Faumont

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Faumont
Wappen von Faumont
Faumont (Frankreich)
Faumont
Region Hauts-de-France
Département Nord
Arrondissement Douai
Kanton Orchies
Gemeindeverband Douaisis
Koordinaten 50° 27′ N, 3° 12′ OKoordinaten: 50° 27′ N, 3° 12′ O
Höhe 27–46 m
Fläche 9,58 km2
Einwohner 2.172 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 227 Einw./km2
Postleitzahl 59310
INSEE-Code
Website http://www.faumont.fr/

Rathaus von Faumont

Faumont ist eine französische Gemeinde mit 2.172 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Nord in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Douai und zum Kanton Orchies. Die Einwohner werden Faumontois(es) genannt.

GeographieBearbeiten

Faumont liegt etwa zehn Kilometer nordnordöstlich von Douai. Umgeben wird Faumont von den Nachbargemeinden Bersée im Norden, Coutiches im Osten, Flines-lez-Raches im Südosten, Râches im Süden, Raimbeaucourt im Südwesten, Moncheaux im Westen sowie Mons-en-Pévèle im Nordwesten.

GeschichteBearbeiten

Bis 1830 war die Gemeinde Teil der Gemeinde Coutiches.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 1.248 1.277 1.342 1.384 1.663 1.917 2.090 2.127

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Roch
  • Kirche Saint-Roch
  • Britischer Militärfriedhof aus dem Zweiten Weltkrieg

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Nord. Flohic Editions, Band 2, Paris 2001, ISBN 2-84234-119-8, S. 1280–1281.

WeblinksBearbeiten

Commons: Faumont – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien