Girabola 2001

Girabola 2001
Meister Atlético Petróleos Luanda
Mannschaften 14
Spiele 182
Tore 410  (ø 2,25 pro Spiel)
Torschützenkönig Flávio (23 Tore)
Girabola 2000

Der Girabola 2001 war die 23. Saison des Girabola, der höchsten Spielklasse im Fußball in Angola. Es nahmen 14 Mannschaften teil, die je zweimal gegeneinander antraten. Die Saison begann am 17. März und endete am 16. Dezember 2001.

Petro de Luanda aus der Hauptstadt Luanda gewann erneut die Meisterschaft. Er gewann danach auch den Angolanischen Supercup gegen Desportivo Sonangol Namibe, den angolanischen Pokalsieger 2001.

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Petro de Luanda (M)(P)  26  17  6  3 060:200 +40 57
 2. Atlético Sport Aviação  26  15  5  6 055:270 +28 50
 3. Petro do Huambo  26  12  6  8 031:300  +1 42
 4. AC Lobito  26  11  8  7 025:230  +2 41
 5. GD Interclube  26  9  9  8 024:230  +1 36
 6. GD Sagrada Esperança  26  9  9  8 020:220  −2 36
 7. CD Primeiro de Agosto  26  8  10  8 027:240  +3 34
 8. Benfica Lubango (N)  26  10  4  12 023:290  −6 34
 9. Benfica Luanda  26  8  8  10 037:330  +4 32
10. Atlético do Namibe  26  9  5  12 017:280 −11 32
11. FC Cabinda  26  8  6  12 030:320  −2 30
12. Progresso do Sambizanga (N)  26  4  13  9 019:310 −12 25
13. Bravos do Maquis  26  5  9  12 029:440 −15 24
14. Primeiro de Maio (N)  26  5  6  15 013:440 −31 21
Stand: Endstand
Angolanischer Meister und Teilnahme an der Vorrunde der CAF Champions League 2002
Teilnahme an der Vorrunde der CAF Champions League 2002
Teilnahme an der Vorrunde des CAF Confederation Cup 2002
Absteiger in die Gira Angola
(M) amtierender angolanischer Meister
(P) amtierender angolanischer Pokalsieger
(N) Neuaufsteiger der letzten Saison

WeblinksBearbeiten

Siehe auchBearbeiten