Hauptmenü öffnen
Jana Schemjakina (2006)

Jana Wolodymyriwna Schemjakina (ukrainisch Яна Володимирівна Шемякіна; * 5. Januar 1986 in Lemberg, Ukrainische SSR) ist eine ukrainische Degenfechterin und Olympiasiegerin.

ErfolgeBearbeiten

Schemjakina wurde 2005 in Zalaegerszeg Einzeleuropameisterin und dritte mit der Mannschaft, 2009 erreichte sie den dritten Platz im Einzel. Bei der Sommer-Universiade 2007 gewann sie sowohl im Einzel als auch mit der Mannschaft Gold.

2008 bei ihren ersten Olympischen Spielen in Peking belegte sie im Einzel den 18. Platz, 2012 errang sie die Goldmedaille in der Einzelkonkurrenz mit 9:8 gegen Britta Heidemann.[1]

2014 gewann Schemjakina bei den Weltmeisterschaften in Kasan Bronze im Einzel.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Jana Schemjakina – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Yana Shemiakina in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)