Licorice Pizza

Filmdrama von Paul Thomas Anderson aus dem Jahr 2021

Licorice Pizza (Aussprache: [ˈlɪ.k(ə).ɹɪs ˈpiːt.sə], deutsch „Lakritzpizza“ – umgangssprachlich für eine Vinylschallplatte[3]) ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2021. Regie führte Paul Thomas Anderson, der auch das Drehbuch schrieb und den Film mitproduzierte. Die Hauptrollen übernahmen Alana Haim und Cooper Hoffman in ihrem jeweiligen Filmdebüt, Nebenrollen spielten unter anderem Sean Penn, Tom Waits, Bradley Cooper, Benny Safdie und George DiCaprio.

Film
Deutscher Titel Licorice Pizza
Originaltitel Licorice Pizza
Licorice Pizza Logo.png
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2021
Länge 133 Minuten
Altersfreigabe FSK 12[1]
JMK 10[2]
Stab
Regie Paul Thomas Anderson
Drehbuch Paul Thomas Anderson
Produktion Paul Thomas Anderson,
Sara Murphy,
Adam Somner
Musik Jonny Greenwood
Kamera Paul Thomas Anderson,
Michael Bauman
Schnitt Andy Jurgensen
Besetzung

HandlungBearbeiten

Der 15-jährige Gary Valentine hat Fototag an seiner Schule. Dort wirft er ein Auge auf die 25-jährige Alana Kane, die als Assistentin für den Fotografen arbeitet. Auf Garys Annäherungen reagiert sie zunächst abweisend, später entwickelt sich aber zwischen Alana und ihm eine Freundschaft. Gary ist Jungunternehmer und Schauspieler, wofür er regelmäßig zu Castings geht. Weil Garys Mutter nicht mit ihm zu einer Show in New York City kommen kann, findet er in Alana eine volljährige Aufsichtsperson und Begleitung. Bei der Reise lernt sie Lance kennen, der in der gleichen Vorstellung wie Gary mitspielt. Alana und Lance kommen sich zu Garys Frustration schnell näher. Allerdings outet sich Lance während eines Essens bei Alanas strenggläubig jüdischer Familie als Atheist, worauf ihn der Vater hinauswirft.

Als Gary in einem Geschäft ein Wasserbett angeboten bekommt, beginnt er selbst, geschäftlich Wasserbetten zu verkaufen. Seine Mutter und Alana steigen als Mitarbeiter bei ihm ein. Auf einer Verkaufsmesse wird Gary fälschlich wegen Mordes verhaftet. Alana versucht ihm zu helfen, aber als sie auf dem Polizeirevier erscheint, wird Gary schon wieder freigelassen. Gary flirtet auch mit Mädchen in seinem Alter, worauf Alana eifersüchtig reagiert. Alana versucht sich nun selbst als Schauspielerin. Garys Agentin besorgt ihr ein Casting für einen Film von Jack Holden. Danach führt Holden Alana zum Abendessen aus. Gary kommt in dasselbe Restaurant und sieht Alana. Der Abend spitzt sich zu, als Holden einen Motorradstunt vollführen soll, bei dem es darum geht, auf einem Golfplatz über brennende Stühle zu springen. Alana soll ebenfalls mitfahren, fällt aber rückwärts vom Motorrad, als Holden losfährt. Gary rennt daraufhin sofort zu Alana, um sich zu versichern, dass es ihr gut geht.

Während der Ölpreiskrise haben Gary, Alana und weitere jugendliche Mitarbeiter den Auftrag, im Haus des Filmproduzenten Jon Peters ein Wasserbett zu montieren. Allerdings muss Peters direkt nach ihrer Ankunft noch einmal weg und warnt die Jugendlichen eindringlich davor, irgendetwas kaputtzumachen. Er droht gar damit, Garys Bruder zu erwürgen. Aus Ärger setzt Gary kurz vor Abschluss der Montage das Haus unter Wasser. Auf dem Fluchtweg begegnen sie wieder Jon Peters, dessen Auto wegen Benzinmangels liegengeblieben ist. Sie setzen ihn an der nächsten Tankstelle ab und fahren anschließend zurück zu Jon Peters Auto, einem Ferrari, bei dem Gary die Windschutzscheibe einschlägt. In der Zwischenzeit ist jedoch auch der Benzintank des LKWs leer, mit dem die Jugendlichen und Alana unterwegs sind. Alana gelingt es, den LKW rückwärts bergab zur nächsten Tankstelle zu manövrieren.

Alana beginnt, ehrenamtlich für den Wahlkampf des Demokraten Joel Wachs zu arbeiten, der als Bürgermeister kandidiert. Während des Drehs für einen Werbespot hört Gary, dass Flipperautomaten legalisiert werden sollen. Er sieht darin eine Geschäftsidee und will der Erste sein, der eine Spielhalle eröffnet. Die Eröffnung ist ein voller Erfolg, trotzdem ist Gary sehr angespannt, weil sich seine Beziehung zu Alana verschlechtert hat. Alana wird am selben Abend von Joel Wachs zu einem Drink eingeladen. Als sie im Restaurant eintrifft, erkennt sie, dass er schwul ist, weil er sich gerade mit seinem Liebespartner Matthew streitet. Ein Spitzel der Konkurrenz beobachtet Wachs, deswegen muss sich Alana für die Öffentlichkeit als Partnerin von Matthew ausgeben und diesen nach Hause begleiten. Danach versucht sie, Gary in seiner Spielhalle zu treffen. Dieser ist aber gleichzeitig zum Wahlkampfbüro von Joel Wachs gegangen, um dort Alana zu finden. Nach gegenseitiger Suche finden sie sich schließlich. Sie küssen sich, rennen in die Nacht und Alana sagt Gary, dass sie ihn liebe.

ProduktionBearbeiten

Im Herbst 2020 wurde berichtet, dass Cooper Hoffman, der Sohn des verstorbenen Oscar-Preisträgers Philip Seymour Hoffman, die Hauptrolle übernehmen wird.[4]

Die Filmmusik komponierte Jonny Greenwood von Radiohead.[5]

Der Film wurde mit 35-Millimeter-Analogfilm und alten Kameralinsen gedreht, um einen Look der 1970er Jahre zu erzielen.[6]

VeröffentlichungBearbeiten

Der Film erschien am 26. November 2021 in ausgewählten Kinos in den USA und war dort ab 25. Dezember 2021 landesweit zu sehen. In Deutschland war der Kinostart am 27. Januar 2022.

RezeptionBearbeiten

KritikenBearbeiten

Bei Rotten Tomatoes erreichte der Film eine Punktzahl von 91 Prozent, basierend auf 282 Kritiken.[7] Bei Metacritic bekam Licorice Pizza eine Zustimmungsrate von 90/100, basierend auf 55 Kritiken.[8]

Vom American Film Institute wurde Licorice Pizza in die Top Ten der Filme des Jahres 2021 aufgenommen.[9] Das National Board of Review nahm den Film in die Top Ten Filme des Jahres 2021 auf.[10]

Der Filmdienst gab dem Film 5 von 5 Sternen: „Mit unzähligen Richtungswechseln entwirft der Film nicht nur ein meisterlich inszeniertes kinetisches Abbild einer Liebesbeziehung, sondern findet zugleich einen ganz eigenen Zugang zu 1970er-Jahre-Nostalgie und einer vergangenen Hollywood-Ära.“[11] Stefan Rosch vom Redaktionsnetzwerk Deutschland schreibt: „Es handelt sich um einen der schönsten Liebesfilme des Kinojahres 2022.“[12] Mark Esper von der Bild lobt vor allem die Schauspieler: „In einem Film, in dem es zu viele fantastische Szenen gibt, um sie aufzuzählen. Die Newcomer Hoffman und Haim sorgen neben Bradley Cooper (47), John C. Reilly (56) und Sean Penn (61) dafür, dass man sich in die 1970er-Jahre verliebt.“[13] Wolfgang M. Schmitt würdigt die multidimensionale zwischenmenschliche Beziehung der Hauptcharaktere.[14]

