Rallye Dakar 2021

Die Rallye Dakar 2021 (Saudi Arabia) war die 43. Ausgabe der Rallye Dakar. Sie begann am 3. Januar 2021 in Dschidda und endete am 15. Januar 2021 ebenfalls in Dschidda.

Die Strecke führte zum zweiten Mal durch Saudi-Arabien über 7646 km (davon 4767 Wertungskilometer). Die 43. Ausgabe fand aufgrund der COVID-19-Pandemie nur in Saudi-Arabien statt.

An der Rallye nahmen insgesamt 322 Teilnehmer – 67 Autos, 108 Motorräder, 42 LKW, 21 Quads, 58 Side-by-Side sowie 26 Fahrzeuge der Classic-Serie teil.

EndwertungBearbeiten

PKWBearbeiten

Fahrer Fahrzeug
1. Frankreich  Stéphane Peterhansel Mini
2. Katar  Nasser Al-Attiyah Toyota
3. Spanien  Carlos Sainz Mini

LKWBearbeiten

Fahrer Fahrzeug
1. Russland  Dmitri Sotnikow KAMAZ
2. Russland  Anton Schibalow KAMAZ
3. Russland  Airat Mardejew KAMAZ

MotorräderBearbeiten

Fahrer Fahrzeug
1. Argentinien  Kevin Benavides Honda CRF 450R
2. Vereinigte Staaten  Ricky Brabec Honda CRF 450R
3. Vereinigtes Konigreich  Sam Sunderland KTM 450

QuadsBearbeiten

Fahrer Fahrzeug
1. Argentinien  Manuel Andújar Yamaha Raptor 700R
2. Chile  Giovanni Enrico Yamaha Raptor 700R
3. Vereinigte Staaten  Pablo Copetti Yamaha Raptor 700R

Side-by-SideBearbeiten

Fahrer Fahrzeug
1. Chile  Francisco López Contardo Can-Am XRS
2. Vereinigte Staaten  Austin Jones Can-Am XRS
3. Polen  Aron Domżała Can-Am XRS

ClassicsBearbeiten

Fahrer Fahrzeug
1. Frankreich  Marc Douton Sunhill Buggy
2. Spanien  Juan Donatiu Mitsubishi Montero
3. Frankreich  Lilian Harichoury Renault 420DCI

WeblinksBearbeiten

Commons: Rally Dakar 2021 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien