Champallement

französische Gemeinde

Champallement ist eine französische Gemeinde mit 47 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Nièvre in der Region Bourgogne-Franche-Comté (vor 2016 Bourgogne). Sie gehört zum Arrondissement Clamecy und zum Kanton Corbigny (bis 2015 Brinon-sur-Beuvron). Die Einwohner werden Champallementois genannt.

Champallement
Champallement (Frankreich)
Champallement
Staat Frankreich
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département (Nr.) Nièvre (58)
Arrondissement Clamecy
Kanton Corbigny
Gemeindeverband Tannay-Brinon-Corbigny
Koordinaten 47° 14′ N, 3° 29′ OKoordinaten: 47° 14′ N, 3° 29′ O
Höhe 245–349 m
Fläche 8,15 km²
Einwohner 47 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 6 Einw./km²
Postleitzahl 58420
INSEE-Code

Blick auf Champallement

GeographieBearbeiten

Champallement liegt etwa 45 Kilometer nordöstlich von Nevers am Rande des Morvan. Umgeben wird Champallement von den Nachbargemeinden von Bussy-la-Pesle im Norden, Neuilly im Osten und Nordosten, Saint-Révérien im Süden und Südosten, Moussy im Südwesten, Montenoison im Westen sowie Champlin im Westen und Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 95 61 55 44 45 27 55 47 51
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Reste einer römischen Siedlung (vicus mit ca. 1.000 Einwohnern) aus dem 1. nachchristlichen Jahrhundert, 1824 bis 1843 ausgegraben, römisches Feldlager aus dem 3. Jahrhundert, Monument historique seit 1976
  • Kirche Saint-Eustache aus dem 12. Jahrhundert

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Nièvre. Band 1, Flohic Editions, Charenton-le-Pont 1999, ISBN 2-84234-054-X, S. 55–58.

WeblinksBearbeiten

Commons: Champallement – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien