Hauptmenü öffnen
Emblem
Volugrafo im Automuseum Leuze
Volugrafo im Automuseum Farra d'Isonzo

Officine Meccaniche Volugrafo war ein italienisches Unternehmens, das nach dem Zweiten Weltkrieg in Turin außer Kleinstmotorrädern, Anhängern, Flugzeugteilen und Benzinzapfsäulen auch kurzzeitig einen Kleinstwagen produzierte.

EntwicklungBearbeiten

Der Ingenieur und Rennfahrer Belmondo entwickelte das Volugrafo Bimbo genannte Fahrzeug, das im November 1945 vorgestellt und ab Frühjahr 1946 produziert wurde. 1948 endete die Produktion nach etwa 60 Exemplaren[1].

FahrgestellBearbeiten

Das Fahrzeug hatte einen Rohrrahmen und eine geringe Spurweite von nur 78 cm. Die vollverkleideten Vorderräder waren an gleich langen Doppelquerlenkern geführt, und Lenkbewegungen vom großen Lenkrad wurden mit einer Kette übertragen.

KarosserieBearbeiten

Die offene, türlose Karosserie barg eine Sitzbank, auf der zur Not zwei Personen nebeneinander sitzen konnten. Das Lenkrad saß in der Fahrzeugmitte. Bei einer Fahrzeuglänge von 2,4 Metern betrug die Höhe 90 Zentimeter. Es gab ein dünnes Stoffverdeck ohne Seitenteile als Wetterschutz.

TechnikBearbeiten

Als Antrieb diente ein luftgekühlter Einzylindermotor mit 125 cm³ Hubraum und 5 PS (3,7 kW), der vor dem linken Hinterrad installiert war und es über eine Kette antrieb. Es gab auch eine Sportversion mit dem gleichen Antriebssatz zusätzlich am rechten Hinterrad.

Überlebende FahrzeugeBearbeiten

Mindestens zwei Fahrzeuge haben bis heute überlebt, sie sind im Musée Communal de l'Automobile Mahymobiles in Leuze-en-Hainaut und im Museo Ford Gratton in Farra d’Isonzo (Italien) ausgestellt. Auf den Fotos sieht man kleine Unterschiede zwischen den beiden Fahrzeugen, zum Beispiel die Frontverzierung, den Außenspiegel und das Verdeck.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Volugrafo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.