Gemeinde Dragash

Gemeinde im Kosovo

Die Gemeinde Dragash (albanisch Komuna e Dragashit oder auch Komuna e Sharrit, serbisch Општина Драгаш Opština Dragaš) ist eine Gemeinde im Kosovo. Sie liegt im Bezirk Prizren. Verwaltungssitz ist die Stadt Dragash.

Komuna e Dragashit
(Komuna e Sharrit)
Opština Dragaš/Општина Драгаш
GjakovaDeçanDragashPrizrenFerizajFushë KosovaGjilanDrenasGračanicaHan i ElezitPejaIstogJunikKaçanikKamenicaKamenicaKlinaKlokotLeposavićLipjanMalishevaMamushaMitrovica e JugutSeverna Kosovska MitrovicaŠtrpceNovo BrdoObiliqPartešPodujevaPristinaPristinaRahovecRanilugShtimeSkënderajSuharekaVitiaVushtrriaZubin PotokZvečanAlbanienNordmazedonienMontenegroSerbienLage der Gemeinde Dragash im Kosovo (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Staat KosovoKosovo Kosovo
Bezirk Prizren
Verwaltungssitz Dragash
Fläche 435 km²
Einwohner 33.997 (2011)
Bevölkerungsdichte 78 Einwohner/km²
Kfz-Kennzeichen 04
Bürgermeister Shaban Shabani (PDK)
Postanschrift Komuna e Dragashit
Rruga Deshmorët e Kombit
22000 Dragash
Webpräsenz

Die Gemeinde umfasst grob die beiden Regionen Opoja sowie Gora und damit den Hauptteil des Siedlungsgebietes der Goranen im Kosovo.

GeschichteBearbeiten

Die Gemeinde Dragash ist 1960 als eine der damals 28 kosovarischen Gemeinden gegründet worden. Das Gebiet bildete deckungsgleich bereits zuvor zwischen 1945 und 1955 den Srez Gora, mit Ablauf des Jahres 1959 wurden alle Verwaltungseinheiten abgeschafft und die Provinz in Gemeinden neu gegliedert. 1990 erfolgte durch die serbische Zentralregierung die Aufteilung der Gemeinde Dragash in die beiden Gemeinden Gora und Opolje. Nach Ende des Kosovokrieges und Beendigung der serbischen Verwaltung stellte die UNMIK im Jahre 2000 die Gemeinde Dragash wieder her.[1]

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde Dragash ist die südlichste Kosovos. Im Norden grenzt sie an die Gemeinde Prizren, im Westen an Albanien (Kukës) sowie im Süden und Osten an Nordmazedonien (Gostivar, Vrapčište, Bogovinje, Tetovo). Insgesamt befinden sich 35 Dörfer in der Gemeinde, ihre Fläche beträgt 435 km². Zusammen mit den Gemeinden Prizren, Suhareka, Mamusha und Malisheva bildet die Gemeinde den Bezirk Prizren.

BevölkerungBearbeiten

Die Volkszählung aus dem Jahr 2011 ergab für die Gemeinde Dragash eine Einwohnerzahl von 33.997, davon waren 20.287 (59,67 %) Albaner, 8.957 (26,35 %) Goranen, 4.100 (12,06 %) Bosniaken, 202 (0,59 %) Türken, 10 Roma, Aschkali oder Balkan-Ägypter und 7 Serben.

33.806 deklarierten sich als Muslime, 9 als Orthodoxe, 12 gaben keine Antwort und 5 gehören keiner Religionsgemeinschaft an.

