Collide with the Sky World Tour

Die Collide with the Sky World Tour war die erste Welttournee der US-amerikanischen Post-Hardcore-Band Pierce the Veil. Sie war ein Zusammenschluss mehrerer überkontinentaler Konzertreisen der Band um ihr drittes Studioalbum, Collide with the Sky, zu bewerben. Insgesamt spielte die Gruppe 226 Shows auf fünf Kontinente. Die Tournee startete am 16. Juni 2012 in den Vereinigten Staaten und endete am 8. Dezember 2013 in Helsinki, der Hauptstadt Finnlands.

Collide with the Sky World Tour
Cover
von Pierce the Veil
Präsentationsalbum Collide with the Sky
Anfang der Tournee 6. Juni 2012
Ende der Tournee 8. Dezember 2013

Konzerte insgesamt
(nach Kontinent)

Konzerte insgesamt 225
Pierce the Veil Tour-Chronologie
Selfish Machines Tour
(2010–2011)
Collide with the Sky World Tour
(2012–2013)
The World Tour (mit Sleeping with Sirens)
(2014–2015)

Hintergrund und TourverlaufBearbeiten

 
Pierce the Veil in Quezon City, Philippinen

Die Konzertreisen, allesamt eigenständig, wurden gespielt um das dritte Album der Band, Collide with the Sky (erschien am 27. Juli 2012 über Fearless Records) zu bewerben. Die erste Konzertreise spielte die Gruppe in den Vereinigten Staaten und Kanada im Rahmen der Warped Tour, bei der die Band erstmals auf der Hauptbühne (Kia Rio Stage) auftrat. Bei dem Stück King for a Day trat Sleeping with Sirens-Frontmann Kellin Quinn auf jeder Show während der Warped Tour mit Pierce the Veil auf. Diese Konzertreise umfasste insgesamt 41 Auftritte.

Im September 2012 folgte die erste Headliner-Tournee durch das Vereinigte Königreich. Diese Konzertreise dauerte knapp zwei Wochen und umfasste elf Shows. Als Vorbands trat Crown the Empire aus den Vereinigten Staaten auf.[1] Im Oktober spielte Pierce the Veil die Collide with the Sky Tour, welche erneut durch die USA führte. Die 32 Auftritte umfassende Tournee wurde von Sleeping with Sirens (USA), sowie von Hands Like Houses (Australien) und Tonight Alive (Australien) begleitet. Diese endete am 23. November 2012.[2]

 
Pierce the Veil bei Rock am Ring

Im Februar 2013 spielten Pierce the Veil erstmals Konzerte in Südostasien. Es war die erste Co-Headliner-Tournee der Band mit Sleeping with Sirens. Die Auftritte fanden in Singapur, Malaysia, auf den Philippinen, in Thailand und in Indonesien statt. Die Südostasien-Tournee endete am 20. Februar 2013.[3] Das Konzert in Singapur kam nur zustande, da Fans der Bands in dem Land mehrere Online-Petitionen starteten, die die Veranstalter dazu veranlassten eine Zusatzshow am 15. Februar 2013 anzusetzen.[4] Drei Tage nach dem Tourende in Südostasien flogen die Musiker nach Australien um am Soundwave Festival teilnehmen zu können.[5] Alle fünf Konzerte des Festivals waren ausverkauft.[6] Am 14. März 2013 startete die Street Youth Rising Tour, die von Memphis May Fire, Letlive und Issues begleitet wurde. Diese Konzertreise umfasste 16 Shows und endete am 4. April 2013.[7] Eine Woche nach dem Ende der Street Youth Rising Tour gingen die Musiker ein weiteres Mal auf Tour. Diese hieß Spring Fever Tour und lief vom 11. April 2013 bis zum 12. Mai 2013. Pierce the Veil waren mit All Time Low Co-Headliner dieser Konzertreise, die 25 Auftritte hatte. Als Begleiter spielten Mayday Parade (USA) und You Me at Six (Vereinigtes Königreich).[8] Das Konzert am 3. Mai 2013 im Congress Theatre in Chicago war binnen weniger Stunden ausverkauft, sodass am 26. April 2013 beschlossen wurde das Konzert in das wesentlich größere Sears Centre zu verlegen.[9]

Am 15. Mai 2013 startete die Gruppe eine weitere Headliner-Tour durch das Vereinigte Königreich und der Republik Irland. Die 16 Konzerte fassende Tour wurde von Woe, Is Me begleitet. Diese Tour endete am 5. Juni 2013. Im Rahmen dieser Tour spielte die Band erstmals auf dem Slam Dunk Festival.[10][11] Am 8. und 9. Juni 2013 spielte Pierce the Veil erstmals bei Rock im Park und Rock am Ring. Einen Monat später folgte die erste Lateinamerika-Tour der Band, welche durch Brasilien, Argentinien, Chile und Mexiko führte.[12] Zwischen dem 11. August 2013 und dem 21. August 2013 spielten die Musiker eine Support-Tournee mit The Ghost Inside für A Day to Remember durch Kanada. Die Right Back At It Again Tour hatte sechs Auftritte.[13] Danach spielte die Gruppe mit A Day to Remember, All Time Low und The Wonder Years die House Party Tour, welche zwischen dem 11. September 2013 und dem 24. Oktober 2013 lief. Diese Tour umfasste 27 Konzerte.[14] Während dieser Tournee spielte die Band zwei Konzerte im Rahmen des Riot Fest in Chicago und Toronto, welche allerdings nicht zur Tournee gehören.[15][16] Zwischen dem 30. Oktober 2013 und dem 8. Dezember 2013 spielte die Gruppe eine ausgedehnte Europatour mit Sights and Sounds aus Kanada als Vorband für Bring Me the Horizon. Die Nachfrage war im Vereinigten Königreich so groß, dass der Veranstalter (Marek Lieberberg) drei Zusatzshows in London, Birmingham und Manchester ansetzte.[17] Das letzte Konzert der 33 Konzerte fassenden Tour fand in Helsinki, der Hauptstadt Finnlands statt.[18]

VorbandsBearbeiten

KontroversenBearbeiten

AustralienBearbeiten

Geplante Show
Datum Stadt, Land Veranstaltungsort Auftritt absolviert?
4. März 2013 Perth, Australien Claremont Showgrounds Teilweise, Abbruch durch den Veranstalter während des Sets.

Am 4. März 2013 musste die Gruppe ihr Set in Perth, Australien abbrechen, da es zu einer politischen Kontroverse zwischen der Regierung in Western Australia und dem Veranstalter des Soundwave Festivals kam. Während Metallica (einer der Headliner) ihr komplettes Set vor 45,000 Besuchern beenden konnte, waren Bands wie The Offspring, The Amity Affliction und eben Pierce the Veil gezwungen ihr laufendes Set abzubrechen und zu beenden.[23] Dieser Vorfall ist auf der Tour-Dokumentation This Is a Wasteland, die am 25. November 2013 mit einer Neu-Auflage des Albums Collide with the Sky erschien, dokumentiert.

SetlistsBearbeiten

Warped Tour 2012Bearbeiten

UK-Tour 2012Bearbeiten

  • May These Noises Startle You in Your Sleep Tonight
  • Hell Above
  • A Match Into Water
  • Disasterology
  • Bulletproof Love
  • Bulls in the Bronx
  • Hold On Till May
  • Besitos
  • Southern Constellations
  • The Boy Who Could Fly
  • Caraphernelia
  • King for a Day

Collide with the Sky TourBearbeiten

  • May These Noises Startle You in Your Sleep[25]
  • Hell Above[25]
  • A Match Into Water[25]
  • Disasterology[25]
  • Bulletproof Love[25]
  • Bulls in the Bronx[25]
  • Besitos[25]
  • Hold on Till May[25]
  • Yeah Boy and Doll Face (acoustic)[25]
  • Southern Constellations[25]
  • The Boy Who Could Fly[25]
  • Caraphernelia[25]
  • King for a Day[25]

Südostasien-TourBearbeiten

  • Intro (May These Noises Startle You In Your Sleep Tonight)[4]
  • Hell Above[4]
  • Disasterology[4]
  • A Match into Water[4]
  • Besitos[4]
  • Bulletproof Love[4]
  • Hold on Till May[4]
  • I’m Low on Gas and You Need a Jacket[4]
  • Caraphernelia[4]
  • Bulls in the Bronx[4]
  • King for a Day[4]

Soundwave 2013Bearbeiten

  • May These Noises Startle You in Your Sleep Tonight
  • Hell Above
  • A Match into Water
  • Bulletproof Love
  • Caraphernelia
  • Bulls in the Bronx
  • King for a Day

Street Youth Rising TourBearbeiten

  • May These Noises Startle You in Your Sleep Tonight[26]
  • Hell Above[26]
  • Disasterology[26]
  • A Match into Water[26]
  • Besitos[26]
  • Bulletproof Love[26]
  • Hold On Till May[26]
  • Tangled in the Great Escape[26]
  • Caraphernelia[26]
  • Bulls in the Bronx[26]
  • King for a Day[26]

Spring Fever TourBearbeiten

  • May These Noises Startle You In Your Sleep Tonight[27]
  • Hell Above[27]
  • Disasterology[27]
  • A Match into Water[27]
  • Besitos[27]
  • Bulletproof Love[27]
  • Hold On Till May[27]
  • Tangled in the Great Escape[27]
  • Caraphernelia[27]
  • Bulls in the Bronx[27]
  • I’m Low on Gas and You Need a Jacket (acoustic)[27]
  • King for a Day[27]

UK Spring Tour 2013Bearbeiten

  • May These Noises Startle You in Your Sleep Tonight
  • Hell Above
  • Disasterology
  • A Match into Water
  • Besitos
  • Bulletproof Love
  • Hold On Till May
  • I'm Low on Gas and You Need a Jacket (Acoustic)
  • Caraphernelia
  • Bulls in the Bronx
  • King for a Day

Rock am Ring und Rock im Park 2013Bearbeiten

  • May These Noises Startle You in Your Sleep Tonight[28]
  • Hell Above[28]
  • A Match into Water[28]
  • Caraphernelia[28]
  • Bulls in the Bronx[28]
  • King for a Day[28]

Lateinamerika-TourBearbeiten

  • May These Noises Startle You in Your Sleep
  • Hell Above
  • Disasterology
  • A Match into Water
  • Besitos
  • Bulletproof Love
  • Hold On Till May
  • I'm Low on Gas and You Need a Jacket (Acoustic version)
  • Caraphernelia
  • Bulls in the Bronx
  • King for a Day

Right Back At It Again TourBearbeiten

  • Intro[29]
  • Bulls in the Bronx[29]
  • Hell Above[29]
  • Bulletproof Love[29]
  • Hold On Till May[29]
  • A Match into Water[29]
  • Stained Glass Eyes and Colorful Tears[29]
  • Caraphernelia[29]
  • King for a Day[29]

House Party TourBearbeiten

  • Bulls in the Bronx[30]
  • Hell Above[30]
  • Bulletproof Love[30]
  • Stained Glass Eyes and Colorful Tears[30]
  • A Match into Water[30]
  • Caraphernelia[30]
  • King for a Day[30]

Sempiternal Euro Tour 2013Bearbeiten

  • Bulls in the Bronx[31]
  • Hell Above[31]
  • Bulletproof Love[31]
  • Hold On Till May[31]
  • A Match into Water[31]
  • Stained Glass Eyes and Colorful Tears[31]
  • Caraphernelia[31]
  • King for a Day[31]

TourdatenBearbeiten

Warped Tour 2012Bearbeiten

Datum Stadt Land Veranstaltungsort
16. Juni 2012 Salt Lake City Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Utah State Fairpark
17. Juni 2012 Denver Sports Authority Field at Mile High
20. Juni 2012 Paradise Luxor Hotel Parking Lot
21. Juni 2012 Irvine Orange County Great Park
22. Juni 2012 Pomona Pomona Fairplex
23. Juni 2012 San Francisco AT&T Park
24. Juni 2012 Ventura Ventura County Fairgrounds
27. Juni 2012 Chula Vista Sleep Train Amphitheatre
28. Juni 2012 Phoenix Camelbank Ranch
29. Juni 2012 Las Cruces New Mexico State University Practice Field
30. Juni 2012 San Antonio AT&T Center
01. Juli 2012 Houston Reliant Center
03. Juli 2012 Dallas Gexa Energy Pavilion
05. Juli 2012 Maryland Heights Verizon Wireless Amphitheater
06. Juli 2012 Auburn Hills The Palace of Auburn Hills
07. Juli 2012 Tinley Park First Midwest Bank Amphitheatre
08. Juli 2012 Shakopee Canterbury Park
09. Juli 2012 Bonner Springs Sandstone Amphitheater
10. Juli 2012 Noblesville Klipsch Music Center
11. Juli 2012 Cuyahoga Falls Blossom Music Center
12. Juli 2012 Burgettstown First Niagara Pavilion
13. Juli Holmdel PNC Bank Arts Center
14. Juli 2012 Montreal Kanada  Kanada Parc Jean-Drapeau
15. Juli 2012 Toronto Molson Canadian Amphitheatre
17. Juli 2012 Corfu (Genesee County) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Darien Lake Performing Arts Center
18. Juli 2012 Scranton Toyota Pavilion at Montage Mountain
19. Juli 2012 Mansfield (Massachusetts) Comcast Center
20. Juli 2012 Camden Susquehanna Bank Center
21. Juli 2012 Hempstead Nassau Veterans Memorial Coliseum
22. Juli 2012 Hartford Comcast Theatre
24. Juli 2012 Columbia Merriweather Post Pavilion
25. Juli 2012 Virginia Beach Farm Bureau Live
26. Juli 2012 Atlanta Aaron's Amphitheatre at Lakewood
27. Juli 2012 Orlando Central Florida Fairgrounds
28. Juli 2012 West Palm Beach Cruzan Amphitheatre
29. Juli 2012 Saint Petersburg Vinoy Park
30. Juli 2012 Charlotte Verizon Wireless Amphitheatre
31. Juli 2012 Cincinnati Riverbend Music Center
01. August 2012 Milwaukee Marcus Amphitheater
04. August 2012 Auburn White River Amphitheatre
05. August 2012 Portland Rose Quarter Riverfront

UK-Tour 2012Bearbeiten

Datum Stadt Land Veranstaltungsort
16. September 2012 Leeds England  England Cockpit 2
17. September 2012 Newcastle-upon-Tyne Newcastle Academy 2
18. September 2012 Glasgow Schottland  Schottland Ivory Blacks
20. September 2012 Nottingham England  England Rock City Basement
21. September 2012 London Underworld
22. September 2012 Birmingham Asylum
23. September 2012 Manchester Moho Live
25. September 2012 Southampton Joiners
26. September 2012 Cardiff Wales  Wales Club Ifor Back
27. September 2012 Bristol England  England The Fleece
28. September 2012 Kingston The Peel

Collide with the Sky TourBearbeiten

Datum Stadt Land Veranstaltungsort
12. Oktober 2012 Pomona, Kalifornien Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten The Glass House
13. Oktober 2012 San Diego, Kalifornien SOMA
14. Oktober 2012 Mesa, Arizona Nile Theatre
17. Oktober 2012 Dallas, Texas The Door
18. Oktober 2012 San Antonio, Texas White Rabbit
19. Oktober 2012 Houston, Texas Warehouse Live
21. Oktober 2012 Nashville, Tennessee Rocketown
23. Oktober 2012 Orlando, Florida The Plaza Theatre
24. Oktober 2012 Ft. Lauderdale, Florida Culture Room
25. Oktober 2012 St. Petersburg, Florida The State Theatre
26. Oktober 2012 Atlanta, Georgia The Masquerade
27. Oktober 2012 Greensboro, North Carolina Greene Street
28. Oktober 2012 Towson, Maryland Recher Theatre
30. Oktober 2012 Philadelphia, Pennsylvania Theater Of The Living Arts
31. Oktober 2012 Clifton Park, New York Northern Lights
02. November 2012 Worcester, Maryland The Palladium
03. November 2012 Montreal, Québec Kanada  Kanada Theatre Corona
04. November 2012 Toronto, Ontario The Opera House
06. November 2012 Pittsburgh, Pennsylvania Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Mr Smalls
07. November 2012 Cleveland, Ohio Houses Of Blues
08. November 2012 Pontiac, Michigan The Crofoot
09. November 2012 Chicago, Illinois Houses Of Blues
10. November 2012 Minneapolis, Minnesota Cabooze
12. November 2012 Denver, Colorado The Summit Music Hall
14. November 2012 Salt Lake City, Utah In The Venue
16. November 2012 Seattle, Washington The Corazon
17. November 2012 Portland, Oregon Wonder Ballroom
18. November 2012 Sacramento, Kalifornien Ace of Spades
20. November 2012 San Francisco, Kalifornien Slims
21. November 2012 Los Angeles, Kalifornien House of Blues
22. November 2012 Las Vegas, Nevada Hard Rock Café

California MetalfestBearbeiten

Datum Stadt Land Veranstaltungsort
24. November 2012 San Bernardino, Kalifornien Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten California Metal Fest[32]

Südostasien-TourBearbeiten

Datum Stadt Land Veranstaltungsort
15. Februar 2013 Singapur Singapur  Singapur Scape Warehouse
16. Februar 2013 Manila (Quezon City) Philippinen  Philippinen SM Skydome
17. Februar 2013 Petaling Jaya Malaysia  Malaysia SunFlower Hall
19. Februar 2013 Jakarta Indonesien  Indonesien Plaza Selatan Senayan
23. Februar 2013 Bangkok Thailand  Thailand Mello Yello

