Hauptmenü öffnen

Die Verleihung der Goldenen Kamera 1993 fand am 9. Februar 1994 im Konzerthaus am Gendarmenmarkt in Berlin statt. Es war die 29. Verleihung dieser Auszeichnung. Das Publikum wurde durch Günter Prinz, den Vorstandsvorsitzenden des Axel-Springer-Verlages, begrüßt. Die Verleihung der Preise sowie die Moderation übernahm Thomas Gottschalk. An der Veranstaltung nahmen etwa 900 Gäste teil. Die Verleihung wurde am 12. Februar 1994 um 20:15 Uhr im ZDF übertragen. Die Leser wählten in der Kategorie Bester Mehrteiler (Der große Bellheim) ihre Favoriten.[1]

PreisträgerBearbeiten

SchauspielerinBearbeiten

Bestes AlbumBearbeiten

Beste FernsehunterhaltungBearbeiten

Bester Mehrteiler (Der große Bellheim) (Hörzu-Leserwahl)Bearbeiten

Beste ModeratorinBearbeiten

Beste NachmittagstalkshowBearbeiten

Beste NachwuchsschauspielerinBearbeiten

Bester RegisseurBearbeiten

Beste SopranistinBearbeiten

Bester TalkmasterBearbeiten

Bester WerbespotBearbeiten

  • Toyota (Der Deutschland-Chef von Toyota, Toshio Miyaji, und Klaus-Jürgen Müller (Werber) nahmen die Auszeichnung entgegen)

Beispielhafter Einsatz für Kinder in NotBearbeiten

Dokumentationen der TierweltBearbeiten

  • Alan Root

Großartige SportlerinBearbeiten

Witzigster ShowmasterBearbeiten

SonstigesBearbeiten

  • Erstmals wurde eine Goldene Kamera für einen Werbespot verliehen.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Goldene Kamera 1993 – 9. Februar 1994. (Memento des Originals vom 21. November 2010 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.goldenekamera.de In: Website der Goldenen Kamera. Abgerufen am 18. März 2010.

WeblinksBearbeiten