Monceaux-le-Comte

französische Gemeinde

Monceaux-le-Comte ist eine französische Gemeinde mit 122 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Nièvre in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Clamecy und zum Kanton Clamecy.

Monceaux-le-Comte
Monceaux-le-Comte (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département (Nr.) Nièvre (58)
Arrondissement Clamecy
Kanton Clamecy
Gemeindeverband Tannay-Brinon-Corbigny
Koordinaten 47° 20′ N, 3° 40′ OKoordinaten: 47° 20′ N, 3° 40′ O
Höhe 169–242 m
Fläche 3,36 km²
Einwohner 122 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 36 Einw./km²
Postleitzahl 58190
INSEE-Code

Mairie Monceaux-le-Comte

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde Monceaux-le-Comte liegt an der Yonne und am parallel verlaufenden Canal du Nivernais, 19 Kilometer südwestlich von Clamecy. Nachbargemeinden von Monceaux-le-Comte sind Vignol im Norden, Saizy im Osten, Ruages im Süden und Dirol im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2012 2018
Einwohner 181 203 198 168 158 132 139 121
Quellen: Cassini und INSEE
 
Kirche Saint-Georges

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Nièvre. Band 2, Flohic Editions, Charenton-le-Pont 1999, ISBN 2-84234-054-X, S. 1005–1007.

WeblinksBearbeiten

Commons: Monceaux-le-Comte – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien