Oudan

französische Gemeinde

Oudan ist eine französische Gemeinde mit 144 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Nièvre in der Region Bourgogne-Franche-Comté (vor 2016 Bourgogne). Sie gehört zum Arrondissement Clamecy und zum Kanton Clamecy (bis 2015 Varzy).

Oudan
Oudan (Frankreich)
Oudan
Staat Frankreich
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département (Nr.) Nièvre (58)
Arrondissement Clamecy
Kanton Clamecy
Gemeindeverband Haut Nivernais-Val d’Yonne
Koordinaten 47° 21′ N, 3° 21′ OKoordinaten: 47° 21′ N, 3° 21′ O
Höhe 233–346 m
Fläche 20,03 km²
Einwohner 144 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 7 Einw./km²
Postleitzahl 58190
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Oudan

GeographieBearbeiten

Oudan liegt etwa 41 Kilometer nordnordöstlich von Nevers. Nachbargemeinden von Oudan sind La Chapelle-Saint-André im Norden, Varzy im Osten und Nordosten, Champlemy im Süden, Saint-Malo-en-Donziois im Südwesten, Colméry im Westen sowie Menou im Westen und Nordwesten.

Durch die Gemeinde führt die Route nationale 151. Im Ort entspringt der Fluss Sauzay.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 188 164 141 113 107 114 136 134 145
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Loup

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Nièvre. Band 2, Flohic Editions, Charenton-le-Pont 1999, ISBN 2-84234-054-X, S. 1054–1056.

WeblinksBearbeiten

Commons: Oudan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien