Hauptmenü öffnen
Arena Leipzig

Die 23. Fechteuropameisterschaften fanden vom 17 bis 22. Juli 2010 in Leipzig statt. Die Veranstaltung wurde vom Deutschen Fechter-Bund organisiert unter der Schirmherrschaft der European Fencing Confederation. Wettkampfstätte war die Arena Leipzig.

Inhaltsverzeichnis

Wettbewerbe und ZeitplanBearbeiten

Das Programm umfasste Wettkämpfe in den Fechtgattungen Degen, Florett und Säbel, unterteilt in Einzel und Mannschaften sowie Damen und Herren. Es wurden daher 12 Gold- und 12 Silbermedaillen verliehen. Da der dritte Platz im Einzel nicht ausgefochten wird, in den Mannschaftswettbewerben schon, gibt es hier geteilte Plätze und somit 18 Bronzemedaillen.

Legende:  Eröffnungsfeier Finale Abschlussfeier
Juli 17. 18. 19. 20. 21. 22. Gesamt
Wettbewerbe
Degen-Einzel Damen Herren 2
Degen-Mannschaft Damen Herren 2
Florett-Einzel Damen Herren 2
Florett-Mannschaft Damen Herren 2
Säbel-Einzel Herren Damen 2
Säbel-Mannschaft Herren Damen 2
Anzahl Goldmedaillen 2 2 2 2 2 2 12

Ergebnisse HerrenBearbeiten

Degen-Einzel[1]Bearbeiten

Platz Sportler Land
1 Jean-Michel Lucenay Frankreich  FRA
2 Gábor Boczkó Ungarn  HUN
3 Radosław Zawrotniak Polen  POL
Pawel Suchow Russland  RUS


  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Frankreich  Jean-Michel Lucenay 15        
Italien  Matteo Tagliariol 12  
Frankreich  Jean-Michel Lucenay 15
  Polen  Radosław Zawrotniak 11  
Italien  Alfredo Rota 13
Polen  Radosław Zawrotniak 15  
Frankreich  Jean-Michel Lucenay 15
  Ungarn  Gábor Boczkó 11
Frankreich  Gauthier Grumier 13    
Russland  Pawel Suchow 15  
Russland  Pawel Suchow 9
  Ungarn  Gábor Boczkó 15  
Schweiz  Max Heinzer 10
  Ungarn  Gábor Boczkó 15  

Degen-Mannschaft[2]Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Ungarn  HUN Gábor Boczkó
Géza Imre
Tamas Pádár
Péter Somfai
2 Ukraine  UKR Dmytro Karjutschenko
Maksym Chworost
Bohdan Nikischyn
Igor Reizlin
3 Deutschland  GER Jörg Fiedler
Christoph Kneip
Steffen Launer
Martin Schmitt


  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Ungarn   Ungarn 37            
Russland   Russland 36  
Ungarn   Ungarn 45
  Schweiz   Schweiz 35  
Schweiz   Schweiz 43
 
Italien   Italien 42  
Ungarn   Ungarn 45
  Ukraine   Ukraine 39
Polen   Polen 35
 
Deutschland   Deutschland 45  
Deutschland   Deutschland 39
Gefecht um Bronze
  Ukraine   Ukraine 45  
Ukraine   Ukraine 36 Schweiz   Schweiz 34
 
  Frankreich   Frankreich 34   Deutschland   Deutschland 35

Florett-Einzel[3]Bearbeiten

Platz Sportler Land
1 Andrea Baldini Italien  ITA
2 Valerio Aspromonte Italien  ITA
3 Renal Ganejew Russland  RUS
Richard Kruse Vereinigtes Konigreich  GBR


  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Russland  Artjom Sedow 5        
Italien  Andrea Baldini 15  
Italien  Andrea Baldini 11
  Russland  Renal Ganejew 3  
Polen  Marcin Zawada 8
Russland  Renal Ganejew 15  
Italien  Andrea Baldini 15
  Italien  Valerio Aspromonte 11
Frankreich  Erwann Le Péchoux 13    
Vereinigtes Konigreich  Richard Kruse 14  
Vereinigtes Konigreich  Richard Kruse 14
  Italien  Valerio Aspromonte 15  
Polen  Leszek Rajski 13
  Italien  Valerio Aspromonte 15  

Florett-Mannschaft[4]Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Italien  ITA Valerio Aspromonte
Giorgio Avola
Andrea Baldini
Andrea Cassarà
2 Russland  RUS Alexei Tscheremissinow
Alexei Chowanski
Renal Ganejew
Artjom Sedow
3 Vereinigtes Konigreich  GBR Laurence Halsted
Edward Jefferies
Richard Kruse
Marcus Mepstead


  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Italien   Italien 45            
Rumänien   Rumänien 39  
Italien   Italien 44
  Polen   Polen 22  
Polen   Polen 45
 
Weissrussland 1995   Weißrussland 23  
Italien   Italien 45
  Russland   Russland 33
Deutschland   Deutschland 41
 
Vereinigtes Konigreich   Vereinigtes Königreich 45  
Vereinigtes Konigreich   Vereinigtes Königreich 22
Gefecht um Bronze
  Russland   Russland 43  
Osterreich   Österreich 24 Polen   Polen 37
 
  Russland   Russland 45   Vereinigtes Konigreich   Vereinigtes Königreich 44

Säbel-EinzelBearbeiten

Platz Sportler Land
1 Alexei Jakimenko Russland  RUS
2 Nicolas Limbach Deutschland  GER
3 Boladé Apithy Frankreich  FRA
Oleh Schturbabin Ukraine  UKR


Turnierplan[5]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Frankreich  Boladé Apithy 15        
Rumänien  Tiberiu Dolniceanu 8  
Frankreich  Boladé Apithy 10
  Russland  Alexei Jakimenko 15  
Frankreich  Nicolas Lopez 13
Russland  Alexei Jakimenko 15  
Russland  Alexei Jakimenko 15
  Deutschland  Nicolas Limbach 13
Ukraine  Oleh Schturbabin 15    
Italien  Diego Occhiuzzi 9  
Ukraine  Oleh Schturbabin 8
  Deutschland  Nicolas Limbach 15  
Deutschland  Nicolas Limbach 15
  Russland  Weniamin Reschetnikow 12  

Säbel-Mannschaft[6]Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Italien  ITA Aldo Montano
Diego Occhiuzzi
Luigi Samele
Luigi Tarantino
2 Ukraine  UKR Dmytro Bojko
Dmytro Pundyk
Oleh Schturbabin
Andrij Jahodka
3 Deutschland  GER Benedikt Beisheim
Max Hartung
Björn Hübner
Nicolas Limbach


  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Rumänien   Rumänien 44            
Ukraine   Ukraine 45  
Ukraine   Ukraine 45
  Russland   Russland 44  
Russland   Russland 45
 
Ungarn   Ungarn 36  
Ukraine   Ukraine 28
  Italien   Italien 45
Frankreich   Frankreich 36
 
Deutschland   Deutschland 45  
Deutschland   Deutschland 37
Gefecht um Bronze
  Italien   Italien 45  
Weissrussland 1995   Weißrussland 44 Russland   Russland 38
 
  Italien   Italien 45   Deutschland   Deutschland 45

Ergebnisse DamenBearbeiten

Degen-Einzel[7]Bearbeiten

Platz Sportler Land
1 Imke Duplitzer Deutschland  GER
2 Magdalena Piekarska Polen  POL
3 Noam Mills Israel  ISR
Laura Flessel-Colovic Frankreich  FRA


  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Israel  Noam Mills 15        
Italien  Francesca Quondamcarlo 8  
Israel  Noam Mills 8
  Deutschland  Imke Duplitzer 15  
Ukraine  Jana Schemjakina 13
Deutschland  Imke Duplitzer 15  
Deutschland  Imke Duplitzer 15
  Polen  Magdalena Piekarska 10
Polen  Magdalena Piekarska 15    
Frankreich  Hajnalka Király-Picot 8  
Polen  Magdalena Piekarska 13
  Frankreich  Laura Flessel-Colovic 12  
Schweiz  Tiffany Géroudet 14
  Frankreich  Laura Flessel-Colovic 15  

Degen-Mannschaft[8]Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Polen  POL Danuta Dmowska-Andrzejuk
Ewa Nelip
Magdalena Piekarska
Małgorzata Stroka
2 Italien  ITA Bianca Del Carretto
Nathalie Moellhausen
Mara Navarria
Francesca Quondamcarlo
3 Frankreich  FRA Nathalie Alibert
Laura Flessel-Colovic
Hajnalka Király-Picot
Maureen Nisima


  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Polen   Polen 45            
Schweden   Schweden 36  
Polen   Polen 27
  Deutschland   Deutschland 26  
Vereinigtes Konigreich   Vereinigtes Königreich 19
 
Deutschland   Deutschland 25  
Polen   Polen 35
  Italien   Italien 30
Rumänien   Rumänien 40
 
Frankreich   Frankreich 44  
Frankreich   Frankreich 35
Gefecht um Bronze
  Italien   Italien 36  
Ungarn   Ungarn 31 Deutschland   Deutschland 35
 
  Italien   Italien 33   Frankreich   Frankreich 45

Florett-Einzel[9]Bearbeiten

Platz Sportler Land
1 Valentina Vezzali Italien  ITA
2 Jewgenija Lamonowa Russland  RUS
3 Inna Deriglasowa Russland  RUS
Elisa Di Francisca Italien  ITA


  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Frankreich  Corinne Maîtrejean 13        
Russland  Inna Deriglasowa 15  
Russland  Inna Deriglasowa 4
  Italien  Valentina Vezzali 14  
Ukraine  Olha Lelejko 6
Italien  Valentina Vezzali 15  
Italien  Valentina Vezzali 15
  Russland  Jewgenija Lamonowa 4
Italien  Elisa Di Francisca 15    
Italien  Arianna Errigo 6  
Italien  Elisa Di Francisca 8
  Russland  Jewgenija Lamonowa 13  
Russland  Jewgenija Lamonowa 10
  Frankreich  Astrid Guyart 9  

