Rallye Dakar 1984

bedeutendste Langstrecken- und Wüstenrallye der Welt

Die Rallye Dakar 1984 (6e Rallye Paris-Alger-Dakar)[1] war die 6. Ausgabe der Rallye Dakar. Der Kurs wurde verlängert durch die Elfenbeinküste, Guinea, Sierra Leone und Mauretanien.

Der Porsche 953 von René Metge und Dominique Lemoyne, welcher das Rennen als Erster beendete.

Insgesamt nahmen 427 Teilnehmer teil, wobei sich René Metge und Dominique Lemoyne mit einem Porsche 953 in der Automobil-Wertung und Gaston Rahier in der Motorrad-Wertung als Sieger durchsetzen konnten.[2]

WeblinksBearbeiten

Commons: Rallye Dakar 1984 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Teilnehmerlisten Dakar 1979-2008
  2. History of Dakar – RETROSPECTIVE 1979–2007. (PDF) Dakar, archiviert vom Original am 21. Mai 2011; abgerufen am 7. Januar 2009.