Virginia Slims of Dallas 1989

Tennisturnier der Damen

Die Virginia Slims of Dallas 1989 waren ein Tennisturnier der Damen in Dallas. Das Teppichplatzturnier war Teil der WTA Tour 1989 und fand vom 18. bis 24. September 1989 statt.

Virginia Slims of Dallas 1989
Datum 18.9.1989 – 24.9.1989
Auflage 18
Navigation 1988 ◄ 1989 ► 2011
WTA Tour
Austragungsort Dallas
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 802
Kategorie WTA Tier III
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Teppich
Auslosung 28E/32Q/16D
Preisgeld 250.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigte Staaten Martina Navrátilová
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte Staaten Lori McNeil
Deutschland Bundesrepublik Eva Pfaff
Sieger (Einzel) Vereinigte Staaten Martina Navrátilová
Sieger (Doppel) Vereinigte Staaten Mary Joe Fernández
Vereinigte Staaten Betsy Nagelsen
Stand: 14. August 2017

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Martina Navrátilová Sieg
02. Spanien  Arantxa Sánchez Vicario Viertelfinale
03. Bulgarien 1971  Manuela Maleeva Halbfinale
04. Vereinigte Staaten  Pam Shriver Achtelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Monica Seles Finale

06. Vereinigte Staaten  Mary Joe Fernández Viertelfinale

07. Italien  Raffaella Reggi Viertelfinale

08. Sudafrika 1961  Rosalyn Fairbank Viertelfinale

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
             
  1  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová 6 6
 Sudafrika 1961  D. Van Rensburg 6 6      Sudafrika 1961  D. Van Rensburg 1 0  
Q  Vereinigte Staaten  G. Helgeson 4 2     1  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová 7 0 6
Q  Vereinigte Staaten  K. Gompert 6 7 7       6  Vereinigte Staaten  M. J. Fernández 5 6 1  
 Vereinigte Staaten  B. Nagelsen 7 6 5     Q  Vereinigte Staaten  K. Gompert 1 3
 Vereinigte Staaten  K. Rinaldi 1 4     6  Vereinigte Staaten  M. J. Fernández 6 6  
6  Vereinigte Staaten  M. J. Fernández 6 6     1  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová 6 6
      3  Bulgarien 1971  M. Maleeva 2 3  
  3  Bulgarien 1971  M. Maleeva 6 6
Q  Vereinigte Staaten  A. Keller 6 6     Q  Vereinigte Staaten  A. Keller 3 3  
 Australien  A. Minter 2 3     3  Bulgarien 1971  M. Maleeva 6 6 6
 Ungarn 1957  A. Temesvári 7 6       7  Italien  R. Reggi 1 7 3  
 Vereinigte Staaten  R. White 6 4      Ungarn 1957  A. Temesvári 4 7 2
 Vereinigte Staaten  S. Collins 1 3     7  Italien  R. Reggi 6 5 6  
7  Italien  R. Reggi 6 6     1  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová 7 6
8  Sudafrika 1961  R. Fairbank 6 7       5  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Seles 6 3
 Deutschland Bundesrepublik  E. Pfaff 4 5     8  Sudafrika 1961  R. Fairbank 6 6
 Vereinigte Staaten  S. Stafford 2 7 6      Vereinigte Staaten  S. Stafford 3 4  
 Vereinigte Staaten  G. Magers 6 5 3     8  Sudafrika 1961  R. Fairbank 5 6
 Vereinigte Staaten  A. Frazier 4 3        Vereinigte Staaten  A. Smith 7 7  
 Vereinigte Staaten  A. Smith 6 6      Vereinigte Staaten  A. Smith 3 7 6
  4  Vereinigte Staaten  P. Shriver 6 6 4  
     Vereinigte Staaten  A. Smith 1 2
5  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Seles 6 6 6       5  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Seles 6 6  
 Deutschland Bundesrepublik  B. Bunge 7 4 0     5  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Seles 6 6
 Vereinigte Staaten  T. Phelps 3 2      Vereinigte Staaten  E. Burgin 2 3  
 Vereinigte Staaten  E. Burgin 6 6     5  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Seles 6 6
 Kanada  R. Simpson 6 6       2  Spanien  A. Sánchez Vicario 4 2  
Q  Peru  P. Vasquez 3 1      Kanada  R. Simpson 4 1
  2  Spanien  A. Sánchez Vicario 6 6  
 

