Rallye Dakar 1996

Die Rallye Dakar 1996 (Granada-Dakar)[1] war die 18. Ausgabe der Rallye Dakar. Sie begann am 30. Dezember 1995 in Granada und endete am 14. Januar 1996 in Dakar.

Die Strecke führte über 7.579 km (davon 6.179 Wertungskilometer) durch Spanien, Marokko, Mauretanien, Guinea und Senegal.

An der Rallye nahmen insgesamt 295 Teilnehmer – 106 Autos, 119 Motorräder und 70 LKW teil.

EndwertungBearbeiten

PKWBearbeiten

Fahrer Fahrzeug
1. Frankreich  Pierre Lartigue Citroën
2. Frankreich  Philippe Wambergue Citroën
3. Frankreich  Jean-Pierre Fontenay Mitsubishi Pajero Evolution

LKWBearbeiten

Fahrer Fahrzeug
1. Russland  Wiktor Moskowskich Kamaz
2. Tschechien  Karel Loprais Tatra 815
3. Tschechien  Ladislav Fajtl Tatra 815

MotorräderBearbeiten

Fahrer Fahrzeug
1. Italien  Edi Orioli Yamaha
2. Spanien  Jordi Arcarons KTM
3. Spanien  Carlos Sotelo KTM

WeblinksBearbeiten

Commons: Rallye Dakar 1996 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Teilnehmerlisten Dakar 1979-2008