Crossley Carpets Trophy 1980

Crossley Carpets Trophy 1980
Datum 8.6.1980 – 14.6.1980
Auflage 4
Navigation 1979 ◄ 1980 
WTA Tour
Austragungsort Chichester
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Kategorie Colgate Series
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Rasen
Auslosung 56E/28D
Preisgeld 100.000 US$
Vorjahressiegerin AustralienAustralien Evonne Cawley
Vorjahressieger (Doppel) Sudafrika 1961Südafrika Greer Stevens
AustralienAustralien Wendy Turnbull
Siegerin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert-Lloyd
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
NiederlandeNiederlande Betty Stöve
Stand: 4. August 2018

Die Crossley Carpets Trophy 1980 waren ein Tennisturnier der Damen in Chichester. Das Rasenplatzturnier war Teil der WTA Tour 1980 und fand vom 8. bis 14. Juni 1980 statt.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Chris Evert-Lloyd Sieg
02. Australien  Evonne Cawley Finale
03. Vereinigtes Konigreich  Virginia Wade 2. Runde
04.
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Vereinigtes Konigreich  Sue Barker Achtelfinale

06. Vereinigte Staaten  Andrea Jaeger Viertelfinale

07. Deutschland Bundesrepublik  Sylvia Hanika 2. Runde

08. Vereinigte Staaten  Pam Shriver Halbfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Halbfinale, FinaleBearbeiten

  Halbfinale Finale
                         
1  Vereinigte Staaten  Chris Evert-Lloyd 7 6      
8  Vereinigte Staaten  Pam Shriver 5 2  
1  Vereinigte Staaten  Chris Evert-Lloyd 6 6 7
  2  Australien  Evonne Cawley 3 7 5
 Niederlande  Betty Stöve 1 4
 
2  Australien  Evonne Cawley 6 6  

Obere HälfteBearbeiten

Obere Hälfte 1Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  1  Vereinigte Staaten  C. Evert-Lloyd 6 6  
LL  Argentinien  C. Casabianca 6 7     LL  Argentinien  C. Casabianca 2 1  
 Vereinigte Staaten  D. Morrison 0 6       1  Vereinigte Staaten  C. Evert-Lloyd 6 6  
 Vereinigte Staaten  R. Casals 6 6        Schweiz  C. Jolissaint 2 1  
 Vereinigte Staaten  S. Margolin 3 2      Vereinigte Staaten  R. Casals 3 2  
 Schweden  E. Ekblom 4 3      Schweiz  C. Jolissaint 6 6  
 Schweiz  C. Jolissaint 6 6       1  Vereinigte Staaten  C. Evert-Lloyd 6 6
 Vereinigte Staaten  M. Carillo 1 2       6  Vereinigte Staaten  A. Jaeger 3 2
 Vereinigte Staaten  S. Acker 6 6      Vereinigte Staaten  S. Acker 6 5 6
 Vereinigtes Konigreich  D. Jevans 3 4      Vereinigte Staaten  B. Potter 2 7 4  
 Vereinigte Staaten  B. Potter 6 6        Vereinigte Staaten  S. Acker 2 4
 Vereinigte Staaten  J. Harrington 6 6       6  Vereinigte Staaten  A. Jaeger 6 6  
 Australien  A. Tobin-Evans 7 7      Australien  A. Tobin-Evans 6 6 0
  6  Vereinigte Staaten  A. Jaeger 7 3 6  
 
Obere Hälfte 2Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  LL  Tschechoslowakei  Y. Brzáková 3 6  
 Vereinigte Staaten  B. Norton 5 3      Vereinigte Staaten  B. Nagelsen 6 7  
 Vereinigte Staaten  B. Nagelsen 7 6        Vereinigte Staaten  B. Nagelsen 6 6  
 Korea Sud  D.-h. Lee 2 4       Q  Australien  C. Doerner 3 2  
 Vereinigte Staaten  K. Latham 6 6      Vereinigte Staaten  K. Latham 1 1  
Q  Australien  C. Doerner 7 6     Q  Australien  C. Doerner 6 6  
LL  Vereinigte Staaten  C. Reynolds 6 4        Vereinigte Staaten  B. Nagelsen 6 2
Q  Vereinigte Staaten  L. Morse 6 6       8  Vereinigte Staaten  P. Shriver 7 6
Q  Vereinigte Staaten  P. Teeguarden 3 1     Q  Vereinigte Staaten  L. Morse 6 4 5
 Vereinigte Staaten  P. Smith 0 3      Vereinigtes Konigreich  J. Durie 3 6 7  
 Vereinigtes Konigreich  J. Durie 6 6        Vereinigtes Konigreich  J. Durie 3 1
 Vereinigte Staaten  K. McDaniel 1 0       8  Vereinigte Staaten  P. Shriver 6 6  
 Sudafrika 1961  T. Harford 6 6      Sudafrika 1961  T. Harford 4 1
  8  Vereinigte Staaten  P. Shriver 6 6  
 