Der Film wurde mit dem Film Boogie Nights von Paul Thomas Anderson verglichen. Licorice Pizza soll aber lustiger und entspannter sein.[15] Außerdem wurde hervorgehoben, dass es Anderson schaffe, Romantik zu erzeugen, auch wenn die Beziehung nicht wirklich romantisch sei. Er suche, was zwei Menschen verbindet, die vom Schicksal verätzt seien.[16] Weiter wurden die Filmtechniken von Anderson gelobt.[17]

AuszeichnungenBearbeiten

Oscarverleihung 2022

Golden Globe Awards 2022

Critics’ Choice Movie Awards 2022

  • Nominierung als Bester Film
  • Nominierung für die Beste Regie (Paul Thomas Anderson)
  • Nominierung als Beste Hauptdarstellerin (Alana Haim)
  • Nominierung für das Beste Originaldrehbuch (Paul Thomas Anderson)
  • Nominierung als Bestes Schauspielensemble
  • Nominierung als Beste/r Jungdarsteller/in (Cooper Hoffman)
  • Nominierung für den Besten Schnitt (Andy Jurgensen)
  • Nominierung als Beste Komödie

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Freigabebescheinigung für Licorice Pizza. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (PDF).Vorlage:FSK/Wartung/typ nicht gesetzt und Par. 1 länger als 4 Zeichen
  2. Alterskennzeichnung für Licorice Pizza. Jugendmedien­kommission.
  3. Pippa Raga: Where Did Paul Thomas Anderson Get the Title 'Licorice Pizza' From? In: Distractify. 29. Dezember 2021, abgerufen am 11. Februar 2022.
  4. Mia Galuppo: Cooper Hoffman, Son of Phillip Seymour Hoffman, Leads Paul Thomas Anderson '70s Drama. In: The Hollywood Reporter. 2. September 2020. Abgerufen am 2. September 2020.
  5. Jonny Greenwood Scoring Paul Thomas Anderson’s 'Soggy Bottom'. In: Film Music Reporter, 6. September 2021, abgerufen am 9. März 2022.
  6. Justin George: ‘Licorice Pizza’: An instant classic. In: The Observer. 21. Januar 2022, abgerufen am 30. Januar 2022.
  7. Licorice Pizza. In: Rotten Tomatoes. Fandango, abgerufen am 9. März 2022 (englisch).Vorlage:Rotten Tomatoes/Wartung/Verschiedene Kenner in Wikipedia und Wikidata
  8. Licorice Pizza. In: Metacritic. CBS, abgerufen am 9. März 2022 (englisch).
  9. Pete Hammond: AFI Awards Film Top 10: Big-Name Directors Dominate List. In: Deadline, 8. Dezember 2021, abgerufen am 9. März 2022.
  10. NATIONAL BOARD OF REVIEW ANNOUNCES 2021 AWARD WINNERS. In: National Board of Review. 2. Dezember 2021, abgerufen am 16. Dezember 2021 (amerikanisches Englisch).
  11. Licorice Pizza. In: Lexikon des internationalen Films. Filmdienst, abgerufen am 28. Januar 2022.
  12. Stefan Rosch: Amouröses Geplänkel: die hinreißende Kinoromanze „Licorice Pizza“. In: rnd.de. 25. Januar 2022, abgerufen am 28. Januar 2022.
  13. Mark Esper: Pizza der Lebensfreude! In: bild.de. 26. Januar 2022, abgerufen am 28. Januar 2022.
  14. Paul Thomas Andersons hohe Kunst: LICORICE PIZZA – Kritik & Analyse auf YouTube, 30. Januar 2022, abgerufen am 16. April 2022.
  15. Peter Bradshaw: Licorice Pizza review – Paul Thomas Anderson’s funniest and most relaxed film yet. In: The Guardian. 15. November 2021, abgerufen am 28. Januar 2022.
  16. Alissa Wilkinson: Licorice Pizza proves Paul Thomas Anderson is a master of unexpected romance. In: Vox. 26. November 2021, abgerufen am 28. Januar 2022.
  17. Christy Lemire: Licorice Pizza. In: rogerebert.com. 24. Dezember 2021, abgerufen am 28. Januar 2022.