OSCAR 26

künstlicher Erdsatellit

OSCAR 26 ist ein italienischer Amateurfunksatellit für Packet Radio.

Der Satellit wurde am 26. September 1993 als Sekundärnutzlast mit einer Ariane-4-Rakete im Weltraumbahnhof Kourou gestartet. Nach dem erfolgreichen Start erhielt der vorher als ITAMSAT bekannte Satellit die OSCAR-Nummer 26 zugewiesen. Der Satellit ist mit einem Bulletin Board ausgerüstet, das Internet-Verkehr im Teilstreckenverfahren ermöglichte. Er hat vier Uplinks im 2-m-Band und zwei Downlinks im 70-cm-Band. Seine COSPAR-Bezeichnung ist 1993-061D.[1]

LiteraturBearbeiten

  • Steve Ford: Two more PACSATS! In: QST, Oktober 1993, 98.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. National Space Science Data Center