Fechteuropameisterschaften 2013

Die 26. Fechteuropameisterschaften fanden vom 16. bis 21. Juni 2013 in Zagreb, Kroatien statt.[1] Wettkampfstätte war die Arena Zagreb.

Arena Zagreb

Wettbewerbe und ZeitplanBearbeiten

Das Programm umfasste Wettkämpfe in den Fechtgattungen Degen, Florett und Säbel, unterteilt in Einzel und Mannschaften sowie Damen und Herren.[2] Es wurden daher 12 Gold- und 12 Silbermedaillen verliehen. Da der dritte Platz im Einzel nicht ausgefochten wird, in den Mannschaftswettbewerben schon, gibt es hier geteilte Plätze und somit 18 Bronzemedaillen.

Legende:  Eröffnungsfeier Finale Abschlussfeier
Juni 16. 17. 18. 19. 20. 21. Gesamt
Wettbewerbe
Degen-Einzel Herren Damen 2
Degen-Mannschaft Herren Damen 2
Florett-Einzel Damen Herren 2
Florett-Mannschaft Damen Herren 2
Säbel-Einzel Damen Herren 2
Säbel-Mannschaft Damen Herren 2
Anzahl Goldmedaillen 2 2 2 2 2 2 12

HerrenBearbeiten

Degen-EinzelBearbeiten

Platz Sportler Land
1 Jörg Fiedler Deutschland  GER
2 Daniel Jérent Frankreich  FRA
3 Krzysztof Mikołajczak Polen  POL
Ulrich Robeiri Frankreich  FRA

Sonntag, 16. Juni 2013

Turnierplan[3]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Schweiz  Benjamin Steffen 4        
Deutschland  Jörg Fiedler 15  
Deutschland  Jörg Fiedler 15
  Polen  Krzysztof Mikołajczak 12  
Polen  Krzysztof Mikołajczak 15
Frankreich  Iván Trevejo 13  
Deutschland  Jörg Fiedler 15
  Frankreich  Daniel Jérent 5
Ungarn  András Rédli 8    
Frankreich  Ulrich Robeiri 9  
Frankreich  Ulrich Robeiri 4
  Frankreich  Daniel Jérent 15  
Frankreich  Daniel Jérent 15
  Italien  Enrico Garozzo 13  

Degen-MannschaftBearbeiten

Dienstag, 18. Juni 2013

Turnierplan[4]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Schweiz   Schweiz 33            
Polen   Polen 26  
Schweiz   Schweiz 19
  Frankreich   Frankreich 18  
Tschechoslowakei   Tschechische Republik 33
 
Frankreich   Frankreich 45  
Schweiz   Schweiz 43
  Ungarn   Ungarn 36
Italien   Italien 36
 
Ukraine   Ukraine 45  
Ukraine   Ukraine 32
Gefecht um Bronze
  Ungarn   Ungarn 38  
Estland   Estland 37 Frankreich   Frankreich 24
 
  Ungarn   Ungarn 45   Ukraine   Ukraine 41

Florett-EinzelBearbeiten

Platz Sportler Land
1 Peter Joppich Deutschland  GER
2 Alexei Tscheremissinow Russland  RUS
3 James-Andrew Davis Vereinigtes Konigreich  GBR
Andrea Baldini Italien  ITA

Montag, 17. Juni 2013

Turnierplan[5]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Russland  Alexei Tscheremissinow 15        
Italien  Valerio Aspromonte 8  
Russland  Alexei Tscheremissinow 15
  Vereinigtes Konigreich  James-Andrew Davis 8  
Weissrussland  Siarhei Byk 13
Vereinigtes Konigreich  James-Andrew Davis 15  
Russland  Alexei Tscheremissinow 11
  Deutschland  Peter Joppich 15
Vereinigtes Konigreich  Richard Kruse 12    
Deutschland  Peter Joppich 15  
Deutschland  Peter Joppich 15
  Italien  Andrea Baldini 11  
Italien  Andrea Baldini 15
  Russland  Alexei Chowanski 12  

