Hauptmenü öffnen

Ginny of Nashville 1984

Tennisturnier in Nashville
Ginny of Nashville 1984
Datum 2.1.1984 – 8.1.1984
Auflage 5
Navigation 1983 ◄ 1984 ► 1988
WTA Tour
Austragungsort Nashville
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 508
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/26Q/16D
Preisgeld 50.000 US$
Vorjahressiegerin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathleen Horvath
Vorjahressieger (Doppel) Sudafrika 1961Südafrika Rosalyn Fairbank
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Candy Reynolds
Siegerin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jenny Klitch
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sherry Acker
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Candy Reynolds
Stand: 3. Mai 2018

Die Ginny of Nashville 1984 waren ein Tennisturnier der Damen in Nashville. Das Hartplatzturnier war Teil der WTA Tour 1984 und fand vom 2. bis 8. Januar 1984 statt.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Mary-Lou Piatek Achtelfinale
02. Frankreich  Corinne Vanier 1. Runde
03. Vereinigte Staaten  Paula Smith 1. Runde
04. Vereinigte Staaten  Candy Reynolds 1. Runde

05. Vereinigte Staaten  Sherry Acker 1. Runde

06. Vereinigte Staaten  Kate Latham 1. Runde

07. Frankreich  Marie-Christine Calleja Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  M.-L. Piatek 2 7 6                        
 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  S. Goleš 6 5 4   1  Vereinigte Staaten  M.-L. Piatek 1 2
 Vereinigtes Konigreich  A. Brown 4 3    Frankreich  N. Herreman 6 6  
 Frankreich  N. Herreman 6 6      Frankreich  N. Herreman 6 4 3
Q  Vereinigte Staaten  F. Raschiatore 6 4 6    Vereinigte Staaten  J. Klitch 4 6 6  
 Vereinigte Staaten  A. Henricksson 3 6 3   Q  Vereinigte Staaten  F. Raschiatore 3 2  
 Vereinigte Staaten  J. Klitch 7 6    Vereinigte Staaten  J. Klitch 6 6  
5  Vereinigte Staaten  S. Acker 5 2      Vereinigte Staaten  J. Klitch 6 6
3  Vereinigte Staaten  P. Smith 6 4 6    Vereinigte Staaten  K. Cummings 3 1  
 Vereinigte Staaten  K. Cummings 1 6 7    Vereinigte Staaten  K. Cummings 6 6  
 Vereinigte Staaten  E. Carell 2 0    Vereinigte Staaten  A. Holton 4 4  
 Vereinigte Staaten  A. Holton 6 6      Vereinigte Staaten  K. Cummings 3 6 6
 Tschechoslowakei  M. Skuherská 1 0   Q  Rumänien 1965  L. Romanov 6 1 2  
 Vereinigte Staaten  V. Nelson 6 6    Vereinigte Staaten  V. Nelson 2 3  
Q  Rumänien 1965  L. Romanov 6 3 7   Q  Rumänien 1965  L. Romanov 6 6  
6  Vereinigte Staaten  K. Latham 2 6 5      Vereinigte Staaten  J. Klitch 6 6
7  Frankreich  M.-C. Calleja 6 6    Vereinigte Staaten  P. Teeguarden 2 1
 Italien  S. Simmonds 3 4   7  Frankreich  M.-C. Calleja 7 7  
Q  Vereinigte Staaten  K. Keil 6 6   Q  Vereinigte Staaten  K. Keil 6 6  
 Tschechoslowakei  K. Skronská 3 0     7  Frankreich  M.-C. Calleja 2 7 4
 Vereinigte Staaten  B. Gerken 6 6 5    Vereinigte Staaten  P. Teeguarden 6 5 6  
 Vereinigte Staaten  P. Teeguarden 4 7 7    Vereinigte Staaten  P. Teeguarden 2 7 6  
 Vereinigte Staaten  N. Yeargin 0 7 6    Vereinigte Staaten  N. Yeargin 6 5 4  
4  Vereinigte Staaten  C. Reynolds 6 5 3      Vereinigte Staaten  P. Teeguarden 6 4 6
 Australien  A. Minter 2 3    Italien  S. Cecchini 1 6 3  
LL  Vereinigtes Konigreich  R. Einy 6 6   LL  Vereinigtes Konigreich  R. Einy 7 1 2  
 Vereinigte Staaten  B. Bowes 5 6 2   Q  Vereinigte Staaten  T. Lewis 6 6 6  
Q  Vereinigte Staaten  T. Lewis 7 2 6     Q  Vereinigte Staaten  T. Lewis 6 4 2
 Italien  S. Cecchini 5 6 6    Italien  S. Cecchini 3 6 6  
 Vereinigte Staaten  J. Hepner 7 0 1    Italien  S. Cecchini 6 6 6  
 Argentinien  E. Longo 6 6 6    Argentinien  E. Longo 7 4 2  
2  Frankreich  C. Vanier 7 4 2    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Sherry Acker
Vereinigte Staaten  Candy Reynolds
Sieg
02. Vereinigte Staaten  Mary-Lou Piatek
Vereinigte Staaten  Paula Smith
Finale
03. Vereinigte Staaten  Amy Holton
Vereinigte Staaten  Kathy Holton
1. Runde
04. Australien  Anne Minter
Frankreich  Corinne Vanier
1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  S. Acker
 Vereinigte Staaten  C. Reynolds
7 6        
 Vereinigtes Konigreich  A. Brown
 Vereinigte Staaten  J. Newberry
5 2     1  Vereinigte Staaten  S. Acker
 Vereinigte Staaten  C. Reynolds
6 6  
 Tschechoslowakei  K. Skronská
 Tschechoslowakei  M. Skuherská
6 4 6    Tschechoslowakei  K. Skronská
 Tschechoslowakei  M. Skuherská
4 3  
 Vereinigtes Konigreich  A. Croft
 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  S. Goleš
4 6 1       1  Vereinigte Staaten  S. Acker
 Vereinigte Staaten  C. Reynolds
6 6  
3  Vereinigte Staaten  A. Holton
 Vereinigte Staaten  K. Holton
3 3      Vereinigte Staaten  K. Keil
 Rumänien 1965  L. Romanov
1 0  
 Vereinigte Staaten  K. Keil
 Rumänien 1965  L. Romanov
6 6      Vereinigte Staaten  K. Keil
 Rumänien 1965  L. Romanov
6 6  
 Vereinigte Staaten  L. Bernstein
 Italien  S. Simmonds
7 6 6    Vereinigte Staaten  L. Bernstein
 Italien  S. Simmonds
3 2  
 Vereinigtes Konigreich  S. Gomer
 Vereinigtes Konigreich  E. Jones
6 7 0       1  Vereinigte Staaten  S. Acker
 Vereinigte Staaten  C. Reynolds
5 7 7
Q  Vereinigte Staaten  K. Cummings
 Vereinigte Staaten  R. White
6 6     2  Vereinigte Staaten  M.-L. Piatek
 Vereinigte Staaten  P. Smith
7 6 6
Q  Vereinigtes Konigreich  G. Coles
 Vereinigte Staaten  K. Latham
3 4     Q  Vereinigte Staaten  K. Cummings
 Vereinigte Staaten  R. White
7 6    
 Vereinigte Staaten  S. Margolin
 Vereinigte Staaten  F. Raschiatore
6 6    Vereinigte Staaten  S. Margolin
 Vereinigte Staaten  F. Raschiatore
5 0  
4  Australien  A. Minter
 Frankreich  C. Vanier
4 2       Q  Vereinigte Staaten  K. Cummings
 Vereinigte Staaten  R. White
4 6
 Vereinigte Staaten  A. Henricksson
 Vereinigte Staaten  N. Yeargin
6 6     2  Vereinigte Staaten  M.-L. Piatek
 Vereinigte Staaten  P. Smith
6 7  
 Vereinigte Staaten  J. Klitch
 Argentinien  E. Longo
3 2      Vereinigte Staaten  A. Henricksson
 Vereinigte Staaten  N. Yeargin
6 2  
 Vereinigte Staaten  T. Lewis
 Vereinigte Staaten  T. Mochizuki
2 0   2  Vereinigte Staaten  M.-L. Piatek
 Vereinigte Staaten  P. Smith
7 6  
2  Vereinigte Staaten  M.-L. Piatek
 Vereinigte Staaten  P. Smith
6 6    

WeblinksBearbeiten