Mi-Val

ehemaliger Automobilhersteller

Mi-Val war ein italienischer Hersteller von Motorrädern und Automobilen.

Emblem
Mi-Val Mivalino
Motorrad von 1952

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen Metalmeccanica Italiana Valtrompia s.p.a. begann 1954 in Gardone Val Trompia in der Provinz Brescia mit der Produktion von Automobilen.[1] 1956 wurde die Produktion eingestellt.[1] Motorräder entstanden über einen längeren Zeitraum.

AutomobileBearbeiten

Das einzige Modell war der Mivalino. Es war ein Lizenzbau des Messerschmitt Kabinenrollers. Zum Einsatz kam ein eigener Einzylinder-Zweitaktmotor mit 172 cm³ Hubraum, der 9 PS leistete.

Ein Fahrzeug dieser Marke ist im Automuseum Museo Nicolis in Villafranca di Verona zu besichtigen.

LiteraturBearbeiten

  • Walter Zeichner: Kleinwagen International. Motorbuch-Verlag, Stuttgart 1999, ISBN 3-613-01959-0.

WeblinksBearbeiten

Commons: Mi-Val – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Allcarindex (englisch, abgerufen am 27. Januar 2018)