Florett-MannschaftBearbeiten

Donnerstag, 20. Juni 2013

Turnierplan[6]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Italien   Italien 40            
Polen   Polen 45  
Polen   Polen 45
  Vereinigtes Konigreich   Vereinigtes Königreich 43  
Vereinigtes Konigreich   Vereinigtes Königreich 45
 
Frankreich   Frankreich 37  
Polen   Polen 34
  Deutschland   Deutschland 45
Deutschland   Deutschland 45
 
Ungarn   Ungarn 37  
Deutschland   Deutschland 45
Gefecht um Bronze
  Russland   Russland 39  
Tschechoslowakei   Tschechische Republik 30 Vereinigtes Konigreich   Vereinigtes Königreich 45
 
  Russland   Russland 45   Russland   Russland 33

Säbel-EinzelBearbeiten

Platz Sportler Land
1 Tiberiu Dolniceanu Rumänien  ROU
2 Alexei Jakimenko Russland  RUS
3 Enrico Berrè Italien  ITA
Nikolai Kowaljow Russland  RUS

Mittwoch, 19. Juni 2013

Turnierplan[7]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Russland  Alexei Jakimenko 15        
Italien  Diego Occhiuzzi 13  
Russland  Alexei Jakimenko 15
  Italien  Enrico Berrè 7  
Italien  Enrico Berrè 15
Ukraine  Dmytro Boiko 8  
Russland  Alexei Jakimenko 11
  Rumänien  Tiberiu Dolniceanu 15
Rumänien  Tiberiu Dolniceanu 15    
Rumänien  Ciprian Gălăţanu 6  
Rumänien  Tiberiu Dolniceanu 15
  Russland  Nikolai Kowaljow 8  
Russland  Weniamin Reschetnikow 14
  Russland  Nikolai Kowaljow 15  

Säbel-MannschaftBearbeiten

Sonntag, 16. Juni 2013

Turnierplan[8]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Russland   Russland 44            
Ukraine   Ukraine 45  
Ukraine   Ukraine 37
  Ungarn   Ungarn 45  
Ungarn   Ungarn 45
 
Deutschland   Deutschland 42  
Ungarn   Ungarn 40
  Italien   Italien 45
Rumänien   Rumänien 45
 
Georgien   Georgien 27  
Rumänien   Rumänien 33
Gefecht um Bronze
  Italien   Italien 45  
Frankreich   Frankreich 43 Ukraine   Ukraine 45
 
  Italien   Italien 45   Rumänien   Rumänien 36

DamenBearbeiten

Degen-EinzelBearbeiten

Platz Sportler Land
1 Ana Maria Brânză Rumänien  ROU
2 Francesca Quondamcarlo Italien  ITA
3 Renata Knapik Polen  POL
Emese Szász Ungarn  HUN

Mittwoch, 19. Juni 2013

Turnierplan[9]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Polen  Renata Knapik 15        
Ukraine  Anfissa Potschkalowa 10  
Polen  Renata Knapik 9
  Rumänien  Ana Maria Brânză 15  
Rumänien  Ana Maria Brânză 15
Italien  Rossella Fiamingo 8  
Rumänien  Ana Maria Brânză 15
  Italien  Francesca Quondamcarlo 11
Ungarn  Emese Szász 15    
Estland  Irina Embrich 10  
Ungarn  Emese Szász 8
  Italien  Francesca Quondamcarlo 15  
Italien  Francesca Quondamcarlo 15
  Serbien  Romana Caran 13  

Degen-MannschaftBearbeiten

Sonntag, 16. Juni 2013

Turnierplan[10]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Russland   Russland 31            
Estland   Estland 32  
Estland   Estland 39
  Italien   Italien 44  
Deutschland   Deutschland 25
 
