Hauptmenü öffnen
Sun Yiwen
Medaillenspiegel
Sun Yiwen (2013)
Sun Yiwen (2013)

Fechten

China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Olympische Ringe Olympische Spiele
0Bronze0 Rio de Janeiro 2016 Degen
0Silber0 Rio de Janeiro 2016 Degen-Mannschaft
Fechten Weltmeisterschaften
0Silber0 Leipzig 2017 Degen-Mannschaft
0Bronze0 Wuxi 2018 Degen-Mannschaft
Fechten Asienspiele
0Gold0 Incheon 2014 Degen-Mannschaft
0Silber0 Jakarta 2018 Degen
0Gold0 Jakarta 2018 Degen-Mannschaft
Fechten Asienmeisterschaften
0Silber0 Suwon 2014 Degen-Mannschaft
0Gold0 Singapur 2015 Degen-Mannschaft
0Silber0 Wuxi 2016 Degen-Mannschaft
0Bronze0 Hongkong 2017 Degen
0Gold0 Hongkong 2017 Degen-Mannschaft
0Gold0 Bangkok 2018 Degen-Mannschaft
0Silber0 Tokio 2019 Degen-Mannschaft

Sun Yiwen (chinesisch 孙一文, Pinyin Sūn Yīwén; * 17. Juni 1992 in Qixia) ist eine chinesische Degenfechterin.

KarriereBearbeiten

Sun Yiwen begann 2006 mit dem Fechtsport. Die Linkshänderin wurde 2015 in Singapur, 2017 in Hongkong und 2018 in Bangkok mit der Mannschaft Asienmeister, sowie 2014, 2016 und 2019 Vizeasienmeister. Im Einzel erfocht sie 2017 Bronze. Bei Asienspielen gewann sie 2014 in Incheon und 2018 in Jakarta mit der Mannschaft jeweils die Goldmedaille, zudem holte sie 2018 Silber im Einzelwettbewerb. Mit der Mannschaft war Sun auch bei Weltmeisterschaften erfolgreich. So gehörte sie zur Equipe, die 2017 in Leipzig Bronze und 2018 in Wuxi Silber gewann.

Bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro erreichte sie im Einzel das Halbfinale, in dem sie Rossella Fiamingo mit 11:12 unterlag. Im Gefecht um Platz drei setzte sie sich anschließend gegen Lauren Rembi mit 15:11 durch und sicherte sich so die Bronzemedaille. Mit der Mannschaft, die neben Sun aus Hao Jialu, Xu Anqi und Sun Yujie bestand, stand sie nach Siegen gegen die Ukraine und Estland im Finale gegen Rumänien, welches mit 38:44 verloren ging. Sun blieb damit die Silbermedaille.[1]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Sun Yiwen – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Romania upset world champions to land first gold of Games. In: olympic.org. Internationales Olympisches Komitee, 11. August 2016, abgerufen am 9. November 2018 (englisch).
  Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Das ist die übliche Reihenfolge im Chinesischen. Sun ist hier somit der Familienname, Yiwen ist der Vorname.