Hauptmenü öffnen

Mansfield (Massachusetts)

Ort im US-Bundesstaat Massachusetts

Karte: USA
marker
Mansfield, MA
Magnify-clip.png
Vereinigte Staaten
Das Rathaus von Mansfield.

Mansfield ist eine Stadt im Bristol County, Massachusetts, Vereinigte Staaten.

Im Jahr 2010 bewohnten 23.184 Menschen die Stadt, welche zwischen den Suburbs Bostons und Rhode Islands liegt.[1]

Das Areal von Mansfield wurde im Jahr 1658 besiedelt und 1775 eingemeindet. Im Vergleich zu anderen US-amerikanischen Kleinstädten, stieg das Bevölkerungswachstum Mansfields seit 1850 nur langsam an.[2] Die Bücherei der Stadt wurde im Jahr 1884 gegründet.[3]

Die Stadt wird von einem gewählten Bürgermeister (aktuell William R. Ross) und seinen Beisitzern geführt.

Die Stadt besitzt mehrere Grund- und Mittelschulen, darunter auch spezielle Schulen, die nach einer Religion zum Beispiel dem Islam ausgerichtet sind.[4] Außerdem befindet sich in der Stadt das Xfinity Center, ein Veranstaltungsgelände mit einem mehr als 20.000 Besucher fassenden Amphitheater.

StädtepartnerschaftBearbeiten

Mansfield (Nottinghamshire) ist die Partnerstadt Mansfields.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Mansfield, Massachusetts – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Mansfield. Census.gov, abgerufen am 30. April 2016 (englisch).
  2. Fact Finder. Census.gov, abgerufen am 30. April 2016 (englisch).
  3. 1st Report of the Free Public Library Commission of Massachusetts. Wright & Potter, abgerufen am 30. April 2016 (englisch).
  4. The Mansfield Story. Bostonglobe.com, abgerufen am 30. April 2016 (englisch).

Koordinaten: 42° 2′ N, 71° 13′ W