Italien   Italien 30  
Estland   Estland 27
  Rumänien   Rumänien 20
Ukraine   Ukraine 31
 
Ungarn   Ungarn 40  
Ungarn   Ungarn 32
Gefecht um Bronze
  Rumänien   Rumänien 37  
Schweden   Schweden 43 Italien   Italien 25
 
  Rumänien   Rumänien 44   Ungarn   Ungarn 28

Florett-EinzelBearbeiten

Platz Sportler Land
1 Elisa Di Francisca Italien  ITA
2 Diana Jakowlewa Russland  RUS
3 Ysaora Thibus Frankreich  FRA
Carolin Golubytskyi Deutschland  GER

Sonntag, 16. Juni 2013

Turnierplan[11]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Italien  Arianna Errigo 5        
Italien  Elisa Di Francisca 15  
Italien  Elisa Di Francisca 15
  Frankreich  Ysaora Thibus 12  
Italien  Benedetta Durando 7
Frankreich  Ysaora Thibus 15  
Italien  Elisa Di Francisca 15
  Russland  Diana Jakowlewa 7
Russland  Diana Jakowlewa 15    
Ungarn  Edina Knapek 9  
Russland  Diana Jakowlewa 13
  Deutschland  Carolin Golubytskyi 12  
Deutschland  Carolin Golubytskyi 15
  Italien  Carolina Erba 11  

Florett-MannschaftBearbeiten

Dienstag, 18. Juni 2013

Turnierplan[12]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Italien   Italien 45            
Rumänien   Rumänien 21  
Italien   Italien 45
  Ungarn   Ungarn 18  
Ungarn   Ungarn 20
 
Polen   Polen 9  
Italien   Italien 45
  Frankreich   Frankreich 30
Frankreich   Frankreich 45
 
Deutschland   Deutschland 25  
Frankreich   Frankreich 45
Gefecht um Bronze
  Russland   Russland 42  
Ukraine   Ukraine 35 Ungarn   Ungarn 45
 
  Russland   Russland 45   Russland   Russland 37

Säbel-EinzelBearbeiten

Platz Sportler Land
1 Olha Charlan Ukraine  UKR
2 Vassiliki Vougiouka Griechenland  GRE
3 Aleksandra Socha Polen  POL
Irene Vecchi Italien  ITA

Montag, 17. Juni 2013

Turnierplan[13]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Frankreich  Cécilia Berder 14        
Polen  Aleksandra Socha 15  
Polen  Aleksandra Socha 9
  Ukraine  Olha Charlan 15  
Ungarn  Anna Márton 10
Ukraine  Olha Charlan 15  
Ukraine  Olha Charlan 15
  Griechenland  Vassiliki Vougiouka 7
Spanien  Araceli Navarro 11    
Griechenland  Vassiliki Vougiouka 15  
Griechenland  Vassiliki Vougiouka 15
  Italien  Irene Vecchi 11  
Italien  Irene Vecchi 15
  Deutschland  Stefanie Kubissa 10  

Säbel-MannschaftBearbeiten

Donnerstag, 20. Juni 2013

Turnierplan[14]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Ukraine   Ukraine 45            
Aserbaidschan   Aserbaidschan 38  
Ukraine   Ukraine 45
  Polen   Polen 41  
Ungarn   Ungarn 43
 
Polen   Polen 45  
Ukraine   Ukraine 44
  Russland   Russland 45
Italien   Italien 45
 
Frankreich   Frankreich 41  
Italien   Italien 35
Gefecht um Bronze
  Russland   Russland 45  
Deutschland   Deutschland 41 Polen   Polen 44
 
  Russland   Russland 45   Italien   Italien 45

Teilnehmer/DeutschlandBearbeiten

Am 31. Mai 2013 nominierte der Deutsche Fechter-Bund die Teilnehmer.[15]

HerrenBearbeiten

DegenBearbeiten

FlorettBearbeiten

SäbelBearbeiten

Nicolas Limbach konzentrierte sich in dieser Saison auf sein Studium und nahm daher nicht teil.

