Hauptmenü öffnen

Planay (Savoie)

Gemeinde im Département Savoie, Frankreich

Planay (frankoprovenzalisch: L Plané) ist französische Gemeinde mit 419 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes (vor 2016 Rhône-Alpes). Sie gehört zum Arrondissement Albertville und zum Kanton Moûtiers (bis 2015 Kanton Bozel). Sie ist außerdem Teil des Gemeindeverbands Val Vanoise Tarentaise. Die Einwohner werden Planerains genannt.

Planay
Planay (Frankreich)
Planay
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Savoie
Arrondissement Albertville
Kanton Moûtiers
Gemeindeverband Val Vanoise
Koordinaten 45° 25′ N, 6° 42′ OKoordinaten: 45° 25′ N, 6° 42′ O
Höhe 860–3.365 m
Fläche 22,41 km2
Einwohner 419 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 19 Einw./km2
Postleitzahl 73350
INSEE-Code

GeographieBearbeiten

Planay liegt etwa 36 Kilometer südwestlich von Albertville. Hier mündet der Doron de Pralognan in den Doron de Bozel. Umgeben wird Planay von den Nachbargemeinden Champagny-en-Vanoise im Norden und Osten, Pralognan-la-Vanoise im Süden und Osten, Courchevel im Südwesten sowie Bozel im Westen und Nordwesten.

GeschichteBearbeiten

1893 wurde Planay aus der Gemeinde Pralognan (früher: La Vanoise, heute: Pralognan-la-Vanoise) ausgemeindet.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 627 564 526 364 347 412 428 397
Quelle: Cassini und INSEE

WeblinksBearbeiten

  Commons: Planay (Savoie) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien