Ginny of Nashville 1983

Die Ginny of Nashville 1983 waren ein Tennisturnier der Damen in Brentwood, Tennessee. Das Teppichplatzturnier war Teil der WTA Tour 1983 und fand vom 28. Februar bis 6. März 1983 statt.

Ginny of Nashville
Datum 28.2.1983 – 6.3.1983
Auflage 4
Navigation 1982 ◄ 1983 ► 1984
WTA Tour
Austragungsort Brentwood (Tennessee)
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 508
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Teppich
Auslosung 32E/64Q/16D
Preisgeld 50.000 US$
Vorjahressiegerin Deutschland Bundesrepublik Eva Pfaff
Vorjahressieger (Doppel) Australien Chris O’Neil
Schweden Mimi Wikstedt
Siegerin Vereinigte Staaten Kathy Horvath
Sieger (Doppel) Sudafrika 1961 Rosalyn Fairbank
Vereinigte Staaten Candy Reynolds
Stand: 9. Juli 2018

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Tschechoslowakei  Iva Budařová Viertelfinale
02. Vereinigte Staaten  Kathy Horvath Sieg
03. Vereinigte Staaten  Kate Latham 1. Runde
04. Vereinigte Staaten  Candy Reynolds Achtelfinale

05.
Nr. Spielerin Erreichte Runde
06. Vereinigte Staaten  Vicki Nelson Viertelfinale

07. Vereinigte Staaten  Nancy Yeargin Achtelfinale

08. Sudafrika 1961  Jennifer Mundel 1. Runde

09.

10. Sudafrika 1961  Susan Rollinson 1. Runde

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Tschechoslowakei  I. Budařová 6 6                        
LL  Vereinigte Staaten  T. Lewis 1 0   1  Tschechoslowakei  I. Budařová 6 6
 Vereinigte Staaten  B. Norton 2 6 3   Q  Italien  B. Rossi 3 4  
Q  Italien  B. Rossi 6 3 6     1  Tschechoslowakei  I. Budařová
 Vereinigte Staaten  S. Solomon 6 4    Vereinigte Staaten  S. Acker w. o.  
 Vereinigte Staaten  S. Acker 7 6    Vereinigte Staaten  S. Acker 3 6 6  
 Australien  A. Minter 7 6    Australien  A. Minter 6 3 1  
8  Sudafrika 1961  J. Mundel 6 3      Vereinigte Staaten  S. Acker 4 2
4  Vereinigte Staaten  C. Reynolds 6 7   Q  Tschechoslowakei  M. Skuherská 6 6  
Q  Tschechoslowakei  Y. Brzáková 1 5   4  Vereinigte Staaten  C. Reynolds 2 3  
 Vereinigte Staaten  A. Henricksson 3 4   Q  Tschechoslowakei  M. Skuherská 6 6  
Q  Tschechoslowakei  M. Skuherská 6 6     Q  Tschechoslowakei  M. Skuherská 6 6
 Vereinigte Staaten  A. Holton 3 1   6  Vereinigte Staaten  V. Nelson 4 4  
 Vereinigte Staaten  P. Fendick 6 6    Vereinigte Staaten  P. Fendick 0 1  
 Vereinigtes Konigreich  A. Brown 1 2   6  Vereinigte Staaten  V. Nelson 6 6  
6  Vereinigte Staaten  V. Nelson 6 6     Q  Tschechoslowakei  M. Skuherská 4 3
7  Vereinigte Staaten  N. Yeargin 6 6   2  Vereinigte Staaten  K. Horvath 6 6
 Vereinigte Staaten  L. Kosten 1 0   7  Vereinigte Staaten  N. Yeargin 2 3  
LL  Hongkong 1959  P. Hy 6 6   LL  Hongkong 1959  P. Hy 6 6  
LL  Peru  P. Vasquez 1 0     LL  Hongkong 1959  P. Hy 4 6 7
Q  Vereinigte Staaten  K. Sands 6 6   Q  Vereinigte Staaten  K. Sands 6 0 5  
 Vereinigte Staaten  B. Jordan 4 1   Q  Vereinigte Staaten  K. Sands 6 4 6  
 Vereinigte Staaten  P. Smith 4 6 6    Vereinigte Staaten  P. Smith 2 6 2  
3  Vereinigte Staaten  K. Latham 6 2 2     LL  Hongkong 1959  P. Hy 6 4
10  Sudafrika 1961  S. Rollinson 5 4   2  Vereinigte Staaten  K. Horvath 7 6  
 Vereinigte Staaten  J. Klitch 7 6    Vereinigte Staaten  J. Klitch 5 6 6  
 Vereinigte Staaten  P. Teeguarden 6 7    Vereinigte Staaten  P. Teeguarden 7 4 2  
LL  Vereinigte Staaten  B. Bowes 1 5      Vereinigte Staaten  J. Klitch 7 5 3
 Frankreich  C. Suire 4 6 6   2  Vereinigte Staaten  K. Horvath 6 7 6  
 Australien  C. O’Neil 6 4 1    Frankreich  C. Suire 4 3  
 Vereinigte Staaten  R. Blount 1 3   2  Vereinigte Staaten  K. Horvath 6 6  
2  Vereinigte Staaten  K. Horvath 6 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Sudafrika 1961  Rosalyn Fairbank
Vereinigte Staaten  Candy Reynolds
Sieg
02. Vereinigte Staaten  Alycia Moulton
Vereinigte Staaten  Paula Smith
Finale

