Girabola 1985

Der Girabola 1985 war die siebte Saison des Girabola, der höchsten Spielklasse im Fußball in Angola. Es nahmen 14 Mannschaften teil, die je zweimal gegeneinander antraten.

Girabola 1985
Meister Primeiro de Maio
Mannschaften 14
Spiele 182
Torschützenkönig Jesus (19 Tore)
Girabola 1984

Primeiro de Maio aus Benguela wurde nach 1983 zum zweiten Mal Meister. Der Ferroviário da Huíla aus Lubango wurde erstmals angolanischer Pokalsieger. Die beiden Klubs traten in der erstmals ausgetragenen Supertaça de Angola, dem angolanischen Supercup, gegeneinander an. Sieger wurde Primeiro de Maio, das genaue Ergebnis ist jedoch nicht vermerkt.

Petro Luandas Stürmer Jesus wurde mit 19 Toren erneut Torschützenkönig, nachdem er diesen Titel bereits in der vorhergehenden Saison 1984 und davor in der Saison 1982 gewonnen hatte.

TabelleBearbeiten

Vor allem bedingt durch die Wirren und Zerstörungen des angolanischen Bürgerkriegs (1975–2002) sind nur wenige Eckdaten der Saison verzeichnet.

Nur die ersten vier Plätze der Abschlusstabelle sind vermerkt, wenn auch nicht gesichert:

WeblinksBearbeiten

Siehe auchBearbeiten