Zensus 1948 1953 1961 1971 1981 1991 2011
Einwohner[2] 20.140 20.147 21.028 26.850 35.054 39.435 33.997
Ethnie Albaner Serben Türken Bosniaken Roma Aschkali Goranen Balkan-Ägypter Andere Unbekannt Antwort verweigert
Einwohner[3] 20.287 7 202 4.100 3 4 8.957 3 283 22 129
Religion Muslime Orthodoxe Konfessionslose Andere Unbekannt Antwort verweigert
Einwohner[4] 33.806 9 5 141 24 12
Entwicklung der ethnischen Zusammensetzung1
Zensus 1948[5] 1953[6] 1961[7] 1971[8] 1981[9] 1991[10] 2011
Einwohner 20.140 20.147 21.028 26.850 35.054 39.4353 33.997
Albaner 12.048
(59,82 %)
-2 9.346
(44,45 %)
13.876
(51,68 %)
18.623
(53,13 %)
22.7853
(57,78 %)
20.287
(59,67 %)
Bosniaken -2 -2 -2 -2 -2 -2 4.100
(12,06 %)
Ethnische Muslime 6.697
(33,25 %)
-2 3.464
(16,47 %)
11.076
(41,25 %)
15.942
(45,48 %)
16.1293
(40,90 %)
-2
Goranen -2 -2 -2 -2 -2 -2 8.957
(26,35 %)
Jugoslawen -2 2.735
(13,58 %)
2.515
(11,96 %)
50
(0,19 %)
99
(0,28 %)
246
(0,62 %)
-2
Serben 1.375
(6,83 %)
448
(2,22 %)
150
(0,71 %)
139
(0,52 %)
93
(0,27 %)
60
(0,15 %)
7
(0,02 %)
Andere 1 16.774
(83,11 %)
5.478
(26,05 %)
1.669
(6,22 %)
255
(0,73 %)
7
(0,02 %)
283
(0,83 %)
1 Eine Ethnie wird angeführt, wenn sie bei wenigstens einer Volkszählung einen Anteil von mindestens 1 % stellt.
2 Zur jeweiligen Volkszählung ist diese Ethnie keine Antwortmöglichkeit.
3 Die Volkszählung 1991 wurde von einer Mehrheit der Albaner boykottiert und ist deswegen allgemein nicht aussagekräftig. Die angegebene Einwohnerzahl von 39.435 mitsamt Anzahl der Albaner und Ethnischen Muslime basiert demnach auf einer Schätzung. Tatsächlich erfasst wurden 16.817 Einwohner unter Anwendung der heute gültigen territorialen Gliederung, hierunter 184 Albaner und 16.112 Ethnische Muslime.

OrteBearbeiten

 
Karte der Gemeinde mit Orten eingezeichnet (albanisch)
Albanisch Serbisch Einwohnerzahl
(2011)
Baçka Bačka 52
Bellobrada Belobrod 948
Blaç Bljač 1.455
Brezna 1.990
Brod 1.544
Brodosana Brodosavce 2.839
Brrut Brut 1.164
Buça Buča 654
Buzez Buzec 320
Dikanca Dikance 124
Dragash Dragaš 1.098
Glloboçica Globočica 960
Kapër Kapra 452
Kërstec Gornji Krstac 420
Donji Krstac 0
Kosava Kosovce 905
Krusheva Kruševo 857
Kuk Kukovce 1.658
Kukjan Kukuljane 235
Kuklibeg 852
Leshtan Leštane 783
Lubovishta Ljubovište 773
Mlika Mlike 92
Orçusha Orčuša 60
Plava 1.000
Pllajnik Plajnik 405
Radesha Radeša 1.224
Rapça Gornja Rapča 853
Donja Rapča 0
Restelica 4.698
Rrenc Rence 581
Shajna Šajinovac 1.069
Vranishtë Vranište 352
Xërxa Zrze 236
Zaplluzha Zaplužje 1.273
Zgatar 885
Zlipotok Zli Potok 610
Zym i Sharrit Zjum Opoljski 585

WeblinksBearbeiten

Commons: Gemeinde Dragash – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Jusuf Osmani, Ramë Manaj: Ndarja administrativo-territoriale e Kosovës 1944-2010. Hrsg.: Akademie der Wissenschaften und Künste des Kosovo. Focus Print, Prishtina 2014, ISBN 978-9951-615-27-3 (albanisch, ashak.org [PDF]).
  2. Kosovo censuses. In: pop-stat.mashke.org. Abgerufen am 9. Oktober 2017.
  3. Ethnic composition of Kosovo 2011. In: pop-stat.mashke.org. Abgerufen am 9. Oktober 2017.
  4. Religious composition of Kosovo 2011. In: pop-stat.mashke.org. Abgerufen am 9. Oktober 2017.
  5. Ethnic composition of Yugoslavia 1948. In: pop-stat.mashke.org. Abgerufen am 27. Dezember 2020.
  6. Ethnic composition of Yugoslavia 1953. In: pop-stat.mashke.org. Abgerufen am 27. Dezember 2020.
  7. Ethnic composition of Yugoslavia 1961. In: pop-stat.mashke.org. Abgerufen am 27. Dezember 2018.
  8. Ethnic composition of Yugoslavia 1971. In: pop-stat.mashke.org. Abgerufen am 27. Dezember 2018.
  9. Ethnic composition of Yugoslavia 1981. In: pop-stat.mashke.org. Abgerufen am 27. Dezember 2018.
  10. Ethnic composition of Socialist Republic of Yugoslavia 1991. In: pop-stat.mashke.org. Abgerufen am 27. Dezember 2018.