Gemeinde Gjilan

Gemeinde im Kosovo

Die Gemeinde Gjilan (albanisch Komuna e Gjilanit, serbisch Општина Гњилане Opština Gnjilane) ist eine Gemeinde im Kosovo. Sie liegt im Bezirk Gjilan. Verwaltungssitz ist die Stadt Gjilan.

Komuna e Gjilanit
Opština Gnjilane/Општина Гњилане
GjakovaDeçanDragashPrizrenFerizajFushë KosovaGjilanDrenasGračanicaHan i ElezitPejaIstogJunikKaçanikKamenicaKamenicaKlinaKlokotLeposavićLipjanMalishevaMamushaMitrovica e JugutSeverna Kosovska MitrovicaŠtrpceNovo BrdoObiliqPartešPodujevaPristinaPristinaRahovecRanilugShtimeSkënderajSuharekaVitiaVushtrriaZubin PotokZvečanAlbanienNordmazedonienMontenegroSerbienLage der Gemeinde Gjilan im Kosovo (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Staat KosovoKosovo Kosovo
Bezirk Gjilan
Verwaltungssitz Gjilan
Fläche 515 km²
Einwohner 90.178 (2011)
Bevölkerungsdichte 175 Einwohner/km²
Kfz-Kennzeichen 06
Bürgermeister Lutfi Haziri
Postanschrift Komuna e Gjilanit
Bulevardi i Pavarsisë
60000 Gjilan
Webpräsenz

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde Gjilan befindet sich im Südosten des Kosovo. Im Süden grenzt die Gemeinde an die Gemeinde Ranilug und Gemeinde Vitia. Östlich der Gemeinde befindet sich der Grenzübergang zu Serbien. Insgesamt befinden sich 53 Dörfer in der Gemeinde. Die Fläche beträgt 515 km². Zusammen mit den Gemeinden Kamenica, Klokot, Parteš, Ranilug und Vitia bildet die Gemeinde den Bezirk Gjilan.

BevölkerungBearbeiten

Die Volkszählung aus dem Jahr 2011 ergab für die Gemeinde Gjilan eine Einwohnerzahl von 90.178.

Hiervon waren 87.814 Albaner, 978 Türken, 624 Serben, 361 Roma, 121 Bosniaken, 15 Aschkali und einer Balkan-Ägypter.

88.958 deklarierten sich als Muslime, 47 als Katholiken und 636 als Orthodoxe.

Zensus 1948 1953 1961 1971 1981 1991 2011
Einwohner[1] 34.311 37.425 44.168 57.202 73.451 92.836 90.178
Ethnie Albaner Serben Türken Bosniaken Roma Aschkali Balkan-Ägypter Goranen Andere Antwort verweigert Unbekannt
Einwohner[2] 87.814 624 978 121 361 15 1 69 95 35 65
Religion Muslime Orthodoxe Katholiken Konfessionslose Andere Unbekannt Antwort verweigert
Einwohner[3] 88.958 636 47 28 56 82 371

OrteBearbeiten

Albanisch Serbisch Einwohnerzahl
(Volkszählung 2011)
Bilinca Bilince 314
Bresalc Brasaljce 2823
Bukovik 80
Burinca Burince 0
Capar Sapar 208
Çelik Čelik 87
Cërnica Cernica 1963
Demiraj 112
Dobërçan Dobričane 2659
Dunav Dunavo 10
Gadish Gadiš 331
Gjilan Gnjilane 54239
Goden Mali Goden 29
Gumnisht Gumnište 473
Haxhaj Hadžaj 206
Kishnapola Kišno Polje 235
Kmetoc Kmetovce 691
Kokaj Inatovce 30
Kravarica 264
Kurexh Kuredž 394
Lipovica 24
Livoç i Epërm Gornji Livoč 2551
Livoç i Poshtëm Donji Livoč 3497
Lladova Vladovo 545
Llashtica Vlaštica 1624
Llovca Lovce 169
Malisheva Mališevo 3165
Muçibaba Mučibaba 80
Nasala Nosalje 209
Përlepnica Prilepnica 1944
Pidiq Pidić 342
Pogragja Pograđe 1211
Ponesh Poneš 967
Selisht Selište 179
Shillova Šilovo 547
Shurdhan Šurlane 156
Sllakoc i Epërm Gornje Slakovce 256
Sllakoc i Ulët Donje Slakovce 64
Sllubica Slubica 73
Stançiq Stančić 8
Stublina 79
Terzijaj 0
Uglar Ugljare 1021
Velekinca Velekince 1602
Vërbica e Kmetocit Vrbica 348
Vërbica e Zhegocit Žegovačka Vrbica 584
Vrapçiq Vrapčić 290
Zhegra Žegra 3327
Zhegoc Žegovac 168

WeblinksBearbeiten

Commons: Gemeinde Gjilan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kosovo censuses. In: pop-stat.mashke.org. Abgerufen am 9. Oktober 2017.
  2. Ethnic composition of Kosovo 2011. In: pop-stat.mashke.org. Abgerufen am 9. Oktober 2017.
  3. Religious composition of Kosovo 2011. In: pop-stat.mashke.org. Abgerufen am 9. Oktober 2017.