gäste teil. Die Verleihung wurde am 9. Februar 2001 um 21:15 Uhr auf dem Fernsehsender ZDF übertragen. Die Leser wählten in der Kategorie Beliebteste Tatort-Kommissare ihre Favoriten.[1]

Inhaltsverzeichnis

PreisträgerBearbeiten

ComedyBearbeiten

(Laudatio: Lukas-Familie)

Film internationalBearbeiten

(Laudatio: TBA)
(Laudatio: Jürgen Prochnow)
(Laudatio: Caterina Valente und Pavla Ustinov)

KlassikBearbeiten

(Laudatio: TBA)

Moderation/EntertainmentBearbeiten

(Laudatio: Hella von Sinnen)

Beste NachwuchsschauspielerinBearbeiten

(Laudatio: Hape Kerkeling)

Pop internationalBearbeiten

(Laudatio: Barbara Becker)

Pop nationalBearbeiten

(Laudatio: Alexandra Kamp)

Schauspieler TV-FilmBearbeiten

  • Dieter PfaffVerhängnisvolles Glück und Krieger und Liebhaber
(Laudatio: Barbara Rudnik)

Schauspielerin SerieBearbeiten

(Laudatio: TBA)

Schauspielerin TV-FilmBearbeiten

(Laudatio: Axel Milberg)

Beliebteste Tatort-Kommissare (Hörzu-Leserwahl)Bearbeiten

(Laudatio: TBA)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Goldene Kamera 2001 – 6. Februar 2001. (Memento des Originals vom 8. Juli 2010 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.goldenekamera.de In: Website der Goldenen Kamera. Abgerufen am 2. Februar 2010.

WeblinkBearbeiten