Untere HälfteBearbeiten

Untere Hälfte 1Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  7  Deutschland Bundesrepublik  S. Hanika 6 4  
 Vereinigte Staaten  N. Yeargin 6 3      Niederlande  B. Stöve 7 6  
 Niederlande  B. Stöve 7 6        Niederlande  B. Stöve 6 6  
 Italien  S. Simmonds 1 3       Q  Australien  D. Evers 4 3  
Q  Australien  C. O’Neil 6 6     Q  Australien  C. O’Neil 4 2  
Q  Vereinigte Staaten  R. Blount 4 1     Q  Australien  D. Evers 6 6  
Q  Australien  D. Evers 6 6        Niederlande  B. Stöve 7 6
 Vereinigte Staaten  S. Walsh 7 6        Vereinigte Staaten  S. Walsh 5 4
 Vereinigte Staaten  R. McCallum 6 1      Vereinigte Staaten  S. Walsh 6 5 6
 Vereinigte Staaten  K. Sands 2 6 2      Sudafrika 1961  R. Fairbank 3 7 4  
 Sudafrika 1961  R. Fairbank 6 4 6        Vereinigte Staaten  S. Walsh 6 2 6
 Vereinigte Staaten  D. Desfor 7 7        Vereinigte Staaten  D. Desfor 4 6 3  
 Vereinigte Staaten  J. Russell 6 5      Vereinigte Staaten  D. Desfor 6 7
  3  Vereinigtes Konigreich  V. Wade 2 6  
 
Untere Hälfte 2Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  5  Vereinigtes Konigreich  S. Barker 7 6  
 Vereinigte Staaten  T. Holladay 6 6      Vereinigte Staaten  T. Holladay 5 4  
LL  Vereinigte Staaten  J. Stratton 2 2       5  Vereinigtes Konigreich  S. Barker 6 1 1  
 Vereinigte Staaten  L. Allen 6 3 7        Deutschland Bundesrepublik  B. Bunge 1 6 6  
 Rumänien 1965  F. Mihai 4 6 5      Vereinigte Staaten  L. Allen 2 1  
 Vereinigtes Konigreich  A. Hobbs 2 4      Deutschland Bundesrepublik  B. Bunge 6 6  
 Deutschland Bundesrepublik  B. Bunge 6 6        Deutschland Bundesrepublik  B. Bunge 2 4
 Vereinigtes Konigreich  G. Coles 0 2       2  Australien  E. Cawley 6 6
Q  Australien  S. Leo 6 6     Q  Australien  S. Leo 0 6
 Sudafrika 1961  Y. Vermaak 6 6      Sudafrika 1961  Y. Vermaak 6 7  
Q  Vereinigte Staaten  A. Buchanan 2 0        Sudafrika 1961  Y. Vermaak 0 1
 Vereinigte Staaten  R. Fox 6 6       2  Australien  E. Cawley 6 6  
 Schweden  H. Anliot 2 4      Vereinigte Staaten  R. Fox 0 1
  2  Australien  E. Cawley 6 6  
 

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Rosie Casals
Australien  Wendy Turnbull
Finale
02. Vereinigte Staaten  Pam Shriver
Niederlande  Betty Stöve
Sieg
03. Sudafrika 1961  Greer Stevens
Vereinigtes Konigreich  Virginia Wade
Halbfinale
04. Vereinigte Staaten  Candy Reynolds
Vereinigte Staaten  Paula Smith
Halbfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
             
  1  Vereinigte Staaten  R. Casals
 Australien  W. Turnbull
5 6 6
 Vereinigte Staaten  R. Fox
 Vereinigte Staaten  P. Johnson
2 6 2      Vereinigte Staaten  L. Allen
 Vereinigte Staaten  D. Morrison
7 2 2  
 Vereinigte Staaten  L. Allen
 Vereinigte Staaten  D. Morrison
6 4 6     1  Vereinigte Staaten  R. Casals
 Australien  W. Turnbull
6 6
 Schweden  H. Anliot
 Vereinigte Staaten  A. Buchanan
5 4        Kanada  M. Blackwood
 Australien  P. Whytcross
2 0  
 Sudafrika 1961  R. Fairbank
 Vereinigte Staaten  S. Margolin
7 6      
 Kanada  M. Blackwood
 Australien  P. Whytcross
6 7 6      Kanada  M. Blackwood
 Australien  P. Whytcross
 
