Hauptmenü öffnen
Logo der Sports Writers Association of Ghana (SWAG)

Als Fußballer des Jahres wird in Ghana jährlich der herausragendste Spieler einer Saison geehrt. Der Fußballer des Jahres wird seit 1973 jährlich von den Mitgliedern der Sports Writers Association of Ghana (SWAG) gewählt und ausgezeichnet.[1] Im Jahr 1999 wurde Joe Fameyeh zum „ABC Footballer of the Year“ gekürt, was eine Konkurrenzauszeichnung darstellt.[2]

Inhaltsverzeichnis

Liste der TitelträgerBearbeiten

  • Jahr: Nennt das Jahr, für das der Spieler ausgezeichnet wurde.
  • Datum: Nennt das Datum der Verleihung, in Klammern die Nummer der Veranstaltung, bei welcher der Spieler geehrt wurde.
  • Name: Nennt den Namen des Spielers.
  • Nationalität: Nennt die Nationalität des Spielers.
  • Verein: Nennt den Verein, für den der Spieler zum Ende des Jahres gespielt hat.
  • Nominierte: Nennt die Spieler, die für die seit 2005 stattfindende Zuschauerabstimmung nominiert waren, jedoch dem Gewinner unterlagen.
Jahr Datum Name Nationalität Verein Nominierte
1973 Akuetteh Armah Ghana  Ghana Ghana  Cornerstones
1974 Mohammed Polo Ghana  Ghana Ghana  Hearts of Oak
1975 keine Verleihung
1976 Dan Owusu Ghana  Ghana Ghana  Bofoakwa Tano
1977 keine Verleihung
1978 Abdul Razak Ghana  Ghana Ghana  Asante Kotoko
1979 John Yawson Ghana  Ghana Ghana  Hearts of Oak
1980 Francis Kumi Ghana  Ghana Ghana  Asante Kotoko
1981 John Essien Ghana  Ghana Ghana  Sekondi Hasaacas
1982 Kofi Abbrey Ghana  Ghana Ghana  Sekondi Hasaacas
1983 Opoku Nti Ghana  Ghana Ghana  Asante Kotoko
1984 Joe Odoi Ghana  Ghana Ghana  Hearts of Oak
1985 keine Verleihung
1986 keine Verleihung
1987 keine Verleihung
1988/89 keine Verleihung
1989/90 Abédi Pelé Ghana  Ghana Frankreich  Olympique Marseille
1990/91 Nii Lamptey Ghana  Ghana Belgien  RSC Anderlecht
1992 Anthony Yeboah Ghana  Ghana Deutschland  Eintracht Frankfurt
1993 Daniel Addo Ghana  Ghana Deutschland  Bayer 04 Leverkusen
1994 Charles Akonnor Ghana  Ghana Deutschland  VfL Wolfsburg
1995 Anthony Yeboah Ghana  Ghana Deutschland  Eintracht Frankfurt
1996 Samuel Johnson Ghana  Ghana Ghana  Hearts of Oak
1997 Waké Nibombé Togo  Togo Ghana  Obuasi Goldfields
1998 Samuel Kuffour[3] Ghana  Ghana Deutschland  FC Bayern München
1999 Samuel Kuffour[4] Ghana  Ghana Deutschland  FC Bayern München
2000 Emmanuel Osei Kuffour[5] Ghana  Ghana Ghana  Hearts of Oak
2001 Samuel Kuffour[6] Ghana  Ghana Deutschland  FC Bayern München
2002 Charles Asampong Taylor[7] Ghana  Ghana Ghana  Hearts of Oak
2003 Aziz Ansah[8] Ghana  Ghana Ghana  Asante Kotoko
2004 Stephen Appiah[9] Ghana  Ghana Italien  Juventus Turin
2005 Stephen Appiah[10] Ghana  Ghana Turkei  Fenerbahçe Istanbul Ghana  Issah Ahmed
Ghana  Michael Essien[11]
2006 John Mensah[12] Ghana  Ghana Frankreich  Stade Rennes Ghana  Stephen Appiah
Ghana  Michael Essien[13]
2007 Michael Essien[14] Ghana  Ghana England  FC Chelsea Ghana  Laryea Kingston
Ghana  Sulley Muntari[15]
2008 John Paintsil[16] Ghana  Ghana England  FC Fulham Ghana  Eric Bekoe
Ghana  Sulley Muntari[17]
2009 Dominic Adiyiah[18] Ghana  Ghana Norwegen  Fredrikstad FK Ghana  Michael Essien
Ghana  John Paintsil[19]
2010 Asamoah Gyan[20] Ghana  Ghana England  AFC Sunderland Ghana  André Ayew
Ghana  Richard Kingson[21]
2011 09. Juni 2012 (37) André Ayew[22] Ghana  Ghana Frankreich  Olympique Marseille Ghana  Harrison Afful
Ghana  Emmanuel Agyemang-Badu[23]
2012 29. Juni 2013 (38) Kwadwo Asamoah[24] Ghana  Ghana Italien  Juventus Turin Ghana  André Ayew
Ghana  Emmanuel Clottey[25]
2013 25. Apr. 2014 (39) Asamoah Gyan[26] Ghana  Ghana Vereinigte Arabische Emirate  al Ain Club Ghana  Kwadwo Asamoah
Ghana  Sulley Muntari[27]
2014 03. Okt. 2015 (40) Harrison Afful[28] Ghana  Ghana Tunesien  Espérance Tunis Ghana  André Ayew
Ghana  Asamoah Gyan[29]
2015 04. Juni 2016 (41) André Ayew[30] Ghana  Ghana Wales  Swansea City Ghana  Harrison Afful
Ghana  Asamoah Gyan[31]
2016 27. Mai 2017 (42) Solomon Asante[32] Ghana  Ghana Kongo Demokratische Republik  TP Mazembe Ghana  Daniel Amartey
Ghana  André Ayew[33]
2017 04. Mai 2018 (43) Thomas Partey[34] Ghana  Ghana Spanien  Atlético Madrid Ghana  Daniel Nii Adjei
Ghana  Christian Atsu
Ghana  Richmond Boakye-Yiadom[35]

RanglistenBearbeiten

SpielerBearbeiten

  • Rang: Nennt die Platzierung des Spielers, welche sich nach Anzahl seiner errungenen Auszeichnungen richtet. Bei gleicher Anzahl wird alphabetisch nach dem Familiennamen sortiert.
  • Spieler: Nennt den Namen des Spielers.
  • Anzahl: Nennt die Anzahl der errungenen Titel.
  • Spielzeiten: Nennt die Spielzeiten, in denen der Spieler Fußballer des Jahres wurde.
Rang Spieler Anzahl Spielzeiten
1. Samuel Kuffour 3 1998, 1999, 2001
2. Stephen Appiah 2 2004, 2005
2. André Ayew 2 2011, 2015
2. Asamoah Gyan 2 2010, 2013
2. Anthony Yeboah 2 1992, 1995
6. Kofi Abbrey 1 1982
6. Daniel Addo 1 1993
6. Dominic Adiyiah 1 2009
6. Harrison Afful 1 2014
6. Charles Akonnor 1 1994
6. Armah Akuetteh 1 1973
6. Aziz Ansah 1 2003
6. Kwadwo Asamoah 1 2012
6. Charles Asampong Taylor 1 2002
6. Solomon Asante 1 2016
6. John Essien 1 1981
6. Michael Essien 1 2007
6. Samuel Johnson 1 1996
6. Emmanuel Osei Kuffour 1 2000
6. Francis Kumi 1 1980
6. Nii Lamptey 1 1991
6. Opoku Nti 1 1983
6. Joe Odoi 1 1984
6. John Mensah 1 2006
6. Dan Owusu 1 1976
6. John Paintsil 1 2008
6. Thomas Partey 1 2017
6. Abédi Pelé 1 1990
6. Mohammed Polo 1 1974
6. Abdul Razak 1 1978
6. Nibombé Waké 1 1997
6. John Yawson 1 1979

VereineBearbeiten

  • Rang: Nennt die Platzierung des Vereins, die sich nach Anzahl der Titelträger richtet. Bei gleicher Anzahl wird alphabetisch nach dem Stadtnamen sortiert.
  • Verein: Nennt den Namen des Vereins.
  • Anzahl: Nennt die Anzahl der Spielzeiten, in denen ein Akteur des Vereins Fußballer des Jahres wurde.
  • Spielzeiten: Nennt die Spielzeiten, in denen ein Akteur des Vereins Fußballer des Jahres wurde.
Rang Verein Anzahl Spielzeiten
1. Hearts of Oak 6 1974, 1979, 1984, 1996, 2000, 2002
2. Asante Kotoko 4 1978, 1980, 1983, 2003
3. FC Bayern München 3 1998, 1999, 2001
4. Eintracht Frankfurt 2 1992, 1995
4. Olympique Marseille 2 1990, 2011
4. Sekondi Hasaacas 2 1981, 1982
4. Juventus Turin 2 2004, 2012
8. al Ain Club 1 2013
8. RSC Anderlecht 1 1991
8. Bofoakwa Tano 1 1976
8. Fredrikstad FK 1 2009
8. Fenerbahçe Istanbul 1 2005
8. Cornerstones 1 1973
8. Bayer 04 Leverkusen 1 1993
8. FC Chelsea 1 2007
8. FC Fulham 1 2008
8. Atlético Madrid 1 2017
8. TP Mazembe 1 2016
8. Ashanti Gold 1 1997
8. Stade Rennes 1 2006
8. AFC Sunderland 1 2010
8. Swansea City 1 2015
8. Espérance Tunis 1 2014
8. VfL Wolfsburg 1 1994