Florett-Mannschaft[10]Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Italien  ITA Elisa Di Francisca
Arianna Errigo
Ilaria Salvatori
Valentina Vezzali
2 Deutschland  GER Sandra Bingenheimer
Carolin Golubytskyi
Katja Wächter
Martina Zacke
3 Russland  RUS Inna Deriglasowa
Larissa Korobeinikowa
Jewgenija Lamonowa
Aida Schanajewa


  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Italien   Italien 45            
Vereinigtes Konigreich   Vereinigtes Königreich 24  
Italien   Italien 45
  Polen   Polen 33  
Frankreich   Frankreich 40
 
Polen   Polen 45  
Italien   Italien 45
  Deutschland   Deutschland 26
Deutschland   Deutschland 32
 
Ungarn   Ungarn 31  
Deutschland   Deutschland 37
Gefecht um Bronze
  Russland   Russland 25  
Ukraine   Ukraine 15 Polen   Polen 29
 
  Russland   Russland 40   Russland   Russland 30

Säbel-Einzel[11]Bearbeiten

Platz Sportler Land
1 Svetlana Kormilitsyna Russland  RUS
2 Sofja Welikaja Russland  RUS
3 Sibylle Klemm Deutschland  GER
Ilaria Bianco Italien  ITA


  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Ukraine  Olha Charlan 11        
Deutschland  Sibylle Klemm 15  
Deutschland  Sibylle Klemm 10
  Russland  Sofja Welikaja 15  
Russland  Julija Gawrilowa 11
Russland  Sofja Welikaja 15  
Russland  Sofja Welikaja 13
  Russland  Svetlana Kormilitsyna 15
Polen  Aleksandra Socha 12    
Russland  Svetlana Kormilitsyna 15  
Russland  Svetlana Kormilitsyna 15
  Italien  Ilaria Bianco 11  
Italien  Ilaria Bianco 15
  Griechenland  Vassiliki Vougiouka 6  

Säbel-Mannschaft[12]Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Ukraine  UKR Olha Charlan
Olena Chomrowa
Halyna Pundyk
Olha Schownir
2 Russland  RUS Jekaterina Djatschenko
Julija Gawrilowa
Svetlana Kormilitsyna
Sofja Welikaja
3 Italien  ITA Ilaria Bianco
Alessandra Lucchino
Gioia Marzocca
Irene Vecchi


  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Russland   Russland 45            
Spanien   Spanien 28  
Russland   Russland 45
  Italien   Italien 39  
Italien   Italien 45
 
Polen   Polen 31  
Russland   Russland 38
  Ukraine   Ukraine 45
Frankreich   Frankreich 36
 
Ungarn   Ungarn 45  
Ungarn   Ungarn 30
Gefecht um Bronze
  Ukraine   Ukraine 45  
Deutschland   Deutschland 25 Italien   Italien 45
 
  Ukraine   Ukraine 45   Ungarn   Ungarn 44

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land       Gesamt
1 Italien  Italien 5 2 3 10
2 Russland  Russland 2 4 4 10
3 Deutschland  Deutschland 1 2 3 6
4 Ukraine  Ukraine 1 2 1 4
5 Polen  Polen 1 1 1 3
6 Ungarn  Ungarn 1 1 0 2
7 Frankreich  Frankreich 1 0 3 4
8 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 0 0 2 2
9 Israel  Israel 0 0 1 1
Gesamt 12 12 18 42

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. European Championships 2010 MENS EPEE. Abgerufen am 11. Mai 2013 (englisch).
  2. European Championships 2010 MENS EPEE TEAM. Abgerufen am 11. Mai 2013 (englisch).
  3. European Championships 2010 MENS FOIL. Abgerufen am 11. Mai 2013 (englisch).
  4. European Championships 2010 MENS FOIL TEAM. Abgerufen am 11. Mai 2013 (englisch).
  5. European Championships 2010 MENS SABRE. Abgerufen am 11. Mai 2013 (englisch).
  6. European Championships 2010 MENS SABRE TEAM. Abgerufen am 11. Mai 2013 (englisch).
  7. European Championships 2010 WOMENS EPEE. Abgerufen am 11. Mai 2013 (englisch).
  8. European Championships 2010 WOMENS EPEE TEAM. Abgerufen am 11. Mai 2013 (englisch).
  9. European Championships 2010 WOMENS FOIL. Abgerufen am 11. Mai 2013 (englisch).
  10. European Championships 2010 WOMENS FOIL TEAM. Abgerufen am 11. Mai 2013 (englisch).
  11. European Championships 2010 WOMENS SABRE. Abgerufen am 11. Mai 2013 (englisch).
  12. European Championships 2010 WOMENS SABRE TEAM. Abgerufen am 11. Mai 2013 (englisch).

WeblinksBearbeiten