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Mary Joe Fernández
Vereinigte Staaten  Betsy Nagelsen
Sieg
02. Vereinigte Staaten  Elise Burgin
Sudafrika 1961  Rosalyn Fairbank
Finale
03. Sudafrika 1961  Lise Gregory
Vereinigte Staaten  Gretchen Magers
Halbfinale
04. Spanien  Arantxa Sánchez Vicario
Ungarn 1957  Andrea Temesvári
Viertelfinale

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  M. J. Fernández
 Vereinigte Staaten  B. Nagelsen
6 6        
 Vereinigte Staaten  L. Bartlett
 Vereinigte Staaten  A.-M. Walson
4 4     1  Vereinigte Staaten  M. J. Fernández
 Vereinigte Staaten  B. Nagelsen
6 6  
 Vereinigte Staaten  S. Collins
 Vereinigte Staaten  J. Smoller
7 7    Vereinigte Staaten  S. Collins
 Vereinigte Staaten  J. Smoller
3 3  
 Bulgarien 1971  M. Maleeva
 Australien  A. Minter
6 6       1  Vereinigte Staaten  M. J. Fernández
 Vereinigte Staaten  B. Nagelsen
6 7  
3  Sudafrika 1961  L. Gregory
 Vereinigte Staaten  G. Magers
6 6     3  Sudafrika 1961  L. Gregory
 Vereinigte Staaten  G. Magers
1 6  
 Schweden  M. Lindström
 Vereinigte Staaten  H. Ludloff
3 0     3  Sudafrika 1961  L. Gregory
 Vereinigte Staaten  G. Magers
5 7 6  
 Vereinigte Staaten  J. Santrock
 Vereinigte Staaten  A. White
1 2    Vereinigte Staaten  P. Shriver
 Vereinigte Staaten  A. Smith
7 5 3  
 Vereinigte Staaten  P. Shriver
 Vereinigte Staaten  A. Smith
6 6       1  Vereinigte Staaten  M. J. Fernández
 Vereinigte Staaten  B. Nagelsen
7 6
 Vereinigte Staaten  M. Norwood
 Australien  K. Radford
3 1     2  Vereinigte Staaten  E. Burgin
 Sudafrika 1961  R. Fairbank
6 3
 Deutschland Bundesrepublik  B. Bunge
 Deutschland Bundesrepublik  E. Pfaff
6 6      Deutschland Bundesrepublik  B. Bunge
 Deutschland Bundesrepublik  E. Pfaff
5 6 6    
 Vereinigte Staaten  T. Phelps
 Vereinigte Staaten  K. Rinaldi
3 1   4  Spanien  A. Sánchez Vicario
 Ungarn 1957  A. Temesvári
7 2 3  
4  Spanien  A. Sánchez Vicario
 Ungarn 1957  A. Temesvári
6 6        Deutschland Bundesrepublik  B. Bunge
 Deutschland Bundesrepublik  E. Pfaff
3 6 4
 Vereinigte Staaten  M.-L. Daniels
 Vereinigte Staaten  W. White
4 7 6     2  Vereinigte Staaten  E. Burgin
 Sudafrika 1961  R. Fairbank
6 3 6  
 Vereinigte Staaten  R. Reis
 Vereinigte Staaten  S. Stafford
6 6 4      Vereinigte Staaten  M.-L. Daniels
 Vereinigte Staaten  W. White
3 6  
 Australien  L. O’Neill
 Vereinigtes Konigreich  J. Salmon
2 2   2  Vereinigte Staaten  E. Burgin
 Sudafrika 1961  R. Fairbank
6 7  
2  Vereinigte Staaten  E. Burgin
 Sudafrika 1961  R. Fairbank
6 6    

WeblinksBearbeiten