Hauptmenü öffnen

Villiers-le-Sec (Nièvre)

französische Gemeinde im Departement Nièvre

Villiers-le-Sec ist eine französische Gemeinde mit 49 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Nièvre in der Region Bourgogne-Franche-Comté (vor 2016 Bourgogne). Sie gehört zum Arrondissement Clamecy und zum Kanton Clamecy (bis 2015 Varzy).

Villiers-le-Sec
Villiers-le-Sec (Frankreich)
Villiers-le-Sec
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Nièvre
Arrondissement Clamecy
Kanton Clamecy
Gemeindeverband Haut Nivernais-Val d’Yonne
Koordinaten 47° 23′ N, 3° 26′ OKoordinaten: 47° 23′ N, 3° 26′ O
Höhe 224–320 m
Fläche 1,38 km2
Einwohner 49 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 36 Einw./km2
Postleitzahl 58210
INSEE-Code

GeographieBearbeiten

Villiers-le-Sec liegt etwa 56 Kilometer südsüdwestlich von Auxerre. Nachbargemeinden von Villiers-le-Sec sind Saint-Pierre-du-Mont im Norden, Cuncy-lès-Varzy im Süden und Osten sowie Varzy im Westen und Südwesten.

Durch die Gemeinde führt die Route nationale 151.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 57 59 53 44 40 41 48 51 49
Quelle: Cassini und INSEE

WeblinksBearbeiten

  Commons: Villiers-le-Sec (Nièvre) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien