Rallye Dakar 1991

Die Rallye Dakar 1991 (Paris-Tripoli-Dakar)[1] war die 13. Ausgabe der Rallye Dakar. Sie begann am 29. Dezember 1990 in Paris und endete am 17. Januar 1991 in Dakar.

Die Strecke führte über 9.186 km (davon 6.747 Wertungskilometer) durch Frankreich, Libyen, Niger, Mali, Mauretanien und Senegal.

An der Rallye nahmen insgesamt 406 Teilnehmer – 184 Autos, 113 Motorräder und 109 LKW teil.

EndwertungBearbeiten

MotorräderBearbeiten

Fahrer Fahrzeug
1. Frankreich  Stéphane Peterhansel Yamaha YZE750T Super Ténéré
2. Frankreich  Gilles Lalay Yamaha YZE750T Super Ténéré
3. Frankreich  Thierry Magnaldi Yamaha YZE750T Super Ténéré

PKWBearbeiten

Fahrer Fahrzeug
1. Finnland  Ari Vatanen Citroën
2. Frankreich  Pierre Lartigue Mitsubishi Pajero Evolution
3. Frankreich  Jean-Pierre Fontenay Mitsubishi Pajero Evolution

LKWBearbeiten

Im Jahr 1991 gab es offiziell keine einzelne Wertung für LKW, diese wurden unter den PKW geführt.

Fahrer Fahrzeug
1. Frankreich  Jacques Houssat Perlini

WeblinksBearbeiten

Commons: Rallye Dakar 1991 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Teilnehmerlisten Dakar 1979-2008