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. HISTORY OF SWAG (Englisch) In: swag.com.gh. Archiviert vom Original am 11. Oktober 2012.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/swag.com.gh Abgerufen am 20. Juni 2012.
  2. The Club: Personal Awards (Englisch) In: accraheartsofoak.com. Archiviert vom Original am 19. Dezember 2009. Abgerufen am 20. Juni 2012.
  3. SWAG awards night held, in: ghanaweb.com (12. Juli 1999)
  4. Myles-Mills is Sportsman of the Year, in: ghanaweb.com (1. Januar 2000)
  5. Kuffour, star at SWAG night, in: ghanaweb.com (25. September 2001)
  6. Kuffour tops SWAG Awards, in: modernghana.com (7. Januar 2002)
  7. Margaret Simpson Makes History!, in: ghanaweb.com (30. Dezember 2002)
  8. Gaisah wins SWAG topmost award, in: modernghana.com (28. Dezember 2003)
  9. Gaisah receives sports personality award, in: ghanaweb.com (8. Mai 2005)
  10. Stars sweep SWAG awards, in: ghanafa.org (14. Mai 2006)
  11. Appiah and two others to vie for Sports Personality of the Year Award, in: ghanaweb.com (29. Dezember 2005)
  12. Appiah picks highest sports gong (Memento des Originals vom 19. Mai 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ghanafa.org, in: ghanafa.org (2. September 2007)
  13. Three to vie for SWAG top most awards, in: ghanaweb.com (2. Januar 2007)
  14. 2007 SWAG AWARD WINNERS (Memento des Originals vom 18. Mai 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.swag.com.gh, in: swag.com.gh, abgerufen am 18. Mai 2014.
  15. All set for SWAG Awards tonight, in: modernghana.com (22. Dezember 2008)
  16. 2008 SWAG AWARD WINNERS (Memento des Originals vom 18. Mai 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.swag.com.gh, in: swag.com.gh, abgerufen am 18. Mai 2014.
  17. Paintsil voted best player for 2008 (Memento des Originals vom 18. Mai 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ghanafa.org, in: ghanafa.org (20. Dezember 2009)
  18. 2009 SWAG AWARD WINNERS (Memento des Originals vom 18. Mai 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.swag.com.gh, in: swag.com.gh, abgerufen am 18. Mai 2014.
  19. Adiyiah nominated for top award, in: ghanafa.org (31. Dezember 2009)
  20. 2010 SWAG AWARD WINNERS (Memento des Originals vom 18. Mai 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.swag.com.gh, in: swag.com.gh, abgerufen am 18. Mai 2014.
  21. Football dominates awards list, in: ghanafa.org (5. Januar 2011)
  22. Andre Ayew picks Footballer of the Year prize. In: ghanaweb.com (10. Juni 2012).
  23. MTN-SWAG Awards to be launched on May 3. In: allsports.com.gh (2. Mai 2012).
  24. Kwadwo Asamoah was Ghana’s best for 2012. In: graphic.com.gh (30. Juni 2013).
  25. Who wins SWAG Footballer of the year 2012? In: ghanaweb.com (14. Juni 2013).
  26. Asamoah Gyan is SWAG Footballer of the Year. In: ghanaweb.com (18. Mai 2014).
  27. SWAG Awards 2013 /14 - Nominees. In: ghanaweb.com (14. Januar 2014).
  28. Afful wins SWAG 2014 Footballer of the Year. In: ghanaweb.com (4. Oktober 2015).
  29. 40th SWAG awards nominees. In: ghanaweb.com (3. Februar 2015).
  30. Dede named SWAG Sports Personality of the year. In: ghanaweb.com (5. Juni 2016).
  31. Black Stars trio battle for 2015 SWAG POTY award. In: ghanaweb.com (12. Januar 2016).
  32. Solomon Asante adjudged SWAG footballer of the year. In: ghanaweb.com (29. Mai 2017).
  33. Solomon Asante battles Dede and Amartey for 2016/17 SWAG Footballer of the Year award. In: ghanaweb.com (22. Mai 2017).
  34. Thomas Partey wins SWAG Footballer of the Year. In: ghanaweb.com (5. Mai 2018).
  35. Hearts' Thomas Abbey nominated for SWAG best footballer award. In: ghanaweb.com (2. Januar 2018).