XW-1

Amateurfunksatellit
XW-1
Typ: Amateurfunksatellit
Land: China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
COSPAR-ID: 2009-072B
Missionsdaten
Masse: 50 kg[1]
Start: 15. Dezember 2009, 02:31 UTC
Startplatz: Taiyuan
Trägerrakete: CZ-4C
Bahndaten
Umlaufzeit: 109,4 min[2]
Bahnneigung: 100,2°
Apogäumshöhe 1211 km
Perigäumshöhe 1200 km

XW-1 (chinesisch 希望一号, auch Hope-OSCAR 68) ist der erste chinesische Amateurfunksatellit.

Der Satellit mit dem Rufzeichen BJ1SA verfügt über einen 50 kHz breiten Lineartransponder sowie über einen weiteren Umsetzer für FM-Sprechfunk und das Packet-Radio-BBS des Satelliten. Er wurde am 15. Dezember 2009 mit einer Rakete vom Typ Langer Marsch 4 vom Kosmodrom Taiyuan in eine LEO-Umlaufbahn gestartet.

Seine COSPAR-Bezeichnung lautet 2009-072B.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gunter Dirk Krebs: XW 1 (CAS 1, HO 68, Hope-OSCAR 68). In: space.skyrocket.de. 21. Juli 2019, abgerufen am 1. August 2021 (englisch).
  2. Bahndaten nach XIWANG-1 (HOPE-1). N2YO, 6. Juni 2014, abgerufen am 6. Juni 2014 (englisch).