Hauptmenü öffnen

Officine Electromeccaniche Vincenzo Leone

ehemaliger Automobilhersteller
Officine Electromeccaniche Vincenzo Leone
Rechtsform
Gründung 1949
Auflösung 1950
Sitz Turin, Italien
Leitung Vincenzo Leone
Branche Automobilhersteller

Officine Electromeccaniche Vincenzo Leone war ein italienischer Hersteller von Automobilen.

Inhaltsverzeichnis

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen aus Turin begann 1949 unter Leitung von Vincenzo Leone mit der Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Leone. 1950 endete die Produktion.

FahrzeugeBearbeiten

Das Unternehmen stellte Sportwagen her. Die Fahrzeuge verfügten über einen Rohrrahmen und Einzelradaufhängung. Für den Antrieb sorgten getunte Vierzylindermotoren von Fiat mit 1100 cm³ und 1200 cm³ Hubraum.

LiteraturBearbeiten

  • George Nick Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile, Volume 2 G–O. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1 (englisch)
  • Autorenkollektiv: Enzyklopädie des Automobils. Marken · Modelle · Technik. Weltbild Verlag, Augsburg, 1989

WeblinksBearbeiten