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Sudafrika 1961  R. Fairbank
 Vereinigte Staaten  C. Reynolds
6 6        
 Vereinigte Staaten  R. Blount
 Vereinigte Staaten  A. Henricksson
0 1     1  Sudafrika 1961  R. Fairbank
 Vereinigte Staaten  C. Reynolds
6 6  
 Chile  G. Ohaco
 Frankreich  C. Suire
6 6 7    Chile  G. Ohaco
 Frankreich  C. Suire
0 1  
 Vereinigte Staaten  K. Latham
 Vereinigte Staaten  S. Margolin
1 7 6       1  Sudafrika 1961  R. Fairbank
 Vereinigte Staaten  C. Reynolds
7 6  
 Australien  C. O’Neil
 Australien  P. Whytcross
6 6 7      Australien  C. O’Neil
 Australien  P. Whytcross
6 2  
 Polen  I. Kuczyńska
 Vereinigte Staaten  T. Lewis
1 7 6      Australien  C. O’Neil
 Australien  P. Whytcross
6 6  
 Vereinigte Staaten  J. Davis
 Vereinigte Staaten  J. Preyer
2 2    Vereinigte Staaten  S. Acker
 Vereinigte Staaten  L. Forood
2 1  
 Vereinigte Staaten  S. Acker
 Vereinigte Staaten  L. Forood
6 6       1  Sudafrika 1961  R. Fairbank
 Vereinigte Staaten  C. Reynolds
6 7
 Australien  B. Remilton
 Australien  A. Tobin
4 0     2  Vereinigte Staaten  A. Moulton
 Vereinigte Staaten  P. Smith
4 6
 Vereinigte Staaten  K. Sands
 Vereinigte Staaten  N. Yeargin
6 6      Vereinigte Staaten  K. Sands
 Vereinigte Staaten  N. Yeargin
w. o.    
 Vereinigte Staaten  F. Raschiatore
 Vereinigte Staaten  K. Steinmetz
4 3    Tschechoslowakei  I. Budařová
 Tschechoslowakei  M. Skuherská
 
 Tschechoslowakei  I. Budařová
 Tschechoslowakei  M. Skuherská
6 6        Vereinigte Staaten  K. Sands
 Vereinigte Staaten  N. Yeargin
4 2
 Vereinigte Staaten  B. Norton
 Australien  E. Sayers
7 6     2  Vereinigte Staaten  A. Moulton
 Vereinigte Staaten  P. Smith
6 6  
 Sudafrika 1961  J. Mundel
 Sudafrika 1961  S. Rollinson
6 2      Vereinigte Staaten  B. Norton
 Australien  E. Sayers
2 6  
 Vereinigte Staaten  J. Klitch
 Vereinigte Staaten  V. Nelson
0 0   2  Vereinigte Staaten  A. Moulton
 Vereinigte Staaten  P. Smith
6 7  
2  Vereinigte Staaten  A. Moulton
 Vereinigte Staaten  P. Smith
6 6    

WeblinksBearbeiten