Hauptmenü öffnen

Gewinner und Nominierte des französischen Filmpreises César in der Kategorie Bester animierter Kurzfilm (Meilleur court métrage d’animation) seit der ersten Verleihung im Jahr 1976. Die Preiskategorie hat mehrere Umbrüche erlebt. Der Preis wurde von 1977 bis 1990 als eigenständige Kategorie verliehen. Von 1991 bis 2010 liefen die Kurzanimationsfilme in der Kategorie Bester Kurzfilm (Meilleur court-métrage); so konnte sich 1996 der Kurzanimationsfilm Der Mönch und der Fisch gegen andere Kurzfilme durchsetzen. Von 2011 bis 2013 liefen die kurzen Animationsfilme zusammen mit den langen Animationsfilmen in der Kategorie Bester Animationsfilm (Meilleur film d’animation), gewannen aber keine Auszeichnung. Seit 2014 ist Bester animierter Kurzfilm wieder eine eigenständige Preiskategorie.

Die unten aufgeführten Filme werden mit ihrem deutschen Verleihtitel (wenn ermittelbar) angegeben, danach folgt in Klammern in kursiver Schrift der Originaltitel in der jeweiligen Landessprache, sowie und der Name des Regisseurs. Die Nennung des Originaltitels entfällt, wenn deutscher und Original-Filmtitel identisch sind. Die Gewinner stehen hervorgehoben an erster Stelle.

1970er JahreBearbeiten

1980er JahreBearbeiten

1990er JahreBearbeiten

1991–2010Bearbeiten

Animierte Kurzfilme liefen in der Preiskategorie Bester Kurzfilm

2011–2013Bearbeiten

Animierte Kurzfilme liefen in der Preiskategorie Bester Animationsfilm

2010er JahreBearbeiten

WeblinksBearbeiten