 Vereinigte Staaten  A. Jaeger
 Vereinigte Staaten  B. Nagelsen
7 6 4     1  Vereinigte Staaten  R. Casals
 Australien  W. Turnbull
6 6 6
      4  Vereinigte Staaten  C. Reynolds
 Vereinigte Staaten  P. Smith
2 7 3  
  4  Vereinigte Staaten  C. Reynolds
 Vereinigte Staaten  P. Smith
6 7
 Schweiz  C. Jolissaint
 Italien  S. Simmonds
5 6      Vereinigte Staaten  K. Jones
 Vereinigte Staaten  L. Morse
2 5  
 Vereinigte Staaten  K. Jones
 Vereinigte Staaten  L. Morse
7 7     4  Vereinigte Staaten  C. Reynolds
 Vereinigte Staaten  P. Smith
6 7
 Vereinigte Staaten  L. Antonoplis
 Australien  D. Evers
6 6        Vereinigte Staaten  L. Antonoplis
 Australien  D. Evers
1 5  
 Vereinigte Staaten  A. Henricksson
 Vereinigte Staaten  F. Hutnick
4 4      Vereinigte Staaten  L. Antonoplis
 Australien  D. Evers
7 6
 Belgien  M. Gurdal
 Japan  N. Satō
6 6 3      Vereinigte Staaten  M. Carillo
 Vereinigte Staaten  R. McCallum
6 3  
 Vereinigte Staaten  M. Carillo
 Vereinigte Staaten  R. McCallum
7 3 6     1  Vereinigte Staaten  R. Casals
 Australien  W. Turnbull
4 5
 Deutschland Bundesrepublik  B. Bunge
 Deutschland Bundesrepublik  S. Hanika
6 6       2  Vereinigte Staaten  P. Shriver
 Niederlande  B. Stöve
6 7
 Argentinien  C. Casabianca
 Argentinien  A. Villagrán
0 3      Deutschland Bundesrepublik  B. Bunge
 Deutschland Bundesrepublik  S. Hanika
6 3 1
 Vereinigtes Konigreich  L. Charles
 Sudafrika 1961  T. Harford
7 6      Vereinigtes Konigreich  L. Charles
 Sudafrika 1961  T. Harford
4 6 6  
 Australien  L. Harrison
 Niederlande  M. Mesker
6 4      Vereinigtes Konigreich  L. Charles
 Sudafrika 1961  T. Harford
6 4
 Vereinigte Staaten  R. Blount
 Rumänien 1965  F. Mihai
6 6 6       3  Sudafrika 1961  G. Stevens
 Vereinigtes Konigreich  V. Wade
7 6  
 Vereinigte Staaten  K. Sands
 Sudafrika 1961  Y. Vermaak
2 7 3      Vereinigte Staaten  R. Blount
 Rumänien 1965  F. Mihai
1 1
  3  Sudafrika 1961  G. Stevens
 Vereinigtes Konigreich  V. Wade
6 6  
    3  Sudafrika 1961  G. Stevens
 Vereinigtes Konigreich  V. Wade
3 2
 Vereinigte Staaten  K. Latham
 Vereinigte Staaten  B. Norton
3 5       2  Vereinigte Staaten  P. Shriver
 Niederlande  B. Stöve
6 6  
 Neuseeland  C. Newton
 Australien  J. Walker
6 7      Neuseeland  C. Newton
 Australien  J. Walker
4 1
 Vereinigte Staaten  D. Desfor
 Vereinigte Staaten  S. Walsh
4 7 4      Tschechoslowakei  Y. Brzáková
 Vereinigte Staaten  N. Yeargin
6 6  
 Tschechoslowakei  Y. Brzáková
 Vereinigte Staaten  N. Yeargin
6 6 6      Tschechoslowakei  Y. Brzáková
 Vereinigte Staaten  N. Yeargin
2 1
 Vereinigtes Konigreich  J. Durie
 Vereinigtes Konigreich  D. Jevans
6 6       2  Vereinigte Staaten  P. Shriver
 Niederlande  B. Stöve
6 6  
 Vereinigte Staaten  K. McDaniel
 Vereinigte Staaten  B. Potter
2 3      Vereinigtes Konigreich  J. Durie
 Vereinigtes Konigreich  D. Jevans
2 5
  2  Vereinigte Staaten  P. Shriver
 Niederlande  B. Stöve
6 7  
 

WeblinksBearbeiten