Soundwave Festival 2013Bearbeiten

Datum Stadt Land Veranstaltungsort
23. Februar 2013 Brisbane, Queensland Australien  Australien RNA Showgrounds
24. Februar 2013 Sydney, New South Wales Olympic Park
01. März 2013 Melbourne, Victoria Flemington Racecourse
02. März 2013 Adelaide, South Australia Bonython Park
04. März 2013 Perth, Western Australia Claremont Showgrounds

Street Youth Rising TourBearbeiten

Datum Stadt Land Veranstaltungsort
14. März 2013 Tucson, Arizona Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Rialto Theatre
15. März 2013 Albuquerque, New Mexico Sunshine Theater
16. März 2013 El Paso, Texas Tricky Falls
17. März 2013 Lubbock, Texas Jakes Sports Cafe
20. März 2013 Pensacola, Florida American Legion Post 33
21. März 2013 Jacksonville, Florida Roc Bar
22. März 2013 Raleigh, North Carolina Lincoln Theater
23. März 2013 Lancaster, Pennsylvania Chameleon Club
24. März 2013 Clifton Park, New York Northern Lights
26. März 2013 Poughkeepsie, New York The Chance
28. März 2013 Cincinnati, Ohio Bogarts
29. März 2013 Grand Rapids, Michigan The Intersection
30. März 2013 Palatine, Illinois Durty Nellie's
31. März 2013 Des Moines, Indiana Wooly's
03. April 2013 Reno, Nevada Knitting Factory
04. April 2013 Santa Cruz, Kalifornien The Catalyst

Spring Fever TourBearbeiten

Datum Stadt Land Veranstaltungsort
11. April 2013 Tulsa, Oklahoma Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Cain's Ballroom
12. April 2013 Dallas, Texas Palladium Ballroom
13. April 2013 San Antonio, Texas Backstage Live
14. April 2013 Houston, Texas Bayou Music Center
16. April 2013 St. Petersburg, Florida Jannus Live
17. April 2013 Lake Buena Vista, Florida House of Blues
18. April 2013 Atlanta, Georgia The Tabernacle
19. April 2013 Charlotte The Fillmore
20. April 2013 Pittsburgh, Pennsylvania Stage AE
21. April 2013 Philadelphia, Pennsylvania The Electric Factory
24. April 2013 New York City, New York Best Buy Theatre
26. April 2013 Lowell, Massachusetts Paul E. Tsongas Arena
27. April 2013 West Long Branch, New Jersey The MAC at Monmouth University
28. April 2013 Towson, Maryland Towson Center Arena
30. April 2013 Rochester, New York Main Street Armory
01. Mai 2013 Detroit, Michigan The Fillmore
02. Mai 2013 St. Louis, Missouri The Pageant
03. Mai 2013 Chicago, Illinois Sears Centre
04. Mai 2013 Milwaukee, Wisconsin The Rave
06. Mai 2013 Denver, Colorado Ogden Theatre
08. Mai 2013 Tempe, Arizona Marquee Theatre
09. Mai 2013 Hollywood, Kalifornien Hollywood Palladium
10. Mai 2013 San Diego, Kalifornien SOMA
11. Mai 2013
12. Mai 2013 San Francisco, Kalifornien Warfield Theatre

UK Spring Tour 2013Bearbeiten

Datum Stadt Land Veranstaltungsort
15. Mai 2013 Brighton England  England Haunt
16. Mai 2013 Portsmouth Wedgewood Rooms
17. Mai 2013 London Academy Islington
18. Mai 2013 Bristol Fleece
20. Mai 2013 Dublin Irland  Republik Irland Academy I
21. Mai 2013 Derby England  England Nerve Centre
22. Mai 2013 Belfast Nordirland  Nordirland Mandela Hall
25. Mai 2013 Leeds (Slam Dunk Festival) England  England University of Leeds
26. Mai 2013 Hatfield (Slam Dunk Festival) University of Hertfordshire
27. Mai 2013 Wolverhampton (Slam Dunk Festival) Civic Hall
30. Mai 2013 Stoke-on-Trent Sugarmill
31. Mai 2013 Sheffield Corporation
01. Juni 2013 Newcastle-upon-Tyne Academy II
03. Juni 2013 Manchester NQ Live
04. Juni 2013 Reading Sub 89
05. Juni 2013 Norwich Waterfront

