Entrains-sur-Nohain

französische Gemeinde

Entrains-sur-Nohain ist eine französische Gemeinde mit 758 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Nièvre in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Clamecy und zum Kanton Clamecy.

Entrains-sur-Nohain
Wappen von Entrains-sur-Nohain
Entrains-sur-Nohain (Frankreich)
Entrains-sur-Nohain
Staat Frankreich
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département (Nr.) Nièvre (58)
Arrondissement Clamecy
Kanton Clamecy
Gemeindeverband Haut Nivernais-Val d’Yonne
Koordinaten 47° 28′ N, 3° 15′ OKoordinaten: 47° 28′ N, 3° 15′ O
Höhe 210–332 m
Fläche 59,73 km²
Einwohner 758 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 13 Einw./km²
Postleitzahl 58410
INSEE-Code
Website http://www.entrains-sur-nohain.com/

Mairie (Rathaus)

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt rund 45 Kilometer südwestlich von Auxerre an der Grenze zum benachbarten Département Yonne. Nachbargemeinden sind Sainpuits im Norden (Dép.Yonne), Étais-la-Sauvin im Nordosten (Dép.Yonne), Billy-sur-Oisy und Corvol-l’Orgueilleux im Osten, La Chapelle-Saint-André im Südosten, Menestreau im Süden, Ciez im Südwesten und Bouhy im Nordwesten.

Der Ort liegt am Oberlauf des Flusses Nohain, der im Gemeindegebiet seine Quelle hat.

GemeindepartnerschaftenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Nièvre. Band 2, Flohic Editions, Charenton-le-Pont 1999, ISBN 2-84234-054-X, S. 1045–1049.

WeblinksBearbeiten

Commons: Entrains-sur-Nohain – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien