Gemeinde Mitrovica e Jugut

Gemeinde im Kosovo

Die Gemeinde Mitrovica e Jugut (albanisch Komuna e Mitrovicës së Jugut, serbisch Општина Јужна Митровица Opština Južna Mitrovica) ist eine Gemeinde im Kosovo. Sie liegt im Bezirk Mitrovica. Der Verwaltungssitz liegt im mehrheitlich albanischsprachigen Südteil der Stadt Mitrovica.

Komuna e Mitrovicës së Jugut
Opština Južna Mitrovica/Општина Јужна Митровица
GjakovaDeçanDragashPrizrenFerizajFushë KosovaGjilanDrenasGračanicaHan i ElezitPejaIstogJunikKaçanikKamenicaKamenicaKlinaKlokotLeposavićLipjanMalishevaMamushaMitrovica e JugutSeverna Kosovska MitrovicaŠtrpceNovo BrdoObiliqPartešPodujevaPristinaPristinaRahovecRanilugShtimeSkënderajSuharekaVitiaVushtrriaZubin PotokZvečanAlbanienNordmazedonienMontenegroSerbienLage der Gemeinde Mitrovica e Jugut im Kosovo (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Staat Kosovo Kosovo
Bezirk Mitrovica
Verwaltungssitz Mitrovica
Fläche 350 km²
Einwohner 84.235 (2011)
Bevölkerungsdichte 241 Einwohner/km²
Kfz-Kennzeichen 02
Bürgermeister Bedri Hamza (PDK)
Postanschrift Komuna e Mitrovicës së Jugut
Rruga Bedri Gjinaj
40000 Mitrovicë
Webpräsenz

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde Mitrovica befindet sich im Norden des Kosovo. Im Norden grenzt die Gemeinde an Leposavić und an Severna Kosovska Mitrovica, im Osten an Podujeva, im Süden an Vushtrria und im Westen an Skënderaj. Insgesamt befinden sich 46 Dörfer in der Gemeinde, ihre Fläche beträgt 350 km². Zusammen mit den Gemeinden Vushtrria, Skënderaj, Leposavić, Zubin Potok und Zvečan bildet sie den Bezirk Mitrovica.

BevölkerungBearbeiten

Die Volkszählung aus dem Jahr 2011 ergab für die Gemeinde Mitrovica e Jugut eine Einwohnerzahl von 71.909.1 Hiervon waren 69.497 (96,65 %) Albaner, 647 Aschkali, 528 Roma, 518 Türken, 416 Bosniaken, 23 Goranen, 14 Serben und 6 Balkan-Ägypter.

71.422 deklarierten sich als Muslime, 42 als Katholiken, 11 als Orthodoxe, 199 gaben keine Antwort und 14 haben keinen Glauben.

Zensus 1948 1953 1961 1971 1981 1991 2011
Einwohner[1] 32.800 38.716 50.747 71.357 87.531 104.885 84.2352
Ethnie Albaner Serben Türken Bosniaken Roma Aschkali Goranen Balkan-Ägypter Andere Unbekannt Antwort verweigert
Einwohner[2] 69.497 14 518 416 528 647 23 6 47 152 61
Religion Muslime Orthodoxe Katholiken Konfessionslose Andere Unbekannt Antwort verweigert
Einwohner[3] 71.422 11 42 14 30 191 199
1 Die bei der Volkszählung 2011 ermittelte Einwohnerzahl 71.909 umfasst nicht den Nordteil der Stadt Mitrovica, da dieser seither Teil einer eigenen Gemeinde ist.
2 Die historischen Volkszählungen von 1948 bis 1991 können diese vorgenannte Trennung nicht berücksichtigen, da die Stadt zuvor eine administrative Einheit war, und umfassen demnach auch das Gebiet Nord-Mitrovicas, das 2011 für Mitrovica e Jugut unberücksichtigt blieb. Aus Gründen der besseren Nachvollziehbarkeit wird die Einwohnerzahl der Gemeinde Mitrovica in der Tabelle der historischen Bevölkerungsentwicklung auch für 2011 mit einem Wert angegeben, der die Trennung unberücksichtigt lässt, um diesen Wert von 2011 mit den früheren direkter vergleichen zu können. Er errechnet sich durch Addierung des Ergebnisses der Volkszählung 2011 für Mitrovica e Jugut mit einer Schätzung aus dem Jahr 2009 für Nord-Mitrovica, welche die Einwohnerzahl dieses Teils auf 12.326 taxiert.

OrteBearbeiten

Albanisch Serbisch Einwohnerzahl
(Volkszählung 2011)
Bajgora 1098
Barja Bare 841
Batahir Bataire 0
Braboniq Brabonjić 1023
Dedia Dedinje 0
Gushavc Gušavac 475
Kaçandoll Kačandol 119
Kçiq i Madh Veliki Kičić 3412
Kçiq i Vogël Malo Kičiće 1348
Kopriva 55
Koshtova Košutovo 1702
Kovaçica Kovačica 27
Kutlloc Kutlovac 473
Lisica 519
Lushta Ljušta 637
Magjera Mađera 55
Mazhiq Mažić 253
Melenica Meljenica 475
Mitrovica Kosovska Mitrovica 339041
Ofçar Ovčare 0
Pirç Pirče 511
Rahova Orahovo 396
Rashan Rašane 364
Reka 224
Rrëzhana Ržana 0
Selac Seljance 164
Stantërg Stari Trg 1042
Strana 0
Suhodoll i Epërm Gornji Suvi Do 224
Suhodoll i Poshtëm Donji Suvi Do 789
Svinjara Svinjare 567
Shipol Šipolje 4834
Shupkovc Šupkovac 1518
Tërstena Trstena 163
Tunel i Parë Prvi Tunel 1006
Vaganica 2000
Vërbnica Vrbnica 313
Vidishiq Vidušic 249
Vidomiriq Vidomirić 195
Vinarca e Epërme Gornje Vinarce 362
Vinarca e Poshtme Donje Vinarce 959
Vllahia Vlahinje 271
Zabërgja Zabrđe 70
Zasella Zasela 791
Zijaça Zijača 17
Zhabar i Epërm Gornje Žabare 1070
Zhabar i Poshtëm Donje Žabare 7394
1 Mitrovica ist auf die Gemeinden Severna Kosovska Mitrovica und Mitrovica e Jugut aufgeteilt. Die Einwohnerzahl bezieht sich nur auf den zur Gemeinde Mitrovica e Jugut gehörigen Teil.

PolitikBearbeiten

Die Bürgermeister der Gemeinde Mitrovica (bzw. später Mitrovica e Jugut) seit dem Jahr 2000 waren:[4]

  • 2000–2004: Faruk Spahija (LDK)
  • 2004–2007: Mursel Ibrahimi (LDK)
  • 2007–2009: Bajram Rexhepi (PDK)
  • 2009–2013: Avni Kastrati (PDK)
  • 2013–2021: Agim Bahtiri (AKR, später VV)
  • seit 2021: Bedri Hamza (PDK)

WeblinksBearbeiten

Commons: Gemeinde Mitrovica e Jugut – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kosovo censuses. In: pop-stat.mashke.org. Abgerufen am 9. Oktober 2017.
  2. Ethnic composition of Kosovo 2011. In: pop-stat.mashke.org. Abgerufen am 9. Oktober 2017.
  3. Religious composition of Kosovo 2011. In: pop-stat.mashke.org. Abgerufen am 9. Oktober 2017.
  4. Letërnjoftimi i Komunës së Mitrovicës së Jugut - 2021. (pdf) In: institutigap.org. Instituti GAP, abgerufen am 3. Mai 2022 (albanisch).