Rock am Ring und Rock im ParkBearbeiten

Datum Stadt Land Veranstaltungsort
08. Juni 2013 Nürnberg (Rock im Park) Deutschland  Deutschland Gelände um das Frankenstadion
09. Juni 2013 Nürburg (Rock am Ring) Nürburgring

Lateinamerika-TourBearbeiten

Datum Stadt Land Veranstaltungsort
04. Juli 2013 Buenos Aires Argentinien  Argentinien Roxy Live
06. Juli 2013 São Paulo Brasilien  Brasilien Carioca Club
07. Juli 2013 Curitiba Music Hall
09. Juli 2013 Santiago de Chile Chile  Chile Blondie
11. Juli 2013 Mexiko-Stadt Mexiko  Mexiko José Cuervo Salón
12. Juli 2013 Guadalajara F.bolko

Right Back At It Again TourBearbeiten

Datum Stadt Land Veranstaltungsort
11. August 2013 Ottawa, Ontario Kanada  Kanada Ernst & Young Centre
14. August 2013 Winnipeg, Manitoba Winnipeg Convention Centre
16. August 2013 Calgary, Alberta BME Centre
18. August 2013 Vancouver, British Columbia Queen Elizabeth Theatre
20. August 2013 Edmonton, Alberta Shaw Conference Centre
21. August 2013 Saskatoon, Saskatchewan Praiseland

House Party TourBearbeiten

Datum Stadt Land Veranstaltungsort
11. September 2013 Denver, Colorado Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten First Bank Arena
12. September 2013 Salt Lake City, Utah Salt Air
15. September 2013 Chicago, Illinois Humboldt Park, Riot Fest[A 1]
17. September 2013 Seattle, Washington WaMu Theater
18. September 2013 Portland, Oregon Expo Center
20. September 2013 San Jose, Kalifornien Events Center - San Jose State
22. September 2013 Tucson, Arizona KMFA Fall Ball
23. September 2013 Henderson, Nevada Henderson Pavilion
24. September 2013 Toronto, Ontario Kanada  Kanada Downsview Park, Riot Fest[A 2]
25. September 2013 Tulsa, Oklahoma Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Tulsa Convention Center
26. September 2013 Austin, Texas Cedar Park Center
28. September 2013 Dallas, Texas Quick Trip Park
30. September 2013 Lincoln, Nevada Pershing
01. Oktober 2013 Minneapolis, Minnesota Roy Wilkins Auditorium
03. Oktober 2013 Bloomington, Illinois US Cellular
04. Oktober 2013 Sterling Heights, Michigan 89X Fest
05. Oktober 2013 Columbus, Ohio LC Pavillion
06. Oktober 2013 Pittsburgh, Pennsylvania Stage AE
08. Oktober 2013 Lowell, Massachusetts Tsongas Arena
09. Oktober 2013 Uncasville, Connecticut Mohegan Sun
11. Oktober 2013 Trenton, New Jersey Sun National Bank Center
12. Oktober 2013 Bethlehem, Pennsylvania Bethlehem Events Center
13. Oktober 2013 Greensboro, North Carolina Greensboro Coliseum
14. Oktober 2013 Norfolk, Virginia Constant Convocation Center
16. Oktober 2013 Atlanta, Georgia Aarons Amphitheatre at Lakewood
17. Oktober 2013 Simpsonville, South Carolina Charter Amphitheater
20. Oktober 2013 Houston, Texas Reliant Center
23. Oktober 2013 Boca Raton, Florida Sunset Cove Amphitheater
24. Oktober 2013 Orlando, Florida UCF Arena

Sempiternal-TourBearbeiten

Datum Stadt Land Veranstaltungsort
30. Oktober 2013 Glasgow Schottland  Schottland O₂ Academy
31. Oktober 2013 Newcastle-upon-Tyne England  O₂ Academy
01. November 2013 Birmingham O₂ Academy
02. November 2013 Birmingham (Zusatz-Show) O₂ Academy
04. November 2013 Manchester O₂ Academy
05. November 2013 Manchester (Zusatz-Show) O₂ Academy
06. November 2013 London Brixton O₂ Academy
07. November 2013 London (Zusatz-Show) Brixton O₂ Academy
09. November 2013 Köln Deutschland  Deutschland E-Werk
10. November 2013 Wiesbaden Schlachthof
11. November 2013 Stuttgart LKA Longhorn
12. November 2013 Tilburg Niederlande  Niederlande 013
13. November 2013 Brüssel Belgien  Belgien AB
15. November 2013 Paris Frankreich  Frankreich Bataclan
16. November 2013 Bordeaux Le Rocher de Palmer
17. November 2013 Barcelona Spanien  Spanien Sala Bikini
18. November 2013 Madrid Sala Arena
19. November 2013 Bilbao Sala Santana
21. November 2013 Lausanne Schweiz  Schweiz Les Docks
22. November 2013 Solothurn Kofmehl
23. November 2013 Treviso Italien  Italien New Age
24. November 2013 Rom Orion
25. November 2013 Mailand Alcatraz
26. November 2013 Wien Osterreich  Österreich Gasometer
27. November 2013 München Deutschland  Deutschland Theaterfabrik
29. November 2013 Leipzig Werk II
30. November 2013 Herford X
01. Dezember 2013 Berlin Huxleys
02. Dezember 2013 Hamburg Große Freiheit
04. Dezember 2013 Malmö Schweden  Schweden KB
05. Dezember 2013 Stockholm Arenan
07. November 2013 Oulu Finnland  Finnland Teatria
08. November 2013 Helsinki Circus

Kommerzieller ErfolgBearbeiten

 
Jaime Preciado am 9. November 2013 im E-Werk in Köln.

Die Konzerte der Band, die zur Collide with the Sky-Welttournee gehören, waren meist gut besucht. So waren die Auftritte in Birmingham, London, Glasgow, Newcastle-upon-Tyne und Manchester (Zusatz-Show), sowie die Konzerte in Köln, Paris, Barcelona, Paris und Solothurn allesamt ausverkauft. Die Nachfrage in Birmingham, London und Manchester war dermaßen groß, sodass drei Zusatz-Konzerte angesetzt werden mussten.[17] Auch die Auftritte bei Rock im Park und Rock am Ring (jeweils auf der Clubstage) wurden von mehr als 1,000 Besuchern beobachtet. Beide Festivals waren ausverkauft. In Australien waren alle fünf Konzerte, die im Rahmen des Soundwave Festivals stattfanden, ebenfalls ausverkauft. In Perth besuchten insgesamt 45,000 Menschen das Festival.[6] Allerdings musste die Band ihr Set, aufgrund mehrerer Unstimmigkeiten zwischen dem Veranstalter und der Regierung Western Australias, abgebrochen werden.[23]

Auch die Konzerte der Warped Tour waren gut besucht. Die Konzertgelände fassten teilweise zwischen 10,000 und 25,000 Menschen. Die Konzerte in Südostasien, auf dem Soundwave Festival, der Collide with the Sky Tour, der Spring Fever Tour, der UK-Spring-Tour, sowie den Auftritten bei Rock am Ring bzw. Rock im Park und in Südamerika, wurden von einem Kamerateam begleitet und zu einer Tour-Dokumentation zusammengeschnitten. Diese Dokumentation berichtet über das Tourleben der Musiker abseits der Bühne. Der Film trägt den Namen This Is a Wasteland und erschien gemeinsam mit der Neuauflage des Albums Collide with the Sky am 25. November 2013.

Auch die beiden Konzertreisen durch das Vereinigte Königreich waren größtenteils ausverkauft.[33]

Kurioses und WissenswertesBearbeiten

  • Am Abend des 15. Mai 2013 brach sich Bassist Jaime Preciado den Fuß. Am Tag darauf sollte ein Konzert in Portsmouth folgen. Er absolvierte die restlichen Shows im Vereinigten Königreich mit Schiene und Gehilfe.[33] Wenige Wochen später verletzte sich auch Sänger Vic Fuentes am Fuß.
  • Die Musiker nahmen am 13. Juni 2013 an der Preisverleihung des Kerrang! Awards teil, da die Band in vier Kategorien nominiert wurde. Sie gewannen in der Kategorie Bestes Video für King for a Day.[34]
  • Kurz nach Bekanntwerden, dass die Gruppe in Südostasien touren würden, waren Fans in Singapur entsetzt, dass die Tour nicht in diesem Land stattfinden würde. Fans beschlossen mehrere Online-Petitionen zu starten um die Tour nach Singapur zu bringen. Tatsächlich setzten die Veranstalter aufgrund der riesigen Anfrage im Internet ein Konzert in Singapur an. Wenige Stunden nach Bekanntgabe, dass Singapur auf dem Tourplan hinzugefügt wurde, war das Konzert restlos ausverkauft.[4]

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. a b Michele Bird: Alternative Press: Pierce The Veil announce UK tour with Crown The Empire
  2. a b SMN News: COLLIDE WITH THE SKY TOUR FEAT. PIERCE THE VEIL, SLEEPING WITH SIRENS (Memento des Originals vom 17. Februar 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.smnnews.com
  3. a b Highlight Magazine: PIERCE THE VEIL AND SLEEPING WITH SIRENS ANNOUNCE SOUTHEAST ASIA TOUR
  4. a b c d e f g h i j k l m n Jared Rezel: Other Sounds: Achilous | Sleeping with Sirens | Pierce the Veil | Scape Warehouse (15. Februar 2013) Singapore - Concert Review (Memento des Originals vom 22. Februar 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/othersounds.sg
  5. a b Nicholas Jones: Tonedeaf: First Soundwave 2013 Set Times & Timetables Released, Brace For Clashes!
  6. a b Concerts-Metal.com: Soundwave 2013
  7. a b Ben Schuley: Under the Gun Review: Pierce the Veil Announce Street Youth Rising Tour (Memento des Originals vom 21. Februar 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.underthegunreview.net
  8. a b Cassie Whitt: Alternative Press: Pierce The Veil and All Time Low announce co-headlining tour dates; YMAS, Mayday Parade to support
  9. Cassie Whitt: Alternative Press: Spring Fever Tour (ATL/PTV) Chicago venue upgraded
  10. a b Rock Sound: PIERCE THE VEIL CONFIRM 2013 UK TOUR
  11. Rock Sound: All Time Low, Pierce the Veil, Four Year Strong & More For Slam Dunk 2013!
  12. Cassie Whitt: Alternative Press: Pierce The Veil announce tour dates in Mexico and South America
  13. a b TJ Horansky: Alternative Press: A Day To Remember announce 2013 Canada tour with Pierce The Veil, The Ghost Inside
  14. Cassie Whitt: Alternative Press: A Day To Remember announce tour with Pierce The Veil and All Time Low
  15. Philip Obenschain: Alternative Press: Riot Fest Chicago set times announced
  16. Riot Fest: Torontos Set Times Unveiled
  17. a b Rock Sound: BRING ME THE HORIZON ANNOUNCE EXTRA DATES AND SUPPORT FOR UK TOUR
  18. a b Jon Ableson: Alter the Press!: Pierce The Veil Added To Bring Me The Horizon's UK/European Tour
  19. Thomas Peter: Festivallisten: Rock im Park 2013 PDF-Timetable zum Ausdrucken
  20. Thomas Peter: Festivallisten: Rock am Ring 2013 PDF-Timetable zum Ausdrucken
  21. Jon Ableson: Alter the Press!: All Time Low, Pierce The Veil Announce Fall Tour w/ A Day To Remember
  22. TJ Horansky: Alternative Press: The Wonder Years added to House Party Tour with A Day To Remember, All Time Low, Pierce The Veil
  23. a b Rober White: Music Feeds: Power Cut From Soundwave Described As ‘Government Stunt’ (Memento des Originals vom 31. August 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.craveonline.com
  24. a b c d e Angela Mastrogiacomo: Infectious Magazine: Pierce the Veil | Warped Tour 2012 | Setlist
  25. a b c d e f g h i j k l m Jon Ableson: Alter the Press!: Pierce The Veil "Collide With The Sky" Fall Tour Set List
  26. a b c d e f g h i j k Jon Ableson: Alter the Press!: Pierce The Veil "Street Youth Rising Tour" Set List
  27. a b c d e f g h i j k l Jon Ableson: Alter the Press!: Pierce The Veil "Spring Fever" Tour Set List
  28. a b c d e f Laut setlist.fm sowohl für Rock im Park als auch für Rock am Ring
  29. a b c d e f g h i Pup Fresh: PIERCE THE VEIL RIGHT BACK AT IT AGAIN TOUR SETLIST
  30. a b c d e f g Jon Ableson: Alter the Press!: Pierce The Veil 2013 Fall Tour Set List
  31. a b c d e f g h Vergleich der Setlisten der Auftritte im E-Werk Köln (9. November 2013) und in der Großen Freiheit in Hamburg (2. Dezember 2013)
  32. Revolver Magazin: Killswitch Engage, Asking Alexandria, Black Veil Brides to Headline California Metalfest VI
  33. a b Elinor Day: The Edge: Pierce The Veil at Wedgewood Rooms, Portsmouth (16/05/2013)
  34. Georgina Langford: MTVdistrict: Pierce The Veil | Interview - Swag Sticks and Tumblr ‘ships’

AnmerkungenBearbeiten

  1. War nicht Teil der House Party Tour.
  2. War nicht Teil der House Party Tour.