DamenBearbeiten

DegenBearbeiten

FlorettBearbeiten

SäbelBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land       Gesamt
1 Italien  Italien 3 1 4 8
2 Deutschland  Deutschland 3 0 1 4
3 Rumänien  Rumänien 2 1 0 3
4 Russland  Russland 1 3 1 5
5 Ukraine  Ukraine 1 1 2 4
6 Schweiz  Schweiz 1 0 0 1
7 Estland  Estland 1 0 0 1
8 Ungarn  Ungarn 0 2 3 5
9 Frankreich  Frankreich 0 2 2 4
10 Polen  Polen 0 1 3 4
11 Griechenland  Griechenland 0 1 0 1
12 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 0 0 2 2
Gesamt 12 12 18 42

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Information Letter no. 24-2012. (PDF; 59 kB) (Nicht mehr online verfügbar.) European Fencing Confederation, 20. Juni 2012, archiviert vom Original am 11. Januar 2014; abgerufen am 14. Februar 2013 (englisch).
  2. Program of the events. (PDF; 40 kB) (Nicht mehr online verfügbar.) Croatian Fencing Federation, 13. Mai 2013, archiviert vom Original am 17. Juli 2013; abgerufen am 27. Mai 2013 (englisch).
  3. Tableau Herrendegen. (PDF; 67 kB) Fédération Internationale d’Escrime, 19. November 2013, abgerufen am 18. Juni 2013 (englisch).
  4. Men’s Team Épée Results. (PDF; 135 kB) (Nicht mehr online verfügbar.) European Fencing Confederation, 20. Juni 2013, archiviert vom Original am 10. August 2014; abgerufen am 24. Juni 2013 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/service.eurofencing.info
  5. Tableau Herrenflorett. (PDF; 57 kB) Fédération Internationale d’Escrime, 19. November 2013, abgerufen am 19. Juni 2013 (englisch).
  6. Tableau Herrenflorett (Mannschaft). (PDF; 54 kB) Fédération Internationale d’Escrime, 19. November 2013, abgerufen am 20. Juni 2013 (englisch).
  7. Tableau Herrensäbel. In: skola-macevanja.hr. Archiviert vom Original am 25. August 2013; abgerufen am 11. April 2015 (französisch).
  8. Men’s Team Sabre Results. (PDF; 93 kB) (Nicht mehr online verfügbar.) European Fencing Confederation, 22. Juni 2013, archiviert vom Original am 10. August 2014; abgerufen am 24. Juni 2013 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/service.eurofencing.info
  9. Tableau Damendegen. In: skola-macevanja.hr. Archiviert vom Original am 25. September 2013; abgerufen am 11. April 2015 (französisch).
  10. Tableau Damendegen (Mannschaft). (PDF; 54 kB) Fédération Internationale d’Escrime, 19. November 2013, abgerufen am 24. Juni 2013 (englisch).
  11. Tableau Damenflorett. (PDF; 56 kB) Fédération Internationale d’Escrime, 19. November 2013, abgerufen am 19. Juni 2013 (englisch).
  12. Tableau Damenflorett (Mannschaft). (PDF; 52 kB) Fédération Internationale d’Escrime, 19. November 2013, abgerufen am 19. Juni 2013 (englisch).
  13. Tableau Damensäbel. (PDF; 56 kB) Fédération Internationale d’Escrime, 19. November 2013, abgerufen am 19. Juni 2013 (englisch).
  14. Tableau Damensäbel (Mannschaft). (PDF; 52 kB) Fédération Internationale d’Escrime, 19. November 2013, abgerufen am 20. Juni 2013 (englisch).
  15. Deutscher Fechter-Bund nominiert für Fecht-EM. Deutscher Fechter-Bund e. V., 31. Mai 2013, abgerufen am 11. April 2015.