Hauptmenü öffnen

Satellite Awards/Film/Bester Film

Mit dem Satellite Award Bester Film werden die Filme geehrt, die filmkünstlerisch herausragend umgesetzt worden sind. Vor 2011 gab es diese Auszeichnung sowohl für den besten Film der Kategorie Drama als auch für den besten Film der Kategorie Komödie/Musical. Ab 2016 gibt es diesen Preis sowohl für "Major"- als auch "Independent-Filme".[1]

Es werden immer jeweils die Filme des Vorjahres ausgezeichnet.

Inhaltsverzeichnis

Nominierungen und GewinnerBearbeiten

Bester Film – Drama (1996–2010)Bearbeiten

Jahr Preisträger Regie Nominierungen
1996 Fargo Joel Coen Der englische Patient
Lone Star
Lügen und Geheimnisse
Shine – Der Weg ins Licht
Trainspotting – Neue Helden
1997 Titanic James Cameron Amistad (Film)
Boogie Nights
Good Will Hunting
L.A. Confidential
1998 Der schmale Grat Terrence Malick Elizabeth
Der General
Gods and Monsters
Der Soldat James Ryan
1999 Insider Michael Mann American Beauty
Boys Don’t Cry
Magnolia
Schnee, der auf Zedern fällt
Der talentierte Mr. Ripley
2000 Traffic – Macht des Kartells Steven Soderbergh Billy Elliot – I Will Dance
Dancer in the Dark
Erin Brockovich
Gladiator
Quills – Macht der Besessenheit
2001 In the Bedroom Todd Field The Deep End – Trügerische Stille
Memento
The Others
Sexy Beast
2002 Dem Himmel so fern Todd Haynes Antwone Fisher
The Hours – Von Ewigkeit zu Ewigkeit
Der Herr der Ringe: Die zwei Türme
Der stille Amerikaner
Road to Perdition
2003 In America Jim Sheridan Last Samurai
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Master & Commander – Bis ans Ende der Welt
Mystic River
Dreizehn
Whale Rider
2004 Hotel Ruanda Terry George Aviator
Kill Bill – Volume 2
Master & Commander – Bis ans Ende der Welt
Kinsey – Die Wahrheit über Sex
Maria voll der Gnade
Vera Drake
2005 Brokeback Mountain Ang Lee A History of Violence
Capote
Das Comeback
Die Geisha
The War Within
2006 Departed – Unter Feinden Martin Scorsese Babel
Flags of Our Fathers
Half Nelson
Der letzte König von Schottland – In den Fängen der Macht
Little Children
Die Queen
2007 No Country for Old Men Joel Coen Die Regeln der Gewalt
Tödliche Entscheidung – Before the Devil Knows You’re Dead
An ihrer Seite
Tödliche Versprechen – Eastern Promises
Todeszug nach Yuma
2008 Slumdog Millionär Danny Boyle Frost/Nixon
Frozen River
Milk
Der Vorleser
Zeiten des Aufruhrs
2009 Tödliches Kommando – The Hurt Locker Kathryn Bigelow Bright Star
An Education
The Messenger – Die letzte Nachricht
Precious – Das Leben ist kostbar
The Stoning of Soraya M.
2010 The Social Network David Fincher The King’s Speech
Winter’s Bone
The Town – Stadt ohne Gnade
Inception
Der Ghostwriter
Am Ende des Weges – Eine wahre Lügengeschichte
Blue Valentine
Königreich des Verbrechens
127 Hours

Bester Film – Komödie/Musical (1996–2010)Bearbeiten

Jahr Preisträger Regie Nominierungen
1996 Evita Alan Parker Cold Comfort Farm
Alle sagen: I love you
Flirting with Disaster – Ein Unheil kommt selten allein
Swingers
1997 Besser geht’s nicht James L. Brooks Harry außer sich
Ganz oder gar nicht
In & Out
Die Hochzeit meines besten Freundes
1998 Shakespeare in Love John Madden Little Voice
Pleasantville – Zu schön, um wahr zu sein
Lang lebe Ned Devine!
e-m@il für Dich
1999 Being John Malkovich Spike Jonze Bowfingers große Nummer
Ich liebe Dick
Election
Ein perfekter Ehemann
Notting Hill
2000 Nurse Betty Neil LaBute Almost Famous – Fast berühmt
Best in Show
O Brother, Where Art Thou? – Eine Mississippi-Odyssee
State and Main
Die WonderBoys
2001 Moulin Rouge Baz Luhrmann Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück
Gosford Park
Hedwig and the Angry Inch
Die Royal Tenenbaums
2002 My Big Fat Greek Wedding – Hochzeit auf griechisch Joel Zwick About a Boy oder: Der Tag der toten Ente
Adaption – Der Orchideen-Dieb
Igby
Punch-Drunk Love
2003 Lost in Translation Sofia Coppola American Splendor
Bad Santa
Kick it like Beckham
A Mighty Wind
Fluch der Karibik
2004 Sideways Alexander Payne Die Tiefseetaucher
Der Kaufmann von Venedig
Napoleon Dynamite
Das Phantom der Oper
Ray
2005 Walk the Line James Mangold Rent
Shopgirl
Hustle & Flow
Happy Endings
Kung Fu Hustle
2006 Dreamgirls Bill Condon Der Teufel trägt Prada
Little Miss Sunshine
Schräger als Fiktion
Thank You for Smoking
Venus
2007 Juno Jason Reitman Hairspray
Shoot ’Em Up
Lars und die Frauen
Beim ersten Mal
Margot und die Hochzeit
2008 Happy-Go-Lucky Mike Leigh Choke – Der Simulant
Brügge sehen… und sterben?
Nick und Norah – Soundtrack einer Nacht
Tropic Thunder
Vicky Cristina Barcelona
2009 Nine Rob Marshall A Serious Man
Wenn Liebe so einfach wäre
Julie & Julia
Der Informant!
Up in the Air
2010 Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt Edgar Wright R.E.D. – Älter, Härter, Besser
Please Give
Die etwas anderen Cops
We Want Sex
The Kids Are All Right
Marisa Tomei für Cyrus

Bester FilmBearbeiten

Jahr Preisträger Regie Nominierungen
2011 The Descendants – Familie und andere Angelegenheiten Alexander Payne The Artist
Dame, König, As, Spion
Drive
Gefährten
The Help
Hugo Cabret
Die Kunst zu gewinnen – Moneyball
Midnight in Paris
Shame
2012 Silver Linings David O. Russell James Bond 007: Skyfall
Lincoln
The Sessions – Wenn Worte berühren
Argo
Beasts of the Southern Wild
Zero Dark Thirty
Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger
Moonrise Kingdom
Les Misérables
2013 12 Years a Slave Steve McQueen All Is Lost
American Hustle
Blue Jasmine
Captain Phillips
Gravity
Inside Llewyn Davis
Philomena
Saving Mr. Banks
The Wolf of Wall Street
2014 Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Alejandro González Iñárritu Boyhood
Gone Girl – Das perfekte Opfer
Grand Budapest Hotel
The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben
Liebe geht seltsame Wege
Mr. Turner – Meister des Lichts
Selma
Die Entdeckung der Unendlichkeit
Whiplash
2015 Spotlight Tom McCarthy The Big Short
Black Mass
Bridge of Spies – Der Unterhändler
Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei Welten
Carol
Der Marsianer – Rettet Mark Watney
Raum
The Revenant – Der Rückkehrer
Sicario
2016 La La Land (Major)
Manchester by the Sea (Independent)
Damien Chazelle
Kenneth Lonergan
Captain Fantastic – Einmal Wildnis und zurück
Fences
Hacksaw Ridge – Die Entscheidung
Hell or High Water
Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen
Jackie: Die First Lady
Lion
Loving
Moonlight
Nocturnal Animals

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The International Press Academy Announces Winners For The 21st Annual Satellite™ Awards. In: www.pressacademy.com. 19. Dezember 2016, abgerufen